Im Zwentrum
Neue Studiomusiker öffnen ihre Studio-Tür und begeistern Zwentendorf.

26Bilder

"Warum in die Ferne schweifen, wenn das Beste liegt so nah?"

Dieses abgewandelte Sprichwort ist die Devise für Zwentendorf, besonders für das Projekt "Im Zwentrum". Hier stellen die Zwentendorfer_innen im Corona-August 2020 ihre Sesseln raus. Man zeigt das, was man möchte oder kann. Und so entsteht Spannendes, Überraschendes und Überwältigendes.

So geschehen am Freitag, den 14. August 2020 von 18 bis 20 Uhr. Die Studio-Türen im Hof Weißmann, eine aufgelassene Tischlerei in der Schulgasse, öffneten sich und Pimpfy & friends "gaben Gas". "Purble Rain", "I Still Haven't Found What I'm Looking For" oder  "Summer Time", also die richtig guten Klassiker von Rock und Pop überraschten und begeisterten die Zwentendorfer_innen, besonders auch wegen der Qualität in Umgang mit Stimme und Instrumenten. Pimpfy Cosndola & friends zeigten eine Kostprobe ihrer jahrelangen Spielroutine und Virtuosität.

"Gerne würden wir bei der August-Aktion „ Im Zwentrum“ am Programm teilnehmen. Wir sind ein österreichisches Musiklabel und wegen des Abrisses unseres alten Studios im 21. Bezirk sind wir in Eure schöne Gemeinde umgesiedelt. Wir sind Mieter der Räumlichkeiten der ehemaligen Firma Weißmann und sind im Begriff, in der Gemeinde Zwentendorf mit einem neuen Studio für Musik Fuß zu fassen und neu durchzustarten. Unsere Studiomusiker sind gerne bereit sich für diese Aktion zu präsentieren."  So fasst der Veranstalter und Manager Gerhard Benesch das Entgegenkommen der Studiomusiker zusammen.

Weitere Kostproben gibt es am 21. und am 28. August mit den Bluesbuam.

Also: Bevor wir in die Ferne schweifen, schauen wir doch mal unsere nähere Umgebung an und  entdecken wir die Vielfalt, die uns umgibt. Seltsam, dass wir oftmals einen Virus benötigen, um umzudenken.

Natürlich läuft dieses Projekt im gehörigen Abstand ab.
Alle Infos auf: zwentendorf.at/imzwentrum

Fotos: Julia Sandor
Text: Marika Ofner

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Echte Freude beim Gewinner 2019: Elias Bohun.
3

Mach mit bei "120 Sekunden"
Gesucht: Die besten Ideen aus dem Homeoffice!

Ob auf der Couch, am Herd oder in der Dusche: Sie haben eine Idee? Dann nutzen Sie Ihre 120 Sekunden. NÖ. Das Jahr 2020 ist anders. Viele arbeiten von zu Hause aus. Das bedeutet auch, dass Ideen nicht mehr am Schreibtisch in der Firma entstehen, sondern in den eigenen vier Wänden. Darum laden die BEZIRKSBLÄTTER heuer ins „Ideenwohnzimmer“. Wir wollen wissen, welche Ideen in den heimischen Wohnzimmern entstanden sind. Denn auch heuer suchen wir Niederösterreichs beste Geschäftsidee. Und...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen