„Dadusch“ in Golling – „Bands meet friends“

7Bilder

Am Ostersonntag fand in Golling das jährliche Musikfest „Dadusch“ statt. Mit den lokalen Bands „David Dub Band“, „Purple Souls“, „Bad Patch“ und „I und de Gitarre von meiner Mama“ begeisterten die Veranstalter die zahlreichen Besucher. Die Mischung von Reggae, Indiepop, Folk und Rockmusik zog verschiedene Musikliebhaber nach Golling, um gemeinsam die ganze Nacht im Clubhaus der „Devils Dragons“ zu tanzen und singen. Die Bands bemühten sich, bei ihren Auftritten, um ihr Publikum und so waren der guten Laune keine Grenzen gesetzt. Stefan Vorderleitner und Dominik Lienbacher organisierten auch in diesem Jahr das Musik-Fest, das beim Publikum und Musiker gleichermaßen gut ankam. Rupert Wieser („Bad Patch“) und Jakob Wöran („Purple Souls“) sind sich einig und bedankten sich beim Veranstalter und den Gästen: „vielen Dank für die tolle Stimmung.“

Autor:

Sara Brandauer aus Tennengau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.