22.05.2017, 14:22 Uhr

Rotes Kreuz Telfs: Rückblick auf das Jahr 2016

RK Telfs blickte auf das Jahr 2016 zurück.

Wahl des Vorstands und Auszeichnungen für besondere Verdienste bei der Generalversammlung des RK Telfs.

TELFS (tusa). Im Mittelpunkt der kürzlich durchgeführten Generalversammlung des Roten Kreuzes Telfs stand neben der Berichterstattung der Tätigkeiten und Bilanzen auch die Wahl des Vorstands der Bezirksstelle. Thomas Praxmarer wurde dabei in seinem Amt als Bezirksstellenleiter des RK Telfs bestätigt. Nach seinem jahrelangen und unermüdlichen Einsatz u.a. als Chefarzt übergab das Ehrenmitglied MR Dr. Maximilian Zimmermann seine Funktion als Chefarzt seinem Nachfolger Dr. Georg Hechenberger. Zur neuen Freiwilligenreferentin wurde Silvia Kranebitter ernannt. Mit dem Dienstjahresabzeichen in Gold wurden Erna Holzbauer für ihren 60-jährigen Einsatz sowie Gert Hribar für seine 50-jährige Tätigkeit geehrt. Ebenso ein Punkt auf der Tagesordnung war die Schließung der Ortsstelle Rietz, die aufgrund des starken Rückgangs der Mitgliederzahlen ab dem 31. Mai 2017 in die Bezirksstelle Telfs integriert wird.

Herausforderungen, Neuerungen und besondere Leistungen

Beim Rückblick auf die Entwicklung des Vereins in den letzten vier Jahren hob Thomas Praxmarer viele positive Veränderungen hervor. Wichtige Errungenschaften in der Arbeit mit Jugendlichen, die Verbesserung von Ressourcen, die Schaffung von Arbeitsplätzen, der Zuwachs der Freiwilligenarbeit und der Mitgliederzahl von 200 auf über 300 Mitglieder waren einige relevante Besserungen. „Die letzten vier Jahre waren geprägt von vielen Herausforderungen und Neuerungen. Doch durch die besondere Arbeit, die geleistet wurde, das Engagement aller Mitarbeiter/innen und Mitglieder sowie ihre Loyalität dem Verein gegenüber konnte der Bevölkerung höchste Qualität und beste Effizienz angeboten werden. Dies wird weiterhin unser Ziel sein“, betonte der Bezirksstellenleiter und bedankte sich bei allen Mitgliedern und Mitarbeiter/innen für ihre besonderen Leistungen.
In Anwesenheit von zahlreichen Ehrengästen, u.a. dem Vizepräsidenten sowie Bezirksstellenleiter des RK Innsbruck-Land Günther Ennemoser, des Geschäftsleiters des Landesverbands Tirol Dir. Thomas Wegmayr, Bgm. Christian Härting sowie Bürgermeister/innen der Nachbargemeinden, Vertreter/innen der Marktgemeinde Telfs und der Feuerwehr, wurden am Ende des Abends neue Mitglieder angelobt wie auch Auszeichnungen für besondere Verdienste verliehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.