Zukunft
Neue Lagerhaus-Geschäftsführer in Absdorf

David Saad (r). ist der neue Geschäftsführer im Lagerhaus Absodrf-Ziersdorf.
  • David Saad (r). ist der neue Geschäftsführer im Lagerhaus Absodrf-Ziersdorf.
  • Foto: LH Absdorf-Ziersdorf
  • hochgeladen von Marlene Trenker

David Saad übernimmt die Geschäftsführung des Lagerhauses Absdorf-Ziersdorf.

ABSDORF (pa).  Das Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf hat einen neuen Geschäftsführer. David Saad übernimmt die Geschäftsführung im Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf. Günter Zaiser, sein Vorgänger, ist nunmehr für das Lagerhaus Gmünd-Vitis verantwortlich. Beide verfügen über jahrelange Erfahrung im Lagerhaus-Verbund. Ihre Aufgabe ist es nun, die Lagerhaus-Genossenschaften als Unternehmen weiterhin stabil durch die Corona-Pandemie zu navigieren sowie neue Impulse in Hinblick auf die Zukunft zu setzen.

David Saad

David Saad (33), neuer Geschäftsführer im Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf, war zuvor jahrelang für das Agro Innovation Lab, ein Tochterunternehmen der RWA Raiffeisen Ware Austria, aktiv, in dem er auch die Geschäftsführung innehatte. Zuletzt war er im Lagerhaus St. Pölten als Projektmanager aktiv, wo er eng mit der Geschäftsführung zusammenarbeitete, um sich auf zukünftige Managementpositionen im Lagerhaus-Verbund vorzubereiten. Im Rahmen der Nachfolgesuche für die Position des Geschäftsführers entschied sich der Aufsichtsrat und Vorstand des Lagerhauses Absdorf-Ziersdorf für David Saad, der damit zukünftig der Lagerhaus-Genossenschaft gemeinsam mit Obmann Josef Neumayr vorsteht.

Modernisierung und Investitionen im Fokus

„Ich danke den Vertretern des Lagerhauses Absdorf-Ziersdorf für ihr Vertrauen und freue mich auf die neue Herausforderung. Mein Fokus wird darauf liegen, die bereits eingeleitete Zukunftsstrategie fortzusetzen und zu realisieren. Um die solide Grundlage des Lagerhauses Absdorf-Ziersdorf nachhaltig abzusichern, werden wir unterschiedliche Maßnahmen setzen, um interne Synergien zu bündeln und die Genossenschaft zu modernisieren. Zu diesem Zweck sind zahlreiche Investitionen geplant“,

so David Saad. Bereits in den vergangenen Monaten hat das Lagerhaus mehrere Innovationsprojekte erfolgreich umgesetzt. So werden beispielsweise seit kurzem an zwei weiteren Standorten automatische Anlagen zur Düngerabgabe angeboten. Zukünftig sollen weitere Projekte wie umfassende Modernisierungsvorhaben an mehreren Standorten wie Ziersdorf, Großweikersdorf, Absdorf oder Langenlois gestartet werden. Die Genossenschaft umfasst aktuell insgesamt 15 Standorte, beschäftigt 165 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen jährlichen Umsatz von ca. 64 Mio. EUR.

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Wenn du möchtest, dass auch deine Wiese im Garten bald in verschiedenen Farben erblüht, dann pflanze unsere Wildblumen-Samen ein.
Video 3

#aufblühen
Mit den Bezirksblättern blühen NÖs Unternehmen auf

NÖ. Die Corona-Pandemie war mit den zahlreichen Lockdowns für niemanden einfach, aber besonders belastend war die Situation für Niederösterreichs Unternehmerinnen und Unternehmer. Die Bezirksblätter wollen anlässlich der Öffnungsschritte feiern und den heimischen Unternehmern unter die Arme greifen mit der Aktion "Aufblühen".  Was ist die Aktion "aufblühen"? Die Aktion "aufblühen" soll Unternehmerinnern und Unternehmern den Neustart nach dem Lockdown vereinfachen. Mit einer 1+1 Gratis-Aktion...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen