Kaufleute

Beiträge zum Thema Kaufleute

Auf der Wollzeile stehen die Autos aufgefädelt vom Dr.-Karl-Lueger-Platz bis hinauf zur Rotenturmstraße.
1 Aktion

Begegnungszone
Kaufleute in der City wollen mehr Verkehrsberuhigung

Einige Geschäftsleute der Inneren Stadt wünschen sich mehr Verkehrsberuhigung für ihre Einkaufsstraßen. City-Chef Markus Figl (ÖVP) sieht darin "kein Patentrezept". WIEN/INNERE STADT. Die Rotenturmstraße war lange Zeit der Zankapfel zwischen dem Bezirk und der Stadt. Bezirksvorsteher Markus Figl (ÖVP) verweigerte sogar die offizielle Eröffnung mit Maria Vassilakou (Grüne), der damaligen Stadträtin für Stadtplanung. Auch bei den Geschäftsleuten warf die Umgestaltung einige Fragen auf und sorgte...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Beim ersten Hissen der "Feierabend-Fahne" waren alle dabei: Kaufleute, Agenda, Politik, Wirtschaft, Wiener Linien und Baufirmen.
1 3

Neubau
"Feierabend-Fahne" als Signal zum gemütlichen Einkaufen

Die "Feierabend-Fahne" ist in der Lindengasse und der Kirchengasse ab sofort das Startsignal für ungestörtes Einkaufen. WIEN/NEUBAU. Die Ursache liegt im Untergrund. "Weil für den U-Bahn-Bau massive Bohrpfähle in die Erde getrieben werden, der Neubauer Untergrund aber gänzlich unberechenbar ist, wurde die Betriebszeit der Baustelle vorsichtshalber ganztägig beantragt", weiß Bezirksvorsteher Markus Reiter (Die Grünen). Da die Bauarbeiter aber stets früher fertig sind als geplant, können sie die...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Seefelds Dorfplatz und die Fußgängerzone verwandelt sich am 14. August zum Zentrum der heißesten kommenden Modetrends und das Zentrum Seefelds wird zu Tirols einzigartigstem Laufsteg umfunktioniert.

Fixtermin für Fashion-Freaks und Party-People
Seefeld lädt am 14. August 2021 zur „White Night“

SEEFELD. Fashion-Freaks und Party-People aufgepasst! Am 14. August 2021 geht die „White Night“ Seefeld in seine nun bereits 14. Auflage (natürlich unter den dann geltenden COVID-Maßnahmen, diese gilt es zu beachten)! Diese Sommerparty der Extraklasse steht erneut ganz im Zeichen modischer Highlights, gepflegter Unterhaltung und einem besonderen Ambiente – Seefeld’s Ortskern in stilvollem Weiss. Es gibt sehr viele Möglichkeiten, diesen Sommerabend vom Allerfeinsten zu genießen: Fashion am...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Beim Treffen in Hernals wurden die aktuelle Wirtschaftslage diskutiert und zukünftige Aktivitäten geplant.

Zusammenarbeit
Netzwerktreffen der Hernalser Kaufleute

Beim Netzwerktreffen der Hernalser Kaufleute wurden Neuigkeiten ausgetauscht und Ideen für Hernals entwickelt. WIEN/HERNALS. Neben bestehenden Mitgliedern der Hernalser Kaufleute konnten beim aktuellen Netzwerktreffen auch neue Unternehmen aus dem Bezirk begrüßt werden. Außerdem nahmen Vertreter der Wirtschaftskammer, der bz–Wiener Bezirkszeitung sowie die betreuende Agentur Hlozek Mediaconsulting am Treffen teil. Durch die Zusammenarbeit der ansässigen Betriebe sollen Synergien in der...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Impro-Theater: Durch den Input vom Publikum entwickeln sich Szenen und Geschichten, die es so kein zweites Mal zu sehen gibt!

Telfer Kaufmannschaft lädt ein
Theaterabend der besonderen Art

TELFS. Die Tiroler Volksschauspiele in Telfs starten am 15. Juli, die Telfer Kaufmannschaft lädt schon jetzt Theaterhungrige zu einem Schauspiel-Abend der besonderen Art im Kern der Telfer Begegnungszone ein. Mitmachen ist am 26. Juni 2021 (Beginn 20:00 Uhr) angesagt: Improvisationstheater ...... entsteht im Moment, durch den Input vom Publikum entwickeln sich Szenen und Geschichten, die es so kein zweites Mal zu sehen gibt! Das Ensemble des Theater Szenario aus Hall begegnet sich in diesem...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Obmann Herbert Hofmann, Schriftführerin Renate Rosner, Schriftführer-Stv. Markus Beisteiner-C. und Kassier Norbert Netsch (v.r.)

IG Kaufleute Speising
Durchstarten unter neuem Obmann

Die Interessensgemeinschaft der Kaufleute Speising, kurz IG Kaufleute Speising, startet zu ihrem 25- Jahr-Jubiläum neu durch. HIETZING. Im Februar hat sich der Vorstand der IG Kaufleute Speising rund um Obmann Herbert Hofmann vom Arbeiter Samariter Bund Speising neu formiert und ein umfangreiches Programm zur Stärkung der Kaufkraft in Speising und Umgebung geschnürt. Speziell die Digitalisierung des Einkaufstraßenvereins steht im Vordergrund, aber auch das persönliche Netzwerken wird verstärkt....

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Mit dem gelockerten Lockdown wird wieder mehr Leben in die Landstraßer Hauptstraße kommen.
1

Vorsichtige Öffnungsschritte
Ein Aufsperren mit Hürden

Wie kommen Landstraßer Händler durch die Krise und wie können sie diese am besten überstehen? LANDSTRASSE. Der Lockdown wurde gelockert – wieder einmal. Freuen dürfen sich unter anderem die Händler und körpernahen Dienstleister wie Friseure und Kosmetiker. Weiterhin warten müssen Gastronomie, Hotellerie und die Veranstaltungsszene. Wenn die Coronapandemie eines gezeigt hat, dann, dass die Landstraßer Unternehmer viel Kreativität beweisen. "Es gibt viele, die mit Herz und Seele Unternehmer sind...

  • Wien
  • Landstraße
  • Hannah Maier
Doris Ablinger freute sich über wertvolle Tipps des Digital-Lotsen.
3

Digitale Medien
Tipps vom Digital-Lotsen

Das Stadtmarketing Hall in Tirol organisiert für Betriebe eine digitale Hilfestellung in den Bereichen Social Media, Datensicherung und bei Fragen zur Hardware. HALL. Das Angebot "Digital-Lotsen" der Stadt Hall findet großen Anklang bei den Unternehmen. Bereits dreißig Händler aus der Haller Altstadt nützen das kostenlose Beratungsangebot für stationäre Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomie. Gerade kleine Unternehmen sind online oft nicht sichtbar und haben es schwer mit den...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Mathias Weinseisen, Obmann der Leistungsgemeinschaft Landeck-Zams.

Leistungsgemeinschaft Landeck-Zams
Trotz Krise absolutes Rekordjahr für LG-Gutscheine

LANDECK, ZAMS (otko). Die Leute kaufen in der aktuellen Situation wieder regional. Die Leistungsgemeinschaft Landeck-Zams verzeichnet bei den LG-Gutscheinen ein Rekordjahr. 2020 für Handel schwieriges Jahr Neben der Corona-Krise und dem Lockdown sorgt seit Mai 2020 auch die Totalsperre der L 76 Landecker Straße für den Bau der Schlossgalerie für zusätzliche wirtschaftliche Probleme für den Handel. Die Stadt Landeck ist seither von Süden her nicht mehr erreichbar – der gesamte Verkehr wird durch...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Das Gewinnspiel Gassenglück läuft vom 7. bis 24. Dezember 2020.
2

Gassenglück
Haller Weihnachtsgewinnspiel

Mit Lockdown-Ende startet vom 7. bis 24. Dezember das Gewinnspiel Gassenglück in Hall. Dabei sind 52 Haller Betriebe, die sich auf zahlreiches Kommen ihrer Kunden freuen. HALL. Nächste Woche öffnen wieder die Geschäfte in Tirol und die Gemeinde Hall hat für die Weihnachtszeit ein tolles Gewinnspiel auf die Beine gestellt. Das Gassenglück läuft vom 7. bis 24. Dezember. Kunden können bei den 52 teilnehmenden Betrieben ein Los erwerben. Wöchentlich werden dann 65 x 50,- € in Form von Guldinern...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Damit die Unternehmerinnen und Unternehmer durch den Lockdown nicht „auf ihren Produkten sitzen bleiben“, hat „natürlich Wir“, die Bürgerliste, eine Plattform auf die Beine gestellt, wo allesamt ihre Produkte anbieten können.
1 11

Weihnachtsplattform
Geschenkideen aus Fernitz-Mellach

Aufgrund des zweiten Lockdowns mussten viele Unternehmerinnen und Unternehmer in Fernitz-Mellach ihren Laden dicht machen. Zudem wurden die meisten Weihnachtsmärkte abgesagt – so auch der in unserer regsamen Gemeinde. Doch für viele Kaufleute ist besonders das Weihnachtsgeschäft von großer Bedeutung. Damit sie nicht „auf ihren Produkten sitzen bleiben“, hat „natürlich Wir“, die Bürgerliste, eine Plattform auf die Beine gestellt, wo allesamt ihre Produkte anbieten können. Für viele...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Erich Timischl
Die Fulpmer Kaufleute bedanken sich bei allen für die Solidarität und die Unterstützung der heimischen Händler!
2

Fulpmer Kaufleute
"Aktion #tirolwartet trifft Nagel auf den Kopf!"

STUBAI/WIPPTAL. #tirolwartet bis zum 7. Dezember - die aktuelle Initiative der Tiroler Bezirksblätter zur Stärkung der heimischen Wirtschaft kommt gut an! "Die Bezirksblätter Tirol haben mit #tirolwartet eine tolle Initiative gestartet, welche gerade in diesen herausfordernden Zeiten für uns alle, insbesondere aber für den hart getroffenen Handel immens wichtig ist. Diese Aktion trägt maßgeblich dazu bei, Menschen für Regionalität zu sensibilisieren und führt der Bevölkerung auch vor Augen,...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
In Petra Hartliebs Buchhandlung warten schon alle gespannt auf die nächsten Online-Bestellungen.

Währing
Ein Einkaufsbummel mit der Maus

Viele Währinger Betriebe bieten ihr Warenangebot auch online an: ein virtueller Einkaufsbummel. WÄHRING. Virus hin, Lockdown her: Die meisten Währinger Einzelhändler müssen ihre Pforten noch bis 6. Dezember geschlossen halten. Das heißt aber noch lange nicht, dass man bis dahin keinen Einkaufsbummel machen kann – wozu gibt es schließlich das Internet? Aber auch dort muss man keineswegs auf Plattformen in Übersee ausweichen, sondern kann Betriebe im Bezirk unterstützen. Die bz hat für Sie einen...

  • Wien
  • Währing
  • Mathias Kautzky
Die Kaufleute brachten auch schon die Währinger Straße zum Strahlen.

Einkaufsstraßen in Währing
Die Kaufleute rücken zusammen

Für die Währinger Kaufleute gibt es jetzt eine ganz besondere Aktion der Einkaufsstraßenvereine. WÄHRING. "Die Kreuzgasse ist weihnachtlich beleuchtet!" freut sich Ingrid Jung-Blaha, Obfrau der Einkaufsstraßen-Vereine "Kaufleute Kreuzgasse" und "Kaufleute Kutschkerdörfl". Zusätzlich hat sich Jung-Blaha für alle Kaufleute etwas Besonderes einfallen lassen: "Wir haben uns eine Top-Level-Domain für Währing gesichert: Unter www.währing.jetzt geben wir allen Unternehmern die Möglichkeit, während des...

  • Wien
  • Währing
  • Mathias Kautzky
[f]Claus Korper[/f], Heinz Vettermann, Florian Mauthe und Martin Fabisch (v.r.) mit seinem Hund.

Josefstadt
Die Josefstädter Straße erstrahlt wieder

Die Kaufleute der Josefstadt sorgten für die Sanierung der Weihnachtsbeleuchtung. JOSEFSTADT. Die Josefstädter Straße erstrahlt wieder in vorweihnachtlichem Glanz: "Unser Einkaufsstraßenverein IG Kaufleute Josefstadt hat sich um die Sanierung der alten Beleuchtungsanlage gekümmert. Nach 14 Jahren war sie nicht mehr verkehrssicher", erklärt Claus Korper, Obmann der Kaufleute. Die Beleuchtungsanlage wurde bereits 2006 in Betrieb genommen. Mit der Zeit verschlechterte sich jedoch ihr Zustand, es...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Mathias Kautzky
Seit 11. Mai ist die L 76 Landecker Straße gesperrt. Die Totalsperre dürfte über den 30. November hinaus verlängert werden.
13

Schlossgalerie-Baustelle
Hiobsbotschaft für Landeck – L 76-Totalsperre wird verlängert

LANDECK, FLIEß (otko). Die Totalsperre der L76 Landecker Straße wird über den 30. November hinaus verlängert. Die schwierige Geologie sorgt für Verzögerungen auf der Baustelle. Zusätzlich zu Corona verschärft sich damit die Situation für die Landecker Kaufleute. 26,6 Millionen für Schlossgalerie Nach mehreren Felsstürzen wurde im Frühjahr mit den Bau der 722 Meter langen Schlossgalerie begonnen. Damit soll die Sicherheit erhöht werden. Die L 76 Landecker Straße ist seit 11. Mai zwischen Landeck...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
1 2

Aufregung unter den Braunauer Geschäftsleuten
„Wir spüren bereits deutliche Umsatzrückgänge"

Die Kaufleute in der Salzburger Vorstadt in Braunau fühlen sich vor den Kopf gestoßen. Sie fürchten den Wegfall des Pommer-Parkplatzes und somit um ihre Kundenfrequenz.

 BRAUNAU (ebba). Mit der Neugestaltung des Hitler-Hauses geht ein Großteil des dahinter befindlichen „Pommer-Parkplatzes“ beim Billa verloren. „Für uns Kaufleute in der Salzburger Vorstadt ist das eine Katastrophe“, sagt Andreas Bautenbacher, Inhaber eines Geschäftes in der Salzburger Vorstadt. „Wenn wir mit Kunden darüber...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Beim neuen Verkehrskonzept müssen viele Interessen unter einen Hut gebracht werden. Die Wirtschaft keucht.

Autofreie City
Kaufleute der City skeptisch bei neuem Konzept

Die Wirtschaftstreibenden der Inneren Stadt fürchten um ihre Kundschaft, wenn diese nicht mehr einfahren darf. INNERE STADT. Das neue geplante Verkehrskonzept der Inneren Stadt hat hohe Wellen geschlagen. Nicht nur im Bezirk selbst, sondern auch in den Nachbarbezirken und auf Ebene der Stadt möchte man noch offene Punkte ausdiskutieren. Wer darf weiter mit dem Auto in die City fahren und wer soll kontrollieren? Diesen Fragen steht nicht nur die Politik, sondern auch die Wirtschaft gegenüber....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Ein Modell der geplanten Umgestaltung.
3

Hitler-Haus-Umgestaltung bleibt Aufreger
Geschäftsleute sorgen sich um Kundenparkplätze

Die Kaufleute der Salzburger Vorstadt in Braunau fürchten um die bei ihren Kunden so beliebten Billa- oder Pommer-Parkplätze. BRAUNAU (ebba). „Laut den Plänen, die in der Herzogsburg ausgestellt wurden, geht bei der Neugestaltung des Hitler-Hauses ein Großteil der dahinter befindlichen Parkplätze beim Billa verloren. Für uns Kaufleute in der Salzburger Vorstadt wäre dies eine Katastrophe“, wendet sich Andreas Bautenbacher, Inhaber eines Geschäftes in der Salzburger Vorstadt, besorgt an die...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Vizebürgermeister Erwin Krammer, Geschäftsführer des Stadtmarketing Krems Mag. Horst Berger, Christian Bruckner (Printshop), Bürgermeister Dr. Reinhard Resch, 1. Vizebürgermeisterin Eva Hollerer, Christoph Hofbauer (Plan³), Adolf Krumbholz (Kaufhaus Krumbholz), Mag. Hannes Zimmermann (Magistrat Krems), Sabine Brandner (Seelenbalsam) und Christian Ilkerl (Café Berger).

Stadt Krems
Zweites Treffen zwischen Politik und Unternehmer-Initiative

KREMS. Bereits zum zweiten Mal traf sich die Unternehmer-Initiative Innenstadt mit der Stadtpolitik im Rathaus, um gemeinsam einige Punkte abzuarbeiten. Dabei ging es sehr ausführlich ums Thema Parken in der Altstadt. Die Unternehmerinnen und Unternehmer zeigten ihre Bedürfnisse auf, und die Politik entsprechende Möglichkeiten und Rahmenbedingungen für eine zukünftig neue Parkordnung. Auch das Thema Sitzgelegenheiten in der Fußgängerzone wurde als Projekt entwickelt. Dazu soll es weitere...

  • Krems
  • Doris Necker
Dieter Werning verkauft auch Küchenzubehör.
1 2

Kaufleute in Liesing
Endlich ist wieder geöffnet - mit Umfrage!

Seit Ostern dürfen Liesings Geschäfte mit weniger als 400 Quadratmetern wieder aufsperren. LIESING. Aufgrund der Coronakrise mussten viele Liesinger Unternehmer auf den Online-Handel ausweichen. Nun haben die Geschäfte wieder aufgesperrt. Die bz hat sich umgehört. Wunderstück ModeSilke Blackert hat nur wenig Zeit, denn die Kunden stehen Schlange: "Dass wir wieder aufsperren dürfen, freut mich sehr, aber auch unsere Kunden. Die holen jetzt alle Einkäufe nach, die vor Ostern nicht möglich waren."...

  • Wien
  • Liesing
  • Mathias Kautzky
Nora Fuchs hat sich beim Maskennähen in die Finger gestochen.
1 4

Kaufleute in Hietzing
Endlich ist wieder geöffnet - mit Umfrage!

Seit Ostern dürfen Hietzings Geschäfte mit weniger als 400 Quadratmetern wieder aufsperren. HIETZING. Aufgrund der Coronakrise mussten viele Hietzinger Unternehmer auf den Online-Handel ausweichen. Nun wurden die Geschäfte wieder aufgesperrt. Die bz hat sich umgehört: Geschenkeladen FuchsEdle Stoffe, bunte Düfte und allerhand Papeterie gibt es bei Nora und Georg Fuchs in der Hietzinger Hauptstraße 22. Vor Ostern wurde das Online-Angebot ausgebaut. Nora Fuchs: "In den vergangenen Wochen sind wir...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
Gemeinsame Kaufleute-Initiative in Kirchdorf.

Kirchdorf - Werbegemeinschaft
„Um‘s Eck“ bereits seit 20 Jahren aktiv

KIRCHDORF. Seit Generationen sind die Kirchdorfer Kaufleute stolz, für Einheimische, Besucher und Gäste regionale und hochwertige Produkte anbieten zu können. Im Juni kann die Initiative/Werbegemeinschaft „Um‘s Ecke“ auf 20-jährige erfolgreiche Tätigkeit zurückblicken. Sie versteht es, die heimische Kaufkraft im Ort zu halten und zu stärken. Als Info-Medium dient das monatliche „Um‘s Eck Blatt“. „Wir blicken auf viele Erfolge und schöne Erlebnisse zurück, unsere Mitgliederzahl konnten wir von...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

CORONA
Tragweiner Straße: Kaufleute voll im Einsatz

PREGARTEN. Die Tragweiner Straße in Pregarten ist eine der bekanntesten und beliebtesten Einkaufsstraßen im Bezirk Freistadt. Trotz Corona können dort nach wie vor Produkte des täglichen Bedarfs erworben werden. So haben unter anderem die Bäcker, der Fleischhauer, der Naturkostladen, die Trafik und die Tankstellen offen. Klaus Fessl ("Bücherstube Fessl") musste sein Geschäft zwar vorübergehend schließen. "Ich habe aber auf Onlinehandel umgestellt und das funktioniert sehr gut", sagt er im...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.