FIS Nordische Ski WM 2019 in Seefeld
Unternehmer auf Wettkampfspuren

Die Freude der gelungen Veranstaltung ist groß (v.l.n.r.) LGF Daniela Kampfl, Tiroler Spitzenkandidatin für die Europawahl Barbara Thaler, Robert Frießer, NR Rebecca Kirchbaumer, WB-Bezirksobfrau Anneliese Junker, Bgm. Werner Frießer, LA Cornelia Hagele, WK-Bezirksobmann Patrick Weber, TVB GF Elias Walser
3Bilder
  • Die Freude der gelungen Veranstaltung ist groß (v.l.n.r.) LGF Daniela Kampfl, Tiroler Spitzenkandidatin für die Europawahl Barbara Thaler, Robert Frießer, NR Rebecca Kirchbaumer, WB-Bezirksobfrau Anneliese Junker, Bgm. Werner Frießer, LA Cornelia Hagele, WK-Bezirksobmann Patrick Weber, TVB GF Elias Walser
  • Foto: WB
  • hochgeladen von Georg Larcher

SEEFELD. Exakt eine Woche vor Beginn der FIS Nordischen SKI WM in Seefeld, besuchten rund 100 Unternehmerinnen und Unternehmer auf Einladung des Wirtschaftsbundes Innsbruck-Land die weltmeisterlichen Sportstätten.
"Die Logistik, die hinter diesem großartigen Event steckt, ist beeindruckend. Man darf dem Bürgermeister Werner Frießer, gemeinsam mit seinem Organisationsteam gratulieren", zeigt sich Bezirksobfrau Anneliese Junker begeistert.

Prominente Wirtschaftsfunktionäre auf Lokalaugenschein

Unter anderem mischten sich Nationalrätin Rebecca Kirchbaumer, Landtagsabgeordnete Cornelia Hagele, Tiroler VP-Spitzenkandidatin für die Europawahl Barbara Thaler sowie Landesgeschäftsführerin Daniela Kampfl unter die vielen Wirtschaftstreibenden.
Neben dem Blick auf das Seekirchl, gab es aber auch exklusive Einblicke hinter die Kulissen des Pressecenters in der WM-Halle und dem dreistöckigen "Waxl-Zentrum". Spätestens beim Blick über die Wettkampfstätten und dem Seefelder Plateau, waren alle Wirtschaftstreibenden mehr als beeindruckt, was in den letzten Wochen und Jahren in Seefeld geschaffen wurde. Als krönenden Abschluss durften die Unternehmerinnen und Unternehmer auf der Toni-Seelos-Schanze Probesitzen.
„Die Führung durch Bürgermeister Werner Frießer, TVB Geschäftsführer Elias Walser und dem Direktor des Casinos Innsbruck, Robert Frießer, war mehr als spannend. Ich darf mich im Namen des Wirtschaftsbundes Innsbruck-Land von ganzem Herzen für diesen unglaublichen Abend in Seefeld bedanken und freue mich auf viele spannende, sportliche und faire Wettkampfstage am Seefeld Plateau“, so Junker.

Alle News zur WM in Seefeld finden Sie hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen