Eröffnungsfest für Abfallzentrum
AWZ Telfs nun offiziell eröffnet

 V. l.: Bgm. Wildermieming, Klaus Stocker, Bgm. Telfs, Christian Härting, Bgm. Pettnau, Martin Schwaninger, LA Johannes Tratter, Vize-Bgm. Telfs, LA Cornelia Hagele und Bgm. Pfaffenhofen, Andreas Schmid.
11Bilder
  • V. l.: Bgm. Wildermieming, Klaus Stocker, Bgm. Telfs, Christian Härting, Bgm. Pettnau, Martin Schwaninger, LA Johannes Tratter, Vize-Bgm. Telfs, LA Cornelia Hagele und Bgm. Pfaffenhofen, Andreas Schmid.
  • Foto: Lair
  • hochgeladen von Nicolas Lair

TELFS. Nun ist es endlich soweit. Am Dienstag, dem 22. September 2020 wurde das neue Abfall-Wirtschaftszentrum(AWZ) in Telfs mit einiger Corona-bedingter Verspätung offiziell eröffnet. Was Trenntechnik und Ablauf betrifft, ist das neue Schmuckstück, am ebenfalls neuen Erwin-Müller Weg jedoch auf dem neuesten Stand.

Spatenstich vor eineinhalb Jahren

Nachdem der Betrieb nun schon seit Jänner diesen Jahres läuft, konnte nun auf die offizielle Eröffnung des Abfallzentrums angestoßen werden. Der Spatenstich liegt sogar bereits eineinhalb Jahre zurück. Doch das Warten hat sich laut Landesrat Johannes Tratter gelohnt: "Ich war nun schon bei einigen Abfallzentrum-Eröffnungen, aber dieses gehört definitiv zu den schönsten." Bürgermeister Christian Härting lobte die moderne Anlage, die „alle Stückln spielt“. Er bedankte sich bei den zahlreichen Baufirmen und zahlreichen Beteiligten, die bei der Realisierung geholfen haben. Rund ein Drittel der Kosten wurden vom Land Tirol übernommen. Insgesamt beliefen sich die Baukosten auf ca. €1.8 Mio.

Zusammenarbeit mit Nachbargemeinden

Bereits in der Corona-Zeit konnte sich das neue AWZ beweisen, da der Abstand durch das neue kontaktlose System samt Servicekarte gut gewährt werden konnte.
Grund zur Freude haben auch die Bürger der Gemeinden Pettnau, Pfaffenhofen und Wildermieming, die ihren Müll ebenfalls zum neuen Telfer Abfallzentrum bringen können. "Vor allem auch durch die Zusammenarbeit mit unseren Nachbargemeinden und durch die Förderung von Seiten des Landes, konnten wir dieses doch relativ große Projekt gut umsetzen“, so ein sichtlich zufriedener Christian Härting. Dekan Peter Scheiring segnete das neue Abfallzentrum unter den Augen der beteiligten Baufirmen, Gemeinderäten, Bürgermeistern und allen anderen gekommenen Gästen, die sich allesamt über den Abschluss dieses Projekts freuten.

Erwin-Müller-Weg

Große Freude kam vor allem bei Doris Körber und AWZ-Mitarbeiter Peter Müller auf. Das AWZ steht nämlich auf dem neu benannten Erwin-Müller-Weg, der nach ihrem Vater benannt ist. Ehrenbürger Erwin Müller war ein langjähriges Mitglied des Telfer Gemeinderats.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
1 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen