3. Ausschüttung GAF 2020, Innsbruck–Land
Über 5,5 Mio Euro GAF-Förderungen für Innsbruck-Land

Landesrat Johannes Tratter
  • Landesrat Johannes Tratter
  • Foto: ©Tanja Cammerlander
  • hochgeladen von Georg Larcher

BEZIRK. Um finanzschwache bzw. wirtschaftlich benachteiligte Gemeinden zu unterstützen, wird viermal jährlich der Gemeindeausgleichsfonds (GAF) ausgeschüttet. „Der Bezirk Innsbruck-Land wird in diesem Jahr bei der dritten Ausschüttung des GAF mit mehr als 5,5 Mio € bedacht“, berichtet Landesrat und VP-Bezirksparteiobmann Johannes Tratter.

Verwendet wird das Geld für wichtige Gemeindeprojekte wie Mehrzweckgebäude, Bildungseinrichtungen und sonstige Infrastruktur. Die größten Posten im Bezirk Innsbruck-Land betreffen die Infrastruktur: so werden über 1.3 Mio € für Straßen, Wege und Brücken, 940.000 € für Gemeinde- und Mehrzweckhäuser und 745.000 € für die vorschulische Kinderbetreuung bereitgestellt.
Landesrat und VP-Bezirksparteiobmann Johannes Tratter ist überzeugt:

„Die Förderungen aus dem GAF sind ein wichtiges Instrument zur Stärkung der Regionen, diese Investitionen sind unverzichtbar um die Infrastruktur im Bezirk auf dem neusten Stand zu halten. Der GAF ist auch ein Ausdruck der Solidarität finanzstarker Gemeinden in Ballungsräumen mit Kommunen in periphereren Regionen bzw nicht so großen finanziellen Möglichkeiten.“

Aus der Schul- und Kinderbetreuungseinrichtungsbauförderung werden im Bezirk über 550.000 € ausgeschüttet. Bei dieser Ausschüttung gibt es eine zusätzliche Covid-19-Sonderförderung in Höhe von 1,4 Mio € für den Bezirk Innsbruck-Land.

„In Zeiten der Corona-Krise wird es den Gemeinden durch die Sonderförderung ermöglicht, trotz großer Einnahmenverluste weitere Investitionen vorzunehmen und so Motor für die heimische Wirtschaft zu bleiben“,

so LR Tratter.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen