Alles zum Thema Seefelder

Beiträge zum Thema Seefelder

Lokales
Internationale DJs aus ganz Europa bringen ab dem heurigen Sommer jeden Samstag Discofeeling in die ehrwürdigen Gemäuer dieser Kult-Location.
2 Bilder

Das Märchenschloss erwacht erneut aus dem Dornröschenschlaf - mit VIDEO
Play Castle wird zum MAGIC CASTLE Seefeld

SEEFELD. Am Schloßberg 837 tut sich wieder was: Es ist die Adresse des PlayCastle, das in der Vergangenheit für viele – meist weniger gute Schlagzeilen gesorgt hat, nachdem die Pläne der Investoren damals nicht aufgegangen sind. Jetzt wird die Immobilie  zu einer neuen Eventattraktion: Es eröffnet im heurigen Sommer seine Pforten und feiert den Start mit den "Magic Castle Summer Series". Eröffnung als Pop-Up ClubVon Mittwoch, 19. Juni (Tag vor Fronleichnam) bis Samstag, den 7. September,...

  • 21.05.19
Lokales
Verhülltes Trachtenpärchen im Infobüro am Seefelder Bahnhof.

Was steckt hinter dem weißen Vorhang?
Geheimnis in der Seefelder Bahnhofshalle

SEEFELD. Ein Brief eines "Einheimischen" hat uns erreicht, sein Anliegen ist aber für alle ersichtlich: "Weiße Vorhänge verhüllen in der Seefelder Bahnhofshalle ein Geheimnis", schreibt Rainer Hroch: "Waren dort seit den 60er Jahren an der Wand ein Trachtenpärchen zu sehen, so sieht man nur mehr einen weißen Vorhang. Vielen Gästen und auch Einheimischen ist dies aufgefallen. Möglicherweise verdeckt der Vorhang dieses Trachtenpärchen oder wollen die Verantwortlichen in Gemeinde und...

  • 17.04.19
  •  1
Sport
Bürgermeister und Sportdirektor WM2019 Werner Frießer auf der VIP-Tribüne mit ASTORIA-Chefin Elisabeth Gürtler, u.a. Gastgeberin der Königspaare aus Schweden und Norwegen.
23 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Bgm. Werner Frießer: "Es war eine unglaubliche Begeisterung."

SEEFELD. Die WM in Seefeld ist Geschichte. Was bleibt ist der nachhaltige Nutzen, so wie es vor der WM angedacht war, etwa der umgestaltete Bahnhofbereich, die barrierefreie WM-Halle und der Ausbau der Sportstätten bzw. Langlaufstrecken. Wenige Tage nachdem Seefeld die F.I.S.-Fahne an Oberstdorf/D, den Veranstalter der WM2021, weitergegeben hat, baten die Bezirksblätter den Bürgermeister und Sportdirektor WM2019 a.D. Werner Frießer zum Interview. Der Abbau ist gerade im Gange und wird noch...

  • 07.03.19
Sport
Der Seefelder Heinz Strasser kann sich noch gut an die WM1985 erinnern, er hat viele Gegenstände von damals im Seefelder Heimatmuseum ausgestellt, wie auch dieses damalige Langlaufski-Paar.
2 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Glanzvolle Vergangenheit

SEEFELD. Dass die Olympiaregion Seefeld die Heimat des nordischen Skisports ist, bezeugen vor allem die Großveranstaltungen in der Vergangenheit: Dreimal brannte am Hochplateau olympisches Feuer, 1964 und 1976 war Seefeld Olympia-Austragungsort der nordischen Bewerbe und 2012 waren die olympischen Jugend-Winterspiele hier zu Gast. 1985 war Seefeld erstmals Schauplatz einer FIS Nordischen Ski WM, in den letzten Jahren war Seefeld fixer Austragungsort der Weltcupbewerbe für die Nordischen...

  • 20.02.19
Wirtschaft
Die Freude der gelungen Veranstaltung ist groß (v.l.n.r.) LGF Daniela Kampfl, Tiroler Spitzenkandidatin für die Europawahl Barbara Thaler, Robert Frießer, NR Rebecca Kirchbaumer, WB-Bezirksobfrau Anneliese Junker, Bgm. Werner Frießer, LA Cornelia Hagele, WK-Bezirksobmann Patrick Weber, TVB GF Elias Walser
3 Bilder

FIS Nordische Ski WM 2019 in Seefeld
Unternehmer auf Wettkampfspuren

SEEFELD. Exakt eine Woche vor Beginn der FIS Nordischen SKI WM in Seefeld, besuchten rund 100 Unternehmerinnen und Unternehmer auf Einladung des Wirtschaftsbundes Innsbruck-Land die weltmeisterlichen Sportstätten. "Die Logistik, die hinter diesem großartigen Event steckt, ist beeindruckend. Man darf dem Bürgermeister Werner Frießer, gemeinsam mit seinem Organisationsteam gratulieren", zeigt sich Bezirksobfrau Anneliese Junker begeistert. Prominente Wirtschaftsfunktionäre auf...

  • 15.02.19
Sport
5 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Bereit für das große Sport-Fest - mit VIDEO

12 Tage lang stehen die Tiroler Gemeinde Seefeld und der Innsbrucker Berg Isel ganz im Zeichen der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft 2019. Sportler/innen aus 65 Nationen kämpfen in den 22 Bewerben in den Disziplinen Langlauf, Skisprung und Nordische Kombination um WM-Gold, Silber und Bronze. Zweiwöchiges Sportfest der Superlative Vom 20. Februar bis 3. März 2019 finden die 52. FIS Nordische Ski-Weltmeisterschaften in Seefeld statt. Insgesamt 22 Medaillentscheidungen stehen in Seefeld und...

  • 12.02.19
  •  1
Lokales
Petra Haid designt für Seefeld VIP-Präsente zur FIS Nordischen Ski WM 2019, hier mit Bgm. Werner Frießer und TVb-GF Elias Walser (r.). In modernem, jungen Design präsentiert Petra Haid das Einhorn als exklusives Silber-Collier und als eleganten Schlüsselanhänger.

Exklusive Geschenke für Ehrengäste und VIP´s der WM2019
Petra Haid gestaltet Seefeld-Geschenk für die FIS Nordische Ski WM 2019

SEEFELD. Der Seefelder Bürgermeister Ing. Mag. Werner Frieser und der Seefelder Tourismusmanager Mag. (FH) Elias Walser präsentierten die von Schmuckdesignerin Petra Haid entworfenen offiziellen „Seefeld-Präsente“ für die FIS Nordische Ski-WM. Die exklusiven Geschenke werden von den Repräsentanten an besondere Ehrengäste und VIP´s überreicht. Petra Haid stellt bei ihrem Design das Seefelder Wahrzeichen in den Mittelpunkt. Sie interpretiert das Seefelder Einhorn in einem jungen, modernen...

  • 25.01.19
  •  1
Reisen
<f>Thomas Widerin</f> aus Seefeld in Amerika. Seine Rad-Reisen waren auch eine Reise zu sich selbst.
5 Bilder

Thomas Widerin hat Amerika und sein Burnout hinter sich gelassen, jetzt ist sein zweites Buch erschienen.
Eine Rad-Reise zu sich selbst

SEEFELD. "Ich habe gehörigen Respekt", erzählte der Seefelder Ex-Polizist, Leistungssportler und Flugretter Thomas Widerin damals, zwei Tage vor seinem Abflug nach Whitehorse in Kanada, wo er am 8. Juni 2016 zu einer ganz besonderen Rad-Reise aufgebrochen ist. Startpunkt war genau jene Stelle, wo Widerin 4 Jahre zuvor vom Rad gefallen ist, gelähmt vom Burnout. Nach dem "Absturz" und der Therapie wollte Widerin diese "Rechnung" begleichen, es zu Ende bringen, bis Miami/Florida radeln. 1. Buch...

  • 24.10.18
Reisen

BUCH TIPP: Thomas Widerin – "Das Stinktier, der Sheriff und ich - Mit dem Fahrrad von Kanada nach Florida"
Fortsetzung der Reise zu sich selbst

Die 3. Amerika-Radreise 2012 von Alaska Richtung Süden endete für den Seefelder Flugretter, Sportler und Polizist Thomas Widerin mit dem Abstieg vom Rad an der Grenze Kanada/USA (erzählt im 1. Band "Meilenweit bis zur Kühlbox"). Nach einer Burnout-Therapie stieg Widerin wieder auf's Rad, begann dort, wo er damals abgestiegen war und fuhr 8.000 km nach Miami. Nun erzählt er Packendes, Verblüffendes, Lustiges und über die Reise zum Ich. Delius Klasing, 256 Seiten, 17,40 € ISBN: ...

  • 23.10.18
Lokales
71 Bilder

Traktor, Trachten und altes Handwerk

SEEFELD. Es ist schon fast Tradition: jedes Jahr am 2. Septemberwochenende treffen sich in Seefeld Handwerker, die wirklich noch als solche bezeichnet werden dürfen. Zum 21. Mal veranstaltet die Seefelder Kaufmannschaft nun schon das Seefelder Handwerksfest. Besucher können hautnah alte Handwerkskunst erleben und den Meistern bei der Arbeit über die Schulter schauen. Ein halbes Jahr hat die Organisation für dieses besondere Spektakel gedauert. Über 1500 Frauen und Männer gestalten dieses...

  • 10.09.18
Lokales
Die bärigen Tiroler sind auch mit von der Partie

Ein Highlight für alle Schlagerfans - mit Verlosung!

Die Agentur-Schennach und Lindner Music veranstalten erstmals das Schlager-Festival „Seefelder-Schlagernacht“ mit Top-Stars des Schlagers und der Volkstümlichen Musik. SEEFELD (bine). Ein außergewöhnliches, dreitägiges Programm erwartet die Fans und Freunde des Schlagers von 29. Juni bis 1. Juli 2018 bei der ersten Seefelder-Schlagernacht. Beginnend am Freitag, dem 29.6., mit dem Mountainwalk mit Nik P. und Band zur Hämmermoosalm. Dabei wird die Wanderung nicht nur von Nik P. angeführt,...

  • 25.05.18
  •  6
Lokales
6 Bilder

Holzbrunnen-Bauprojekt in der Seniorenresidenz Seefeld

Dass erlernte und im Leben ausgeübte Fähigkeiten auch im Alter noch aktiviert und mit Begeisterung und Freude eingesetzt werden können, zeigt ein Projekt in der Seniorenresidenz Seefeld. SEEFELD. Auf der Suche nach Aktivitäten, die möglichst einen Bezug zur Lebensgeschichte der Bewohner aufweisen sollten, entstand im Herbst 2017 das Projekt: Bau von Holzbrunnentrögen. Dazu wurde, auf Initiative von Pflegepersonen des Heimes, der Wintergartenbereich zwischen den Pflegestationen kurzerhand zur...

  • 02.02.18
Sport
Bürgermeister und OK-Chef Werner Frießer (li.) und der Geschäftsführer der Olympiaregion Seefeld Elias Walser (re) freuen sich mit der wieder fitten Laura Dahlmeier.

FIS Langlauf-Rennen erfolgreiche Generalprobe für Nordic Weekend in Seefeld

Mit einem FIS-Rennen am Samstag, 2.12., und dem Austria Cup bzw. den Österreichischen Meisterschaften mit FIS-Wertung in der freien Technik am Sonntag, 3.12., absolvierte die Olympiaregion Seefeld und das Organisationsteam des Doppel-Weltcups eine erfolgreiche Probe für das Nordic Weekend von 26. bis 28. Jänner 2018. SEEFELD. Hochkarätig besetzt wurde das neue WM-Langlaufstadion Möserertal im Herzen von Seefeld am vergangenen Wochenende sportlich eingeweiht. Niemand Geringere als die...

  • 08.12.17
  •  1
Lokales

Körperverletzung in Seefeld

SEEFELD. Eine vorerst lautstarke Debatte zwischen zwei einheimischen Männern (25 und 24) eskalierte am 07.12.2017, gegen 23:28 Uhr in einem Lokal in Seefeld. Dabei schlug der 24-Jährige seinem Kontrahenten zuerst ein Glas ins Gesicht, anschließend verpasste er ihm noch einen Faustschlag ins Gesicht. Das Opfer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Nach Abschluss der Erhebungen folgen Anzeigen an die zuständigen Stellen.

  • 08.12.17
Sport
Der Traum von 3. Olympischen Winterspielen in Tirol im Jahr 2026 ist nach der Volksbefragung am 15. Oktober 2017 geplatzt.

Meinung: "Als das olympische Feuer noch brannte ..."

Olympische Winterspiele 1964, 1976, Jugend-Olympiade 2012 – das reicht! Seefeld wird in den nächsten Jahrzehnten nicht mehr Gastgeber für die Olympischen Winterspiele mehr sein. So hat es das Tiroler Volk am Wahlsonntag, 15. Oktober, entschieden. SEEFELD. Olympia und Seefeld – eine enge Bindung die sich im Namen „Olympiaregion“ findet. Vergangene Spiele haben viele Spuren auf dem Plateau hinterlassen. Weltweit wird damit noch Werbung betrieben, eine Auffrischung der Erinnerung wird es aber...

  • 02.11.17
  •  1
Sport
v.l.: ÖOC Generalsekretär Peter Mennel, LH Günther Plattner, Bgm. Hochfilzen Konrad Walk, Benjamin Raich, Bgm. Seefeld Werner Frießer, LH Stv. und Sportlandesrat Josef Geißler, Vizebürgermeister und Sportstadtrat Christoph Kaufmann, Bgm. St. Anton am Arlberg Helmut Mall, Tourismusstadtrat F.X. Gruber, Bgm. Kühtai-Silz Helmut Dablander

Olympische und Paralympische Winterspiele 2026 – Tirol ist bereit

„Holen wir Gold für die nächste Generation – Fünf Ringe, fünf Austragungsstätten“ – unter diesem Motto fassen Spitzenvertreter aus Land, Stadt, ÖOC sowie der potentiellen Austragungsorte die Chancen für eine gemeinsame Bewerbung und die regionalen Perspektiven kurz vor der Abstimmung am 15. Oktober zusammen. Gemeinsam wird die heimische Bevölkerung noch einmal aufgerufen, sich über das Innsbruck/Tirol Angebot zu informieren und von ihrem Stimmrecht bei der Befragung am Sonntag Gebrauch zu...

  • 13.10.17
Lokales
11 Bilder

Grandioses Partnerschaftsfest Seefeld-Salzkotten

Vom 30.9.-3.10. kamen über 350 Bürger aus Seefelds Partnerstadt Salzkotten aus dem Landkreis Ostwestfalen-Lippe in NRW (Nähe Paderborn) zur Feier des 20-jährigen Partnerschaftsjubiläums. SEEFELD (bine).  Auf der Roßhütte fand der Begrüßungsabend statt, welcher von den Seefelder Schuhplattlern eröffnet wurde. Am Sonntag zelebrierte Pfr. Mateusz Kierzkowski mit ehem.Pfr. Egon Pfeifer und Pastor Martin Beisler aus Salzkotten die Hl.Messe, die von der Musikkapelle Scharmede und Upsprunge umrahmt...

  • 11.10.17
Sport
2019 bereits Austragungsort für die Nordische Ski WM und evtl. 2026 Austragungsstätte der Nordischen Bewerbe bei Olympischen und Paralympischen Spielen: Seefeld.

Innsbruck/Tirol und auch Seefeld brennen für Olympia 2026

Unter dem Motto „Holen wir Gold für die nächste Generation“ versammelten sich am Wochenende über 500 Unterstützer quer durch Tirol, um ihrer Begeisterung für Olympia 2026 Ausdruck zu verleihen. Der Funke sprang am Freitagabend, von der Olympiaworld in Innsbruck ausgehend, auch auf die potentiellen Austragungsorte St. Anton, Kühtai, Seefeld und Hochfilzen sowie Osttirol über. SEEFELD/INNSBRUCK. Neben flammenden Apellen rund um eine neuerliche Bewerbung für Olympische und Paralympische...

  • 09.10.17
Wirtschaft

Romans Cartoon der Woche: Schnäppchenjagd in Seefeld

Die Seefelder Kaufmannschaft lädt zum Saisonschluss von 6. bis 8. Oktober wieder zu den beliebten Markttagen ein – die ideale Gelegenheit, durch Seefeld zu flanieren und nach günstigen Schnäppchen Ausschau zu halten und dabei das Shoppingherz höher schlagen zu lassen. Für Groß und Klein können beim entspannten Schlendern durch Seefeld preiswerte Markenwaren erstanden werden. Also - helfen Sie der Seefelder Kaufmannschaft beim Räumen ihrer Lager und Ausstellungsflächen, damit wieder Neues...

  • 04.10.17
Lokales

Kein Blumenschmuck mehr in der Seefelder Seniorenresidenz

Mit Bedauern haben wir feststellen müssen, dass seit dem Bestehen der Seniorenresidenz in diesem Jahr kein Blumenschmuck mehr im Rondell der Parkanlage ist und die Blumentröge vor dem Haupteingang entfernt wurden. (Die Bewohner und Besucher der Seefelder Seniorenresidenz)                                   

  • 12.07.17
Sport

Stocksport: Dünne Luft für ESK Seefeld im Oberhaus

SEEFELD. Der ESK Seefeld konnte sich für die Landesliga im Eisstocksport qualifizieren. Aufgrund der berufsbedingt häufig wechselnden Mannschaftsaufstellung ging der Platz an der Sonne leider gleich wieder verloren. „Die Qualität in der Landesliga ist schon derart hoch, dass man dort nur mit einem eingespielten Team in Bestform bestehen kann“, so Obmann Walter Krieglsteiner. Auch beim großen Turnier in St. Moritz, an dem die Seefelder traditionell teilnahmen, mussten beruflich unabkömmliche...

  • 08.05.17
Sport
Gruppe - Seefelder Voltis freut sich über Spitzenplatzierung
4 Bilder

Erfolgreicher internationaler Saisonauftakt für Seefelder Voltis

Seefelder Voltigierer feiern erfolgreichen internationalen Saisonauftakt SEEFELD/Portogruao (jala). Bereits zu Saisonauftakt setzten sich die Seefelder Voltigierer beim CVI (internationales Voltigierturnier) in Portogruaro (Italien) gegen ihre starke Konkurrenz durch und brachten spitzen Ergebnisse mit nach Hause. Das CVI Voltigierturnier in der Nähe von Venedig war das erste große internationale Turnier 2017 und diente den österreichischen Voltigierern als Standortbestimmung für die...

  • 19.04.17
  •  1
Lokales
Auf dem Foto (v.li.): Karlheinz Faller, Lorenz Neuner, Egon Schönegger, Harald Suitner, Bgm. Frießer, Markus Gapp, Michl Neuner.
3 Bilder

Ehrung für langjährige Mitglieder der FF Seefeld

SEEFELD. Bei der kürzlich durchgeführten Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Seefeld wurden langjährige Mitglieder geehrt. Für 50-jährige ersprießliche Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesen wurde Rainer Hroch ausgezeichnet. Das Ehrenzeichen für 60-Jahre Mitgliedschaft gab es für Egon Schönegger, Rudolf Stark und Harald Suitner. Weiters: Probefeuerwehrmann: Matthias Schwenniger; Feuerwehrmann: Gabriel Tibeth; Oberfeuerwehrmann: Sebastian Faller und Alexander...

  • 03.04.17
Lokales
LR Johannes Tratter, LH Günther Platter, ÖBB Vorstandsvorsitzender Andreas Matthä und Bgm. Werner Frießer beim feierlichen Spatenstich für den künftigen WM-Bahnhof Seefeld.
9 Bilder

Startschuss für den WM-Bahnhof in Seefeld

Land Tirol, Gemeinde Seefeld und ÖBB feierten Donnerstag, 9.3.2017, den feierlichen Spatenstich für den Umbau des Bahnhofs, der um 22,8 Millionen Euro nicht nur WM-fit gemacht wird, sondern auch darüber hinaus ein repräsentatives Tor in die Olympiaregion Seefeld bildet. SEEFELD. 150.000 Besucher werden zur Nordische Ski WM im Februar 2019 in Seefeld erwartet. Die meisten davon werden sich für die Anreise mit den ÖBB entscheiden und erwarten auch bei Großveranstaltungen moderne und komfortable...

  • 09.03.17
  • 1
  • 2