Sozialzentrum

Beiträge zum Thema Sozialzentrum

SeneCura Pressbaum
Brieffreundschaft über die Generationen

PRESSBAUM. Im März letzten Jahres starteten Pflegeheime und Schulen die Aktion „schreib einen Brief an die Bewohner*innen einer Pflegeinrichtung“. Unzählige entzückend geschriebene Briefe wurden zugestellt und an die Senioren verteilt. Die kunterbunte Kinderwelt hielt auch Einzug ins Leben der Damen und Herren des SeneCura Pressbaum. Besondere Freundschaft Ganz besondere Freude hatte die Bewohnerin Maria H. mit dem ihr zugestellten Brief von Marie, so dass sie umgehend beschloss, dem...

  • Purkersdorf
  • Anita Ericson
Ein herzliches Dankeschön von den Senioren an die Kinder, die eine Riesenfreude bereitet hatten.
2

Ostergrüße im SeneCura Pressbaum
Wo Kinder Seniorenaugen zum Strahlen bringen

Egal wie turbulent es zur Zeit auch sein mag, die Feste im Jahreskreis sind Fixpunkte, an denen wir unseren Nächsten gerne eine Freude bereiten möchten. Genau das dachten sich die Volksschulkinder des Sacre Coeur Pressbaum und bastelten mit Feuereifer Ostergeschenke für die Seniorenn des SeneCura Pressbaum. PRESSBAUM. Es wurden von den Kindern liebevolle Zeichnungen angefertigt, hübsch bemalte Samentöpfchen kreiert, Osterbillets gestaltet, geweihte Osterkerzen mit liturgischen Symbolen...

  • Purkersdorf
  • Anita Ericson
Leopoldine Linder, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Ternitz, stellte ihr Talent für das Backen unter Beweis.
2

Senioren hatten Spaß
Osterbacken im SeneCura Ternitz

BEZIRK. NEUNKIRCHEN. Im SeneCura Sozialzentrum Ternitz genossen die Senioren unter anderem einen gemütlichen Backnachmittag vorm Osterfest. So wurden köstliche Nusskipferl für die Feiertage produziert. Puderzucker, Mehl, gemahlene Nüsse und Butter und allerlei andere Zutaten für leckeres Backwerk wurden beim Backnachmittag im Sozialzentrum SeneCura Ternitz verwendet als die Mitarbeiter gemeinsam mit den Bewohnern die Küche des Hauses in eine wahre Backstube verwandelten. Backduft erfüllte das...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bewohnerin Christine Steinkellner genoss die heiteren Osterbasteleien sichtlich.
2

SeneCura Bad St. Leonhard
Bewohner stimmen sich auf Ostern ein

Senioren machen den Auftakt: Im Sozialzentrum leben fröhliche Bräuche für das bevorstehende Osterfest auf. BAD ST. LEONHARD. Vom Palmbuschen-Binden, über Eierfärben bis hin zum Basteln von Osterdekoration: Im SeneCura Sozialzentrum in Bad St. Leonhard geht es dieser Tage bunt her, die Bewohner bereiten sich auf Ostern vor. Unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen ist es dem Team des Hauses gelungen, lieb gewonnene Traditionen zu erhalten.  Die Feiertage nahenIm Sozialzentrum wurden bereits...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Die Bauarbeiten am Mesnerfeld schreiten voran.
Video 3

Gemeinderat Kössen
Gesamtfinanzierungsplan für Sozialzentrum beschlossen – mit Video!

KÖSSEN (jos). Bereits in mehreren vergangenen Gemeinderatssitzungen der Gemeinde Kössen erfolgten Beschlussfassungen und Berichterstattungen zum Bauvorhaben Sozialzentrum Kössen-Schwendt. Dabei wurden u. a. die Aufnahme eines Darlehens sowie die Aufnahme einer Zwischenfinanzierung beschlossen (die BEZIRKSBLÄTTER berichteten). Derzeit ist bei diesem Projekt von einem Gesamtinvestitionsvolumen von 16,705.000 Euro auszugehen. Die dafür erforderlichen finanziellen Mittel werden über den...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Mondi Glückskinder mit ihren selbstgebastelten und bemalten Herzen.
2

Mondi Glückskinder
Valentinsgrüße für Senioren

Die "Glückskinder" von Mondi Frantschach beschenkten die Bewohner des SeneCura Sozialzentrums Frantschach-St. Gertraud am Valentinstag mit selbstgebastelten Herzen. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD.  Pünktlich zum Valentinstag verwandelte sich die firmeneigene Kinderbetreuungseinrichtung „Mondi Glückskinder“ des Papier- und Zellstoffwerkes Mondi Frantschach in eine kreative Bastelstube. Die Kinder bastelten und bemalten rund 84 Herzen, welche den Bewohnern des örtlichen Sozialzentrums zum Valentinstag...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Das Klostergebäude wird zum einem Sozial- und Gesundheitszentrum. Eine passende Bezeichnung für das Gebäude wird noch gesucht. Eine Zufahrt soll es künftig auch von Norden am Gemeindehaus vorbei (Vordergrund) geben, um den Verkehr im Ortskern zu entlasten.
3

Sozial- und Gesundheitszentrum Pfaffenhofen
Ein "Schmuckkastl" im Ortszentrum

PFAFFENHOFEN. Eine Großbaustelle ist das Klostergebäude im Zentrum der Gemeinde Pfaffenhofen: Seit dem Vorjahr wird aus dem Altbestand ein Multifunktionsgebäude mit Schwerpunkte Soziales, Gesundheit und ältere Generationen. Das Kloster befindet sich weiterhin in den Händen der "Armen Schwestern", die räumten der TIGEWOSI das Baurecht ein, die das Haus für die künftigen Zwecke adaptiert. Das Bauwerk soll voraussichtlich bis Anfang 2022 bezugsfertig sein. Bauwerk schließt viele LückenFür...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Wohnbereichsleiterin Agnes Katonova bei der Impfung.
Aktion 2

Sozialzentrum Kittsee
Bereits 45 Senioren gegen Corona geimpft

45 Bewohner und 40 Mitarbeiter im SeneCura Sozialzentrum in Kittsee wurden bereits gegen Corona geimpft.  KITTSEE. Geleitet von Dr. Yvonne Stark-Ziegler nahmen  45 Heimbewohner und 40 Mitarbeiter in Kittsee in Möglichkeit wahr, sich als welche der ersten Personen gegen das Corona-Virus impfen zu lassen. "Wir freuen uns sehr, hier im Burgenland nun auch in der Marillengemeinde Kittsee mit der Impfung zu beginnen und sie im Laufe des Jänners in allen SeneCura Pflegeeinrichtungen anbieten zu...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Angelika Illedits
Die erste Bewohnerin, die im Sozialzentrum in Rust geimpft wurde, ist Agnes Hanifl.
2

Rust
Corona-Impfungen im Sozialzentrum

69 Bewohner und 23 Mitarbeiter in Rust waren unter den ersten, die eine Covid-19-Impfung erhielten. RUST. Insgesamt 92 Personen nahmen im SeneCura Sozialzentrum in Rust die Möglichkeit der Impfgelegenheit wahr. Diese wurden von Dr. Michael Schriefl an die Bewohner und Mitarbeiter verabreicht. „Ich danke Gott“ Die erste Bewohnerin, die im Sozialzentrum geimpft wurde, ist Agnes Hanifl. Die 95-jährige Seniorin ist sehr froh über die Immunisierung: „Ich danke Gott, dass ich bisher einer Ansteckung...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
In Vasoldsberg wurde bereits geimpft: Auch Wohnbereichsleiterin Monika Pühringer nutzte die erste Gelegenheit zur Impfung.
2

Graz-Umgebung
Impfstart gegen Corona im Sozialzentrum Vasoldsberg

Die SeneCura Sozialzentren Vasoldsberg, Gratkorn und St. Veit zählen zu den ersten Pflegeheimen in der Steiermark, in denen der Ende Dezember zugelassene BionTech/Pfizer-Impfstoff verabreicht wurde. Insgesamt 154 Bewohner und Mitarbeitende nutzten die Möglichkeit unter den ersten zu sein, die österreichweit die Impfung gegen Covid-19 erhalten. Die Impfung wurde von örtlichen Impfteams durchgeführt. Die erste von insgesamt 76 Bewohnern, die in Vasoldsberg geimpft wurde, ist Hermine Loidl. „Ich...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Margareta Mirwald beteiligte sich gerne beim Schmücken des Christbaums.
1 1

Rust
Weihnachtszeit im Sozialzentrum

RUST. Farbenfrohe Christbaumkugeln, saftig-grüne Tannenzweige und herrlicher Plätzchen-Duft verbreitet im SeneCura Sozialzentrum in Rust weihnachtliche Stimmung, sogar ein kleiner Punschstand im hauseigenen Garten wurde in der Vorweihnachtszeit im Seniorenheim aufgebaut – in Kombination mit einem prachtvoll geschmückten Tannenbaum steht einem besinnlichen Weihnachtsfest nichts im Wege. ChristbaumschmückenKugel für Kugel schmückten die Senioren den bau selbst und genossen die Weihnachtsstimmung...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Der Bau des Sozialzentrums Kössen-Schwendt schreitet voran.
2

Gemeinde Kössen
Darlehen für Sozialzentrum wird aufgenommen

KÖSSEN (jos). Derzeit entsteht in Kössen das neue Sozialzentrum Kössen-Schwendt (die BEZIRKSBLÄTTER berichteten). Um das Projekt fertigstellen zu können, muss ein Darlehen aufgenommen. Die Gesamtinvestitionssumme beträgt 16,7 Millionen Euro. Davon werden 5 Millionen Euro aus dem Gemeindeausgleichsfonds (GAF) ausgeschüttet, die Höhe der Wohnbauförderung beträgt 4,7 Millionen Euro, drei Millionen Euro haben die Gemeinden als Eigenmittel zur Verfügung. Daraus ergibt sich ein...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Am s'elsbethen: Bgm. Paul Sieberer, Künstler Karl Hartwig Kaltner, Heimleiter Christian Glarcher und Bgm. Josef Kahn.

s'elsbethen in Hopfgarten
Neues Konzept im Sozialzentrum bewährte sich bereits

Gemeinschaftsprojekt der Gemeinden Hopfgarten und Itter: s'elsbethen – Heimat für betagte Mitbürger. HOPFGARTEN, ITTER (be/niko). Vor wenigen Wochen wurde das neue Alten-, Wohn- und Pflegeheim s'elsbethen in Hopfgarten bezogen. Kürzlich fand die Segnung der Kapelle des Wohnheimes statt – wir berichteten bereits. Eine offizielle Eröffnung bzw. Einweihung des Komplexes "s'elsbethen" konnte (corona-bedingt) nicht stattfinden, für Interessierte gab es jedoch Führungen durch das Haus. Am 21. Oktober...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bgm. Reinhold Flörl, NR Josef Hechenberger in Kössen.

Gemeindemilliarde - Corona
"Die Gemeindemilliarde kommt an"

Gemeinden und heimische Wirtschaft profitieren von Zuschüssen für Investitionen. KAISERWINKL, ST. ULRICH, REITH (niko). Seit 1. Juli stehen den Gemeinden österreichweit Zuschüsse von insgesamt 1 Milliarde Euro für Investitionen zur Verfügung ("Kommunales Investitionsgesetz"). „Mit dem Zuschuss werden bis zu 50 % der Kosten von Gemeindeinvestitionen vom Bund übernommen“, so NR Josef Hechenberger, "dDadurch soll den Gemeinden ein Anreiz gegeben werden, bereits geplante Projekte umzusetzen, oder...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Vertreter der drei Gemeinden sowie Projektverantwortliche kamen am 18. August in Scheffau zusammen, um den Spatenstich für die zweite Baustufe des "Sozialzentrums Wilder Kaiser" zu setzen.
7

Zweite Baustufe
Spatenstich für Sozialzentrum in Scheffau gesetzt

Die Bürgermeister von Scheffau und Söll, der Vize-Bgm. von Ellmau sowie mehrere Projektverantwortliche setzten am 18. August den Spatenstich für ein weiteres Gebäude im "Sozialzentrum Wilder Kaiser" in Scheffau. In der zweiten Baustufe folgt ein Gebäude mit betreuten Wohneinheiten und Sozialwohnungen. SCHEFFAU (bfl/red). Das "Sozialzentrum Wilder Kaiser" in Scheffau nimmt weiter Gestalt an. Nachdem das Pflegeheim Scheffau „Insa Dahoam“ bereits 2017 eingeweiht wurde, kommt nun ein weiteres...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Hildegrad Wiedner genoss das gemütliche Beisammensein bei Speis‘ und Trank.
2

Rust
Heurigennachmittag im Sozialzentrum

Das Team des SeneCura Sozialzentrums in Rust lud die Bewohner zum Heurigen in den eigenen vier Wänden. RUST. Traditionelle Schmankerl, weißer Spritzer und zünftige Musik warteten auf die Senioren beim gemütlichen Beisammensein im Heurigen-Stil im hauseigenen Saal, der eigens für den besonderen Nachmittag dekoriert wurde. Den Bewohnern konnte man die gute Laune ansehen und sie ließen den fidelen Nachmittag gemütlich ausklingen. „Ich bin früher immer sehr gerne in den Weinbergen gewandert und...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Bau in Hopfgarten im Zeitplan.

Sozialzentrum Hopfgarten-Itter
Arbeiten am "s'Elsbethen" laufen plangemäß

HOPFGARTEN, ITTER (niko). Die Arbeiten am neuen gemeinsamen Sozialzentrum „s'Elsbethen“ schreiten planmäßig und zügig voran, so Bgm. Paul Sieberer, Hopfgarten. "Mitte Juni konnten wir die noch wichtigsten Vergaben (IT‐Ausstattung, Möbel, Gestaltung der Außenanlagen u. a.) vergeben. Parallel zu diesen Arbeiten wird auch ein Straßenstück (Abzweigung Kinkhäuslbrücke Richtung Unterrain inkl. Gehweg, Anm.) noch im Sommer fertiggestellt. Einer Übersiedlung im Oktober sollte nichts mehr im Wege...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Sozialzentrum in Hopfgarten in Bau.
2

Sozialzentrum Hopfgarten-Itter
"s'Elsbethen" wird das neue Sozialzentrum heißen

HOPFGARTEN, ITTER (niko). Bei der Namensfindung für das in Bau befindliche neue Sozialzentrum Hopfgarten-Itter haben sich die Verantwortlichen auf den Namen „s'Elsbethen“ geeinigt – angelehnt an den Namen des Hopfgartner Ortsteiles mit dazu gehöriger kleiner Kirche. "Durch eine gute Einteilung aller Handwerker wird der Zeitplan für die Fertigstellung und der Bezug im Herbst 2020 eingehalten", berichtet Bgm. Josef Kahn aus Itter.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Sozialzentrum im Plan.

Sozialzentrum Kössen-Schwendt
Sozialzentrum – bauen ab August 2020

KÖSSEN, SCHWENDT. Rund 90 Prozent des Bauvolumens des neuen Sozialzentrums Kössen-Schwendt sind inzwischen ausgeschrieben "und es zeigt sich erfreulicherweise, dass die Kostenschätzungen aus dem Vorjahr aus derzeitiger Sicht nicht überschritten werden", so Bgm. Reinhold Flörl (Kössen). Auch die Planungen und Arbeiten im Hintergrund laufen entsprechend dem Zeitplan, womit dem Baubeginn im August diesen Jahres nichts im Wege stehe, so der Ortschef. Derzeit werden noch einzelne Details mit der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Persönliche Treffen sorgen nun wieder für strahlende Gesichter im Ruster Sozialzentrum.
1

