09.11.2016, 09:08 Uhr

"Drachenjungfrau" im Stadtkino Hallein

(Foto: ORF)

Der neue Salzburger ORF-Landkrimi nach Manfred Baumann: Vorstellung in Hallein

HALLEIN (tres). Am Sonntag, 13. November, um 18.00 Uhr wird im Halleiner Stadtkino der ORF-Landkrimi "Drachenjungfrau" gezeigt.
Hauptdarsteller sind Manuel Rubey und Stefanie Reinsperger (die neue "Buhlschaft" im "Jedermann" 2017) und Harald Krassnitzer.

Der erste Salzburger ORF-Landkrimi spielt in Krimml an den berühmten und höchsten Wasserfällen Europas.

Ein totes Mädchen in Krimml

"Ich freue mich sehr und bin selbst auch bei der Kino-Vorstellung in Hallein dabei", sagt der Halleiner Manfred Baumann, Buchautor, Kabarettist und Träger des Kulturpreises der Stadt Hallein.

Worum geht es? Nach Motiven von Manfred Baumanns Erfolgsroman „Die Drachenjungfrau“ führt der Landkrimi Salzburg Kommissar Martin Merana in die Gegend der Krimmler Wasserfälle.

Am Fuße der Krimmler Wasserfälle wird die Leiche eines knapp 16-jährigen Mädchens gefunden. Alles deutet auf Selbstmord hin, wäre da nicht der herzförmige Stein in ihrer Hand. Um das Verbrechen aufzuklären wird Kommissar Martin Merana von Salzburg nach Krimml beordert. Zusammen mit der engagierten Postenkommandantin Franziska Heilmayr sammelt er unermüdlich Indizien und Spuren. Es gibt viele Verdächtige, aber keinen Beweis. Auf mysteriöse Weise scheint das Verbrechen mit der alten Sage der „Drachenjungfrau“ verbunden zu sein.

Der Film wird im Dezember 2016 auch im ORF ausgestrahlt. Mehr Infos hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.