Tennengau
Polizei legte Drogenhändlern mit Plantage das Handwerk

Jahrelang hatten die beiden Verdächtigen mit Drogen gedealt.
  • Jahrelang hatten die beiden Verdächtigen mit Drogen gedealt.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Thomas Fuchs

Erworben haben die zwei Tennengauer das Suchtgift offenbar in Salzburg, Hallein oder Linz von bislang Unbekannten.

TENNENGAU. Laut Polizei sollen ein 17-jähriger Tennengauer und eine 17-jährige Tennengauerin seit Jahren Suchtgift an Jugendliche im Alter zwischen 14 und 21 Jahren verkauft haben. Die zwei 17-Jährigen werden beschuldigt, hauptsächlich Marihuana aber auch chemische Substanzen wie Speed oder XTC verkauft zu haben. Erworben haben die zwei Tennengauer das Suchtgift offenbar in Salzburg, Hallein oder Linz von bislang Unbekannten, auch sollen sie Marihuana selbst angebaut haben.  Die Polizei stellte laut eigenen Angaben bei einer Durchsuchung eine Plantage sicher. Weiters sollen rund 10 Gramm Speed, 10 XTC-Tabletten, Verpackungsmaterial sowie Suchtgiftwagen sichergestellt worden sein. Die Personen werden auf freien Fuß bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.

Autor:

Thomas Fuchs aus Tennengau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.