Zeitlose Literatur des Mittelalters

2Bilder

"Parzival" von Wolfram von Eschenbach (ca. 1170-1220) wurde von Franz Viktor Spechtler (Uni-Professor in Salzburg und Spezialist für mittelhochdeutsche Dichtung) ins Neuhochdeutsche übertragen. Die 24.810 Verse sind keine "leichte Lektüre". Wolfram von Eschenbach verarbeitet darin politische, gesellschaftliche und religiöse Probleme – teilweise kritisch ironisch und thematisch aktuell.
Verlag Wieser, ca. 850 Seiten, 3-Fach-Band, 44,85 €

Weitere Buch-Tipps finden Sie hier:

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen