Nordische Ski-WM in Seefeld: Peter Schröcksnadel trifft David Garrett
WM-Eröffnung mit 'Eye of the Tiger'

Peter Schröcksnadel trifft David Garrett
2Bilder
  • Peter Schröcksnadel trifft David Garrett
  • Foto: OK Seefeld/GEPA
  • hochgeladen von Georg Larcher

SEEFELD. Wenige Stunden vor der offiziellen Eröffnung der 52. Nordischen FIS-Weltmeisterschaften in Seefeld trafen sich der Präsident des ÖSV in seiner Funktion als CEO Seefeld 2019 und der Stargast der Eröffnungs-Zeremonie im Hotel Astoria bei Elisabeth Gürtler zu einer lockeren Plauderei in entspannter Atmosphäre.

„Was die Sportler aus sich rausholen ist absoluter Wahnsinn!“

Und da gab es einiges zu besprechen zwischen dem begeisterten Hobby-Langläufer Garrett und dem ÖSV-Präsidenten, der sich in seinen Jugendjahren ja auch mit dem Geigenspiel beschäftigte. „Was die Sportler aus sich rausholen ist absoluter Wahnsinn!“, erklärte der Superstar und dazu auch, aus welchen Gründen er seinen Auftrittstitel gewählt hatte, mit dem auf seine ganz persönliche Art die großartigen Leistungen der WM-Teilnehmer würdigen möchte. Mit seiner Version eines Songs, der wie kein anderer den Kampfgeist eines jeden Sport- (und Film-) Fans weckt, „Eye of the Tiger" aus dem Kultfilm „Rocky III".
"Ich finde diesen Titel sehr passend, weil er erstens Teil des letzten Album ist und dann für so eine Sportveranstaltung, wo es auch um Motivation geht", da ist das glaub' ich wirklich passend für die Sportler."

Hier mehr zur Eröffnungszeremonie, heute ab 18 Uhr:
Eröffnungszeremonie Ski-WM Seefeld

Peter Schröcksnadel trifft David Garrett
Peter Schröcksnadel trifft David Garrett

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen