kabelplus gratuliert 50.000 kabelCOMPLETE Kunden

Wolfgang Schäffer, kabelplus Geschäftsführer gemeinsam mit dem 50.000 kabelCOMPLETE Kunden Alexander Molacek und Gerhard Haidvogel, kabelplus Geschäftsführer.
  • Wolfgang Schäffer, kabelplus Geschäftsführer gemeinsam mit dem 50.000 kabelCOMPLETE Kunden Alexander Molacek und Gerhard Haidvogel, kabelplus Geschäftsführer.
  • Foto: EVN / Zwefo
  • hochgeladen von Karin Zeiler

TULLN (pa). „Das Produkt kabelCoMPLETE ist ideal für Familien, die mit bis zu 250 Mbit/s surfen wollen und das ausfallsicher ohne Datenbeschränkung“ sagt Wolfgang Schäffer, Geschäftsführer von kabelplus. „Zur Zeit haben wir gerade einen Ausbauschwerpunkt in Tulln, wo rund 7000 Haushalte von uns versorgt werden können. Unser Team im neu eröffneten EVN Service-Center in Tulln steht für alle Fragen und Anregungen jederzeit gerne zur Verfügung.“

Zum Unternehmen:
kabelplus ist ein 100 % Konzernunternehmen der EVN AG und zählt als Multimediaanbieter in Niederösterreich und Burgenland zu den größten Kabelnetzbetreibern in Österreich. Das leistungsstarke Netz der kabelplus bietet durch den Einsatz modernster Glasfasertechnologie Highspeed-Internet und Kabelfernsehen in digitaler, sowie HD-Qualität. kabelplus ist österreichischer Testsieger beim weltweiten netflix Speedindex.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Moderator und Bezirksblätter-Chefredakteur Christian Trinkl im Gespräch mit Franz Tatzber.
Video 18

120 Sekunden-Finale
"Alpenwurm", der Kleinstkomposter, ist Niederösterreichs beste Geschäftsidee 2020

Die besten Ideen aus dem Homeoffice: Das war das große 120 Sekunden- Wohnzimmer-Finale. NÖ. Eine "Schule" für Senioren, gesunde Schreibtischsessel, Fruchtsaft im Kleinformat, rollende Hochbeete und eine App, die Mathematik bei der Quadratwurzel packt. Beim großen Online-Finale von „120 Sekunden – die niederösterreichische Geschäftsidee” pitchten zehn Kandidaten-Teams um Preise im Wert von über 50.000 Euro. 120 Sekunden – eine Aktion der Bezirksblätter Niederösterreich mit Unterstützung von riz...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen