11.11.2016, 09:52 Uhr

Lesen macht Spaß – Vorlesen noch mehr!

1. Tiroler Vorlesetag in Zirl.
ZIRL. Am Tag des ersten Tiroler Vorlesetags organisierte die Bibliothek Zirl in Kooperation mit dem Elternverein der Volksschule Zirl einen unterhaltsamen Lektürenachmittag. Entlang der Kirchstraße trugen Volkschülerinnen und Volksschüler ihrem Publikum an bestimmten Stationen spannende Geschichten sowie lustige Gedichte vor. Die kleinen Bücherwürmer hatten sichtlich viel Spaß daran, Erwachsenen ihre Textpassagen vorzulesen und wurden mit warmen Getränken für ihren Einsatz belohnt. Am Ende des Vorlesetags fand eine Lesung in der Bibliothek Zirl statt. Margot Pölzl las ihre Märchen für Erwachsene aus ihrem Buch „Die kleine Frau und die Magie der Begegnung“ und Christine Federspiel-Heger umrahmte den Abend musikalisch.
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.