Rust
Wieder Besucher im Sozialzentrum

Nach langen Monaten konnten die Bewohner des SeneCura Sozialzentrums in Rust wieder Besucher empfangen. RUST. Bisher war es aufgrund der Krise nicht möglich, Besuch von Freunden oder der Familie zu empfangen. Vor kurzem fanden unter Einhaltung aller notwendigen Sicherheitsmaßnahmen die ersten Treffen statt. Durchsichtige Trennwände Um die Treffen zu ermöglichen und gleichzeitig die Sicherheit der Bewohner weiterhin zu gewährleisten, wurden vom Team des Hauses Besucherräume mit durchsichtigen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Für das alte Wohn- und Pflegeheim wird die Nachnutzung ausgearbeitet.

Hopfgarten - Jahresausblick
Große Pläne für 2020 in Hopfgarten

Viele Vorhaben stehen auf der Agenda 2020 der Marktgemeinde Hopfgarten. HOPFGARTEN (niko). "Für 2020 gibt es in unserer Gemeinde wiederum viele Schwerpunkte", berichtet Bgm. Paul Sieberer im Hopfgartner Blattl. Im Fokus steht die Fertigstellung des Sozialzentrums gemeinsam mit der Partnergemeinde Itter bis Herbst. "Der Plan für  die Inbetriebnahme des neuen Zentrums wird ausgearbeitet, das Personal wird vorbereitet und entsprechend aufgestockt", so Sieberer. Damit in Zusammenhang steht auch...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Felizitas Dörfler-Pöttler überreichte die Fläschchen persönlich.

Vasoldsberg
Sozialzentrum dankt Apotheke

Vor Kurzem freute sich das SeneCura Sozialzentrum Vasoldsberg über eine besondere Geste. Um dem Team des Hauses auch in ihrer Freizeit Desinfektionsmittel zur Verfügung stellen zu können, bestellte die Hausleitung leere Flaschen zum Abfüllen bei der Apotheke Hausmannstätten. Statt leeren Fläschchen brachte die Apothekerin Felizitas Dörfler-Pöttler jedoch gefüllte vorbei und schenkte sie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als Zeichen der Anerkennung für ihre großartige Arbeit in der aktuellen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
SeneCura ermöglicht Bewohnern persönliche Begegnungen mit Angehörigen.

SeneCura
Näher am Menschen in Zeiten der lebensrettenden Distanz

Aktuelle Situation im Bezirk TullnSeneCura ermöglicht den Pflegeheim-Bewohnerinnen und -Bewohnern wieder persönliche Begegnungen mit Angehörigen. GRAFENWÖRTH (pa). Soziale Isolation, Einsamkeit und Sorge um die Angehörigen – das sind Gesundheitsrisiken, die über einen längeren Zeitraum ebenso schwer wiegen wie die aktuelle Bedrohung durch COVID-19. Getreu ihrem Motto „Näher am Menschen“ implementiert die SeneCura Gruppe daher in ihren Pflegeheimen in ganz Österreich ab sofort Möglichkeiten für...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Die Bibliothek in Westendorf siedelt um.

Westendorf - Bücherei
Bücherei wechselt ihren Standort

Übersiedlung Bücherei in das Haus der Vereine. WESTENDORF (red.). Die öffentliche Bücherei in Westendorf wechselt ihren Standort und übersiedelt vom Sozialzentrum ins Haus der Vereine (ehem. Jugendtreff-Räume). Gleichzeitig übergeben Loisi Wetzinger und Verena Aschaber (seit 2015 für die Bücherei tätig, Anm.) das Büchereisortiment an ein neues Team. In der Bücherei gibt es über 1.700 Bücher aller Art und für jeden Geschmack. Dazu stehen auch Magazine, Hörbücher, Brettspiele und Puzzles im...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.