Tullner starten in "Festl-Zeit"

9Bilder

NEUAIGEN/GÖSING. Sommerzeit ist Feuerwehrfestzeit und wenn dann noch der Duft von Grillhendln in der Luft liegt, sind die Bezirksblätter auch nicht mehr weit entfernt. So machten wir uns auf die Suche und fragten nach, womit die Kameraden oder auch die Besucher ihren Durst löschen. Kommandant der Feuerwehr Neuaigen Franz Berthold: "Ich lösche meinen Durst eher mit Traubensaft". Und mit Wasser sind Maria Gugerell sowie Leopoldine Bauer unterwegs: "Bei der Hitze trinken wir lieber Wasser, den Spritzer trinken wir dann zu Hause". Daheim blieb Gösings Kommandantin Kerstin Schreibeis nicht, denn sie bereitete für die zahlreichen Besucher ihres Festes leckere Schnitzel zu oder auch Koteletts.

Weitere Artikel aus dem Zentralraum NÖ finden Sie hier

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen