21.03.2017, 10:18 Uhr

Sozialzentrum Zirl erhielt großzügige Spende

Robert Kaufmann, Astrid Holomek und Martina Laner freuen sich über den neuen Rollstuhl und die speziellen Sitzauflagen für die Bewohner des `s zenzi Zirl. (Foto: Sozialzentrum Zirl)
ZIRL. Bereits zum 20. Mal organisierte Astrid Holomek den Basar der Tiroler Hospiz Gemeinschaft im Sozialzentrum Zirl. Die große Auswahl an Produkten, die dank der tollen Unterstützung durch Familie und Freunde angeboten werden konnte, erfreute viele Kundinnen und Kunden. Mit einer großzügigen Spende von Astrid Holomek konnte das Sozialzentrum Zirl einen großen Rollstuhl und spezielle Sitzauflagen für die Bewohner des `s zenzi erwerben. Die Geschäftsleitung, nämlich Robert Kaufmann und die Pflegedienstleitung, Martina Laner, bedanken sich herzlich für die Spende und den unermüdlichen Einsatz von Astrid Holomek sowie ihrem Team. Das Basar-Wochenende für 2017 steht auch schon fest. Das Tiroler Hospiz-Team freut sich, alle Interessierten am 25.11. und 26.11.2017 im Sozialzentrum Zirl begrüßen zu dürfen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.