„Mein Heimatort Telfs" auf 60 Seiten

Stolz präsentieren die Schülerinnen und Schüler der SIP 4-Klasse der Walter-Thaler-Schule ihr Buch "Mein Heimatort Telfs". Dahinter ihre Lehrerinnen Gerhild Rainer-Gspan und Claudia Melmer sowie Gemeindeamtsleiter Mag. Bernhard Scharmer, Bgm. Christian Härting und GV HR Josef Federspiel (v. l.).
  • Stolz präsentieren die Schülerinnen und Schüler der SIP 4-Klasse der Walter-Thaler-Schule ihr Buch "Mein Heimatort Telfs". Dahinter ihre Lehrerinnen Gerhild Rainer-Gspan und Claudia Melmer sowie Gemeindeamtsleiter Mag. Bernhard Scharmer, Bgm. Christian Härting und GV HR Josef Federspiel (v. l.).
  • Foto: Dietrich
  • hochgeladen von Georg Larcher

TELFS. „Das muss ich mir gründlich durchlesen! Da steht sicher einiges drinnen, was auch ich noch nicht weiß", zeigte sich Bürgermeister Christian Härting beeindruckt vom schön gestalteten Büchlein. Zusammen mit Gemeindeamtsleiter Mag. Bernhard Scharmer stattete er den jungen Gemeindebürgern anlässlich der Präsentation ihres Werkes einen Besuch ab. Mit dabei war auch GV HR Josef Federspiel, der Lesepate in dieser Klasse ist.

An ihrer Publikation haben die Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren Lehrerinnen Reinhild Rainer-Gspan und Claudia Melmer mehrere Monate lang gearbeitet. Das ganze vergangene Jahr über war „mein Heimatort" Thema. Dabei wurde aber nicht nur passiv aus Büchern gelernt, sondern auch aktiv gestaltet. Das Ergebnis liegt jetzt in Buchform vor.

Das für jeden Schüler farbkopierte Werk beginnt mit geografischen Angaben über Telfs und seine Ortsteile. Es folgen ausführliche Informationen über die Aufgaben der Gemeindeführung und -verwaltung. Das nötige Wissen dafür holten sich die jungen Buchautoren direkt aus dem Rathaus.

Auch die öffentlichen Einrichtungen, Sehenswürdigkeiten und Wirtschaftsbetriebe von Telfs nehmen breiten Raum ein. Es gibt auch einen Überblick über Geschichte und Kultur der Gemeinde. So wurden etwa die Kunstwerke von Andreas Einberger, die im Ort zu finden sind, selbständig „aufgespürt" und dokumentiert. Und natürlich ist auch die Fasnacht in der rundum gelungenen Zusammenstellung prominent vertreten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen