WM2019

Beiträge zum Thema WM2019

BUCH TIPP: Fred Steinacher – "Höhepunkte des Tiroler Sports – Jahrbuch 2019"
Prägendes Sportjahr 2019 für Tirol

Fred Steinacher hat zum 22. Male die Höhepunkte des Tiroler Sports in Worte und in fantastische Bilder gefasst. Das Buch bietet eine erzählerische Nachbetrachtung und umfassende Dokumentation zum Sportgeschehen 2019 im In- und Ausland, über das Abschneiden der TirolerInnen. Die Nordische Ski-WM in Seefeld lieferte traumhafte Bilder und einen Skandal, ein Auf und Ab gab's im Fußball, eine 'Perfect Season' im Football! Haymon Verlag, 345 Seiten, 18,90 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Auch Martina Kuenz fährt ohne Medaille nach Hause.

Auch Martina Kuenz bei Ringer-Weltmeisterschaft ausgeschieden
Kein Glück für Inzingerin

INZING/NUR SULTAN. Bei den Ringer-Weltmeisterschaften in Nur-Sultan/KAZ will es für die Österreichischen Ringer einfach nicht laufen. Keine Medaillen für Inzinger RingerDie größte Medaillenhoffnung und Vize Europameisterin von 2019 war Martina Kuenz vom RSC Inzing. Sie musste sich in der Gewichtsklasse bis 76 kg aber bereits in der 1. Runde gegen die Lokalmatadorin Elmira SYZDYKOVA geschlagen geben. Ein 1:11 Niederlage stand am Ende am Papier und so schied auch die letzte Tiroler...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Michael Wagner ist leider auch ausgeschieden.

Auch Michael Wagner bei der WM ausgeschieden
Kein Glück bei der Ringer WM

INZING/NUR SULTAN. Nun ist auch der vierte Vertreter des Österr. Ringsportverbandes Michael Wagner vom RSC Inzing, bei der Ringer-Weltmeisterschaft in Nur Sultan ausgeschieden. Letzte HoffnungNach einer Auftaktniederlage gegen Singh Gurpreet (IND) war der Wettbewerb für den Tiroler Polizeisportler zu Ende. Damit sind die Bewerbe im Gr.-Röm. Stil zu Ende. Leider hat es für eine Qualifikation nicht gereicht, jedoch ist eine Qualifikation für die Olympischen Spiele auch nächstes Jahr noch...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
  2

U19 Floorball Damen schaffen die Qualifikation!
"We did it again!"

Alles oder nichts hieß es für das Floorball u19 Damen Nationalteam. Im letzten und alles entscheidenden Spiel musste man gegen Ungarn aufs Feld. Ein Unentschieden würde für das Ticket nach Schweden schon genügen. Beide Teams starten mit schnellem Tempo und Selbstvertrauen in die ersten Minuten. Unsere Floorballjuniorinnen stehen stark in der Defensive kommen allerdings nie zu guten offensiven Momenten. Zu unkreativ ist man im Aufbau. Dennoch ist es ein enges Kopf an Kopf Rennen. Ungarn kann...

  • Linz
  • Floorball Media
  2

Österreichs Floorballjuniorinnen mit erster Niederlage
Defensive wird auf harte Probe gestellt!

Nach einem mehr als geglückten Auftakt in die WM Qualifikation der u19 Floorball Damen stand heute eine echte Bewährungsprobe auf dem Spielplan. Die beiden Tabellenführer Russland und Österreich kämpften um nichts geringeres als die Spitze der Tabelle. Russland ist für die Juniorinnen kein unbekannter Gegner. Schon mehrmals musste man sich den Russinnen am Feld stellen, konnte sie allerdings noch nie bezwingen. Auch heute starten die österreichischen u19 Damen sehr defensiv und bedacht in...

  • Linz
  • Floorball Media
  2

U19 Floorball Damen Siegen in Lignano erneut
Souveräner Sieg gegen den Gastgeber

Weiter geht der Siegeszug! Das Damen u19 Nationalteam hält dem Erwartungsdruck stand und schießt sich einen Schritt weiter. Von Minuten eins spielt man sehr konzentriert. Österreich hat viel Platz und kann sich in Ruhe Chancen erarbeiten. Die Damen kommen zu vielen Abschlüssen und so scheint auch das erste Drittel Ergebnis von 3:0 absolut verdient von der Anzeigetafel. Die Juniorinnen geben sich mit der Führung aber keinesfalls zufrieden und kämpfen weiter um jedes Tor. Italien stellt...

  • Linz
  • Floorball Media

U19 Floorball Damen mit ihrem ersten Sieg im ersten Spiel
Österreich macht ersten Schritt Richtung Schweden!

Nach einem erfolgreich absolvierten Testspiel in Klagenfurt, starten die „Floorballjuniorinnen“ stark in die WM Qualifikation und setzten den Siegeszug weiter fort. Das Ziel ist klar definiert: Qualifizieren! Gestartet wird direkt gegen die für Österreich bereits gut bekannte Niederlande. Bei der letzten Qualifikation konnte man sie in einem Nerven zerreißenden Entscheidungsspiel bezwingen. So muss man auch diesmal bis in die letzte Sekunde zittern. Beide Teams starten verhalten in das...

  • Linz
  • Floorball Media
Mit einem souveränen Start-Ziel-Sieg zieht Magdalena Lobnig bei den Heim-Weltmeisterschaften in Linz-Ottensheim ins Viertelfinale ein

Weltmeisterschaft in Ottensheim
Magdalena Lobnig zieht in das Viertelfinale ein

Am Mittwoch kämpft die Völkermarkterin im Vierteilfinale um das Weiterkommen. VÖLKERMARKT. Mit einem souveränen Start-Ziel-Sieg ist Magdalena Lobnig bei den Heim-Weltmeisterschaften in Linz-Ottensheim ins Viertelfinale eingezogen.  Führung nicht abgegeben Vom Start weg ging Magdalena Lobnig im Vorlauf des Damen Einers in Führung und gab diese bis ins Ziel auch nicht mehr ab. Für die 29-Jährige Völkermarkterin eine Standortbestimmung: „Ich bin nach meiner Erkrankung sehr verhalten...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Jasmin Angerer wird an der Bäcker-WM in Russland teilnehmen.
  2

Jasmin Angerer bei den WorldSkills
Backen wie eine Weltmeisterin

Jasmin Angerer qualifizierte sich für die Bäcker WM in Russland, die zwischen dem 23. und dem 26. August stattfinden wird. Wie qualifiziert man sich für die Bäcker WM? Angerer: Ich habe bereits 2016 zum ersten Mal bei den Staatsmeisterschaften teilgenommen und mit dem dritten Platz beendet. Im November 2018 trat ich dann erneut an und konnte mich bei diesem Anlauf über den Sieg freuen. Damit habe ich mich für die WorldSkills – die Berufsweltmeisterschaften – in Kazan 2019...

  • Linz-Land
  • Viktoria Hackl
  2

Nordische WM Seefeld
Seefeld wartet auf Signal aus Wien

SEEFELD (harti). Die Nordische Ski-WM in Seefeld war aus sportlicher Sicht ohne Zweifel ein 5 Sterne-Event, auf das Organisationschef Werner Frießer und sein Team stolz sein können. Doch Ibiza und seine Folgen holen nun die Super-Show am Seekirchl ein: Die WM war (vorsichtig gerechnet) rund 2,5 Mio Euro teurer als geplant und niemand weiß  derzeit, woher und wann dieses Geld kommen soll.  Es war GR Alexander Schmid (Aktiv für Seefeld, Obmann des Überprüfungs-ausschusses) der zum Ende der...

  • Tirol
  • Telfs
  • Gerd Harthauser
Bronze für Österreichs Damen in Kata Team mit Ingrid Adler (links), Vera Paar (Mitte) und Svenja Rainer (rechts)
  7

Bronze bei Karate-WM geht an den Landesverband Salzburg
Österreichs Karate-Damen an der Weltspitze

Anlass zum Jubel gab es beim Österreichischen Nationalteam für traditionelles Shotokan Karate-Do (SKIAF). Bei den SKIF Weltmeisterschaften holte die Mannschaft mit Vera Paar, Ingrid Adler und Svenja Rainer Bronze. Erfolgreich gingen die kürzlich ausgetragenen 13. SKIF Weltmeisterschaften in Hradec Králové (CZ) für Österreichs Nationalteam der SKIAF (traditionelles Shotokan Karate-Do) nach drei Turniertagen zu Ende. Über 1 300 Teilnehmer aus 50 Ländern gingen an den Start und boten spannende...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Vera Paar
Bei der Weltmeisterschaft im Taekwondo ging Aleksandar Radojkovic leider leer aus.

Taekwondo WM 2019
Keine Medaille für Oberndorf bei der Weltmeisterschaft

Bei der Taekwondo-Weltmeisterschaft in Manchester schied Aleksandar Radojkovic von Oberndorf in der erste Runde aus. MANCHESTER/OBERNDORF. Aleksandar Radojkovic von Taekwondo Oberndorf trat für Österreich bei der Taekwondo-Weltmeisterschaft in Manchester (England) an. In der ersten Runde musste er sich Andorra mit 2:7 geschlagen geben und schied somit aus. Der 22-Jährige war von Magenproblemen beeinträchtigt und konnte seinem Kontrahenten nicht zusetzen. Somit gab es Platz 33 bei der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Präsentierten eine positive Bilanz der Nordischen Ski-WM in Seefeld und sprachen auch über die Mehrausgaben bei den Bauwerken (v. li.): Bgm. Werner Frießer, TVb-GF Elias Walser, LH Günther Platter, ÖSV-Generalsekretär Dr. Klaus Leistner und OK-Dir. Christian Scherer.
  7

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Positive WM-Bilanz aber Mehrkosten für WM-Ort

SEEFELD. Die endgültige Abrechnung für die Infrastruktur-Bauten für die Nordische Ski-WM 2019 in Seefeld wird in wenigen Wochen schwarz (oder auch rot) auf weiß vorliegen. Bereits jetzt kristallisieren sich jedoch Mehrkosten in Höhe von ca. 2,5 Mio. Euro heraus, wie der Seefelder Bgm. und OK-Chef Werner Frießer bestätigt. Positive Bilanz, Lob für VeranstalterBei der Bilanz-Pressekonferenz im neuen Seefelder Tennis-Stüberl mit LH Günther Platter, Bgm. Werner Frießer, Vertreter des ÖSV,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Gewinnspiel: 5 WM-Bildbände "Seefeld 2019 - Hand in Hand" zu gewinnen

Wir sind Weltmeister! Weltmeister der Gastfreundschaft, Weltmeister der Organisation, Weltmeister der Emotionen, Weltmeister der Bildersprache und Nachhaltigkeit. Die Nordische Skiweltmeisterschaft Seefeld / Innsbruck 2019. Diesem großartigen Event gibt GEPA-pictures auf 168 Seiten aus 11.600 Bildern mit der ganzen Strahlenkraft der WM einen nachhaltigen und unvergesslichen Auftritt. Seit mehr als drei Jahrzehnten sorgen Ingrid Gerencser, Franz Pammer, Martin Ritzer und ihr Team von...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Unico Lercher mit Meisterpizzabäcker Paolo Monaco
  6

Pizza-Weltmeisterschaft
"Peppino"-Pizzabäcker tritt in Parma an

Mit der Steinbock-Pizza will Paolo Monaco die Pizza-WM in Parma bestreiten.  MILLSTATT. Paolo Monaco will es diesmal wissen: Der "Peppino"-Pizzabäcker tritt zum vierten Mal bei der Pizza-Weltmeisterschaft an, die heuer am 9. April im italienischen Parma ausgetragen wird. Wieder sind 2.412 Teilnehmer, darunter 40 aus Österreich, aus aller Welt vertreten. Steinbock-KreationMonaco, italienischer Vizemeister 2019, tritt mit einer Steinbock-Pizza an. Das Tier stammt aus Kals am Großglockner....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Sarah Dreier
  3

Tourenski WM
Pinzgauer Skibergsteigerinnen bei der WM

VILLAR-SUR-OLLON. Mit zwei von insgesamt drei erwachsenen Athletinnen stellte der Pinzgau den Hauptteil des weiblichen ÖSV-Aufgebots bei der WM der Skibergsteiger im schweizerischen Villars-Sur-Ollon. Spitzenplätze für Verena Streiberger  Für Verena Streitberger waren es nicht die ersten Weltmeisterschaften, denn sie holte in den letzten Jahren schon mehrere Spitzenplätze in den Nachwuchsklassen. Die 21-jährige Maishofenerin klassierte sich sowohl im Individual (29., mehrmals bergauf und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Martin Tauber ist der "Nordische" Experte im Tourismusverband, als Aktiver hat er gegen Doping-Vorwürfe ankämpfen müssen.
 3   3

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
"WM-Kurs wird auch für die Touristen präpariert."

SEEFELD. Martin Tauber ist der "Nordische" Experte und Verantwortliche im Tourismusverband Olympiaregion und hat als ehemaliger ÖSV-Athlet auch den Streckenbau für die WM in Seefeld zusammen mit den TVB-Mitarbeitern koordiniert. Täglich waren die Mannschaften unterwegs, haben die Strecke für die WM-Bewerbe "fit" gemacht und zusammen mit Partner "Prinoth", dem Hersteller und Lieferanten der Pistengeräte, den Schnee hin und hergeschoben, da wo man ihn gebraucht hat, wie Tauber erklärt. Um den...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Bürgermeister und Sportdirektor WM2019 Werner Frießer auf der VIP-Tribüne mit ASTORIA-Chefin Elisabeth Gürtler, u.a. Gastgeberin der Königspaare aus Schweden und Norwegen.
  23

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Bgm. Werner Frießer: "Es war eine unglaubliche Begeisterung."

SEEFELD. Die WM in Seefeld ist Geschichte. Was bleibt ist der nachhaltige Nutzen, so wie es vor der WM angedacht war, etwa der umgestaltete Bahnhofbereich, die barrierefreie WM-Halle und der Ausbau der Sportstätten bzw. Langlaufstrecken. Wenige Tage nachdem Seefeld die F.I.S.-Fahne an Oberstdorf/D, den Veranstalter der WM2021, weitergegeben hat, baten die Bezirksblätter den Bürgermeister und Sportdirektor WM2019 a.D. Werner Frießer zum Interview. Der Abbau ist gerade im Gange und wird noch...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
 1   2

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Rettungsdienst der Bergrettung während der WM in Seefeld

SEEFELD. In den vergangenen 14 Tagen, während der Weltmeisterschaft in Seefeld, wurden bei dem gemeinsam, von Rotem Kreuz und Bergrettung Seefeld, durchgeführten Ambulanzdienst an die 100 Patienten versorgt. Rotes Kreuz versorgte Sportler und BesucherDie Bergrettung Seefeld war während der WM für die medizinische- und Notfallversorgung auf den Wettkampfloipen zuständig. Dafür wurden von der Bergrettung zwei Ski-Doo, ein Notarzt- und ein Rettungs Ski-Doo, sowie ein Quad mit Rettungskabine...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Seefeld war seit der erfolgreichen WM-Bewerbung vier Jahre lang im WM-Modus, in den letzten Tagen brach das "WM-Fieber" gänzlich aus. Einzelne Sportler wollten einfach nur was dagegen tun!

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Ein schwarzer Tag bei der WM

SEEFELD. Es war ein turbulenter Tag: Obwohl die Sonne vom blauen Himmel strahlte, lag am Donnerstag, 28.2., über der Nordischen Ski-WM ein Schatten. Der neuerliche Doping-Skandal bei einigen Langläufern empört die ganze WM-Familie in Seefeld. Noch während der Langlaufbewerb der Herren (15 km klassisch) im Gange war, machten die Meldungen bei den Zuschauern die Runde: "Es wurden Sportler des ÖSV verhaftet, wegen Doping!" Alle sind geschockt, können es kaum fassen. Noch während der Norweger...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Blick hinter die Kulissen: Sämtliche Einsatzkräfte (Polizei, Bundesheer, Feuerwehr, Rotes Kreuz, Veranstalter, ÖBB/VVT, Bergrettung, Ordnungsdienste etc.) wurden im Fußballhäuschen, dem sog. "MOC" (Main Operation Center) koordiniert.
  11

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Bilanz aller Einsatzkräfte: Es war eine friedliche WM

SEEFELD. "In der Überzahl, diszipliniert und friedlich", so beschreibt Bezirkshauptmann Dr. Herbert Hauser die Besucher aus den skandinavischen Ländern. Es gab keine ernsten Zwischenfälle oder Gewalttätigkeiten, wie es regelmäßig beim Fußball passiert, wenn sich die Fans in die Haare kriegen. Nach 12 Tagen waren es nur fünf Ordnungsstörungen. Sämtliche Einsatzkräfte (Polizei, Bundesheer, Feuerwehr, Rotes Kreuz, Veranstalter, ÖBB/VVT, Bergrettung, Ordnungsdienste etc.) wurden im...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Bernhard Tritscher (Nr. 45) lief nach einem sehr engagierten Rennen auf Platz 30.
  40

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Holund triumphierte in der "Königsdisziplin" am Schlusstag

SEEFELD. Mit einem Solosieg von Hans Christer Holund gingen die 52. Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Seefeld zu Ende. Der Norweger krönte sich vor knapp 10.000 Zuschauern mit einer großartigen Leistung nach einem eher "einsamen" Rennen verdient zum Langlauf-König im prestigeträchtigen 50 Kilometer Massenstart; er holte damit die insgesamt 13. Goldmedaille für die dominierenden Norweger. Platz zwei eroberte der Russe Alexander Bolshunov, der sich vielleicht um eine Spur zu spät auf die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Österreicherin Teresa Stadlober lief nach einem beherzten Rennen auf Platz acht.
  2

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Johaug krönte sich zum Superstar

SEEFELD. Es war ein faszinierendes Rennen, dieser Langlauf-Marathon der Damen über 30 Kilometer und einmal mehr sorgte Norwegens Skilanglauf-Superstar Therese Johaug für die Glanzlichter. Die 30-jährige siegte souverän in 1:14:26,2 Stunden vor ihrer Teamkollegin Ingvild Flugstad Östberg (+36,8 Sekunden) und der erst 19 Jahre alten Schwedin Frida Karlsson (+44,0) und holte damit bereits ihre dritte Goldmedaille in Seefeld, feierte ihr insgesamt zehntes WM-Gold. Stadlober wieder achteDie...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Luis Stadlober ist maßlos enttäuscht. Seine Karriere wird er voraussichtlich nach der Saison beenden.
 6  1   2

Luis Stadlober
"Hauke und Baldauf sind für mich gestorben"

Luis Stadlober nimmt im Bezirksblätter-Interview zu den Dopingvorfällen seiner Ex-Kollegen Max Hauke und Dominik Baldauf Stellung. RADSTADT (aho). Die Weltmeisterschaft in Seefeld wurde vom Dopingskandal im Langlauflager überschattet. Die Bezirksblätter haben mit dem Teamkollegen der beiden überführten Athleten Dominik Baldauf und Max Hauke gesprochen: Der Radstädter Luis Stadlober hat den ersten Schock überwunden und schließt mit den Vorfällen ab.  Wie hast du die Razzia in Seefeld...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.