Dank- und Glückwunschdekreten sowie Ehrenmünze für verdiente Polizeibedienstete
Ehrungsfeiern in der Landespolizeidirektion Tirol

Ehrungen im Bezirk Innsbruck-Land (v.l.) LPD HR Dr. Edelbert KOHLER, KontrInsp i.R. Johannes SPÖRR, BH Mag. Michael KIRCHMAIR, GrInsp i.R. Erwin HECHENBLAIKNER, Obst Gerhard NIEDERWIESER BA, ChefInsp i.R. Johann ORTNER, HR Mag. Christian SCHMALZL, GrInsp i.R. Herbert SCHWARZ, GenMjr Johannes STROBL BA, GrInsp i.R. Paul BACHMANN und GrInsp i.R. Gerhard WEGSCHEIDER.
  • Ehrungen im Bezirk Innsbruck-Land (v.l.) LPD HR Dr. Edelbert KOHLER, KontrInsp i.R. Johannes SPÖRR, BH Mag. Michael KIRCHMAIR, GrInsp i.R. Erwin HECHENBLAIKNER, Obst Gerhard NIEDERWIESER BA, ChefInsp i.R. Johann ORTNER, HR Mag. Christian SCHMALZL, GrInsp i.R. Herbert SCHWARZ, GenMjr Johannes STROBL BA, GrInsp i.R. Paul BACHMANN und GrInsp i.R. Gerhard WEGSCHEIDER.
  • Foto: Landespolizeidirektion Tirol, GrInsp Bernhard GRUBER
  • hochgeladen von Georg Larcher

REGION. Am 21. Juli 2021 fand in der Landespolizeidirektion Tirol die feierliche Ausfolgung von Dank- und Glückwunschdekreten sowie die Übergabe der Ehrenmünze der Landespolizeidirektion Tirol an verdiente Polizisten anlässlich ihrer Ruhestandsversetzung durch Landespolizeidirektor HR Dr. Edelbert Kohler und seine beiden Stellvertreter, HR Mag. Christian Schmalzl und GenMjr Johannes Strobl BA, statt.
An der Veranstaltung nahmen zahlreiche Repräsentanten der Polizei und Bezirkshauptleute teil. Ein Blechbläserquartett der Polizeimusik Tirol umrahmte feierlich den Festakt
Dank- und Glückwunschdekrete anlässlich ihrer Ruhestandsversetzung erhielten u.a. auch der Telfer ChefInsp Johann Ortner (Bildmitte), der seit kurzem sein Kommando der PI Telfs übergeben hat und in den Ruhestand getreten ist.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen