Punktemaximum für den Ringer-Nachwuchs der KG Vigaun/Abtenau

Christoph Pranieß gewann gegen Trostberg seine beiden Kämpfe klar mit 4:0.
2Bilder
  • Christoph Pranieß gewann gegen Trostberg seine beiden Kämpfe klar mit 4:0.
  • hochgeladen von Johann Hummel

BAD VIGAUN/TROSTBERG (hm). Am Samstag trafen die Nachwuchsringer der Tennengauer Kampfgemeinschaft in einer Doppelrunde auswärts auf den TSV Trostberg. Die Schützlinge rund um die Trainer Nikolov Koce und Rupert Brandauer ließen dabei nichts anbrennen und besiegten das Tabellen-Schlusslicht 32:4 und 24:16.
Thomas Eibl, Martin Rettenbacher, Alexander Seiwald, Bernhard Auer, Josef Siller und Christoph Pranieß siegten zweimal mit 4:0. Thomas Siller und Matthäus Struber gewannen je einmal mit 4:0.

In der Tabelle liegt die KG Vigaun/Abtenau mit vier Siegen und einem Unentschieden nach zehn Begegnungen auf Platz vier. Am Samstag sind die Ringer beim Dritten SC Anger zu Gast.

Christoph Pranieß gewann gegen Trostberg seine beiden Kämpfe klar mit 4:0.
Thomas Eibl (mit Coach Nikolov Koce) ist in der Meisterschaft noch ohne Niederlage.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
1 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen