27.05.2017, 09:30 Uhr

Schwerer Unfall mit einem Motorrad und drei PKW in Inzing

(Foto: zeitungsfoto.at)

Auf der L011 in Inzing ereignete sich am Freitag, 26.5. kurz vor Mittag ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Motorrad und drei PKW. Eine Person wurde mit Notarztbegleitung in die Klinik Innsbruck eingeliefert.

INZING. Auf der Völser Landesstraße im Gemeindegebiet von Inzing, kam es am 26.5.2017 gegen 11.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Drei Pkw fuhren dabei in einer Kolonne, als der Lenker des ersten Pkw nach links abbog. Zur selben Zeit überholte ein 25-jähriger deutscher Motorradlenker die drei Pkw, konnte aber trotz Vollbremsung eine Kollision mit dem abbiegenden Pkw nicht mehr verhindern. Der zweite nachkommende Pkw konnte rechtzeitig bremsen, der dritte Pkw, fuhr jedoch auf den zweiten auf. Der Motorradlenker erlitt schwere Verletzungen und wurde mit der Rettung in die Klinik Innsbruck gebracht. Die Insasssen (zwei Erwachsene und drei Kinder), der beiden nachkommenden Fahrzeuge, erlitten lediglich leichte Verletzungen, der Lenker des abbiegenden Fahrzeuges blieb unverletzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.