27.10.2016, 14:55 Uhr

Langenlebarner Soldaten angelobt

Die Soldaten aus Langenlebarn sprechen die Gelöbnisformel (Foto: Ö-News/ St. Öllerer)
LANGENLEBARN / BEZIRK TULLN / WIEN (red). Am Nationalfeiertag wurden auch 185 Rekruten vom Luftunterstützungsgeschwader aus Langenlebarn am Wiener Heldenplatz angelobt. Als Höhepunkt der Leistungsschau des Österreichischen Bundesheeres ist jedes Mal die Angelobung. 1198 Rekruteninnen und Rekruten, 35 Frauen, wurden von Einheiten aus den Bundesländern traditionell im Rahmen dieses Festaktes angelobt. Erstmals nahm eine Frau die Angelobung ab. Die Nationalratspräsidentin Doris Bures nahm die Angelobung ab, da es ja bekanntlich derzeit keinen amtierenden Bundespräsidenten gibt. In ihrer Festansprach wünschte sie sich, dass die Frauen die Männerbastion Bundesheer erstürmen mögen und so viel mehr Frauen Dienst beim Heer tun.

Bildbeschreibung: 3580 ; 3623 Die Soldaten aus Langenlebarn sprechen die Gelöbnisformel; 3634 Der Fahnenblock zieht bei den Langenlebarner vorbei; 3651 Die Soldaten des Luftunterstützungsgeschwaders; 3653 das Luftunterstützungsgeschwader vor dem Ausmarsch.

Bildcredit: Ö-News/ St. Öllerer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.