20.10.2016, 22:25 Uhr

8 von 9 Neustifter auf dem Podest

stehend v.l. Manfred Weidemann, Josef Bauer, Bianca Eller, Josef Eller, Franz Koller, Sarah Doblinger, Karin Koller, Marion Weidemann, Andreas Doblinger, Evelyn Zimmerl vorne v.l. Samuel Jamöck, Valentina Jamöck, Stefanie Menda, Lea Weidemann

Herzbergland Lauf Trofaiach, 15.Oktober 2016

Finale ÖLV Cup 2016

Bei prachtvollem Laufwetter war der SC NEustift im Felde beim Finale des Österreichischen Volