Feuerwehr Zirl zieht Bilanz: 133 Einsätze und 133 Übungen

Der Vorstand der Feuerwehr Zirl.
  • Der Vorstand der Feuerwehr Zirl.
  • Foto: Feuerwehr Zirl/ zeitungsfoto.at
  • hochgeladen von Georg Larcher

ZIRL. Bei der 142. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Zirl am 12.1. im Veranstaltungszentrum „B4“ begrüßte Kommandant HBI Arnold Lanziner zahlreiche Mitglieder sowie Ehrengäste. Gemäß der Tagesordnung gedachten alle Anwesenden in einer Schweigeminute dem verstorbenen Zugskommandant BM Georg Kaufmann.
Im vergangen Jahr leistete die Feuerwehr Zirl 133 Einsätze ab. Zusätzlich absolvierten die Mitglieder der Feuerwehr 133 verschiedene Übungen und zahlreiche Weiterbildungen an der Landesfeuerwehrschule in Telfs.
Bei den Neuwahlen wurde Kdt. Arnold Lanziner mit überwältigenden 72 Ja-Stimmen und nur einer Enthaltung für weitere 5 Jahre in seinem Amt bestätigt, so wie auch Kassier Florian Nagiller. Nicht mehr zur Wahl standen Kdt.-Stv. Gerd Nagiller und Schriftführer Florian Prosch. Neuer Stellvertreter ist Lukas Noflatscher und Schriftführer Matthias Wild. Foto oben: Kassier Florian Nagiller, Kdt. Arnold Lanziner, Stv. Lukas Noflatscher und Schriftführer Matthias Wild (v. li.)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen