Bereitschaft und Sicherung von Filmdreharbeiten
ÖWR-Wien und ÖWR-Tulln sichern Dreharbeiten zu Netflix Serie in Wien

6Bilder

Bereits Anfang April unterstütze die ÖWR Tulln den Landesverband Wien bei der Sicherung von Dreharbeiten zu einer Netflix Spionageserie. Noah Centineo, ein 25-jährige Schauspieler aus Florida, bekannt unter anderem aus der Netflix-Produktion „To all the boys I’ve loved before“ spielt dabei die Hauptrolle. Bei den waghalsigen Dreharbeiten im Donaukanal, sowie einem Sprung von der Aspernbrücke bei der Urania musste darauf geachtet werden, dass der Schiffsverkehr zu keinem Risiko für den Schauspieler und seinen Stuntman wird. Das kalte Wasser, streckenweises Schneetreiben und ein Fehler beim Aufprall nach dem Sprung könnten zu ernsthaften Verletzungen führen. Das professionelle Verhalten der Filmcrew, die sich mit unseren Einsatzkräften hervorragend abgestimmt hatten und die perfekte Abschätzung der Risikosituationen durch die Einsatzleitung der ÖWR gewährleisteten unfallfreie Drehtage.
Wasserrettung Tulln

naeherdran_aktuell

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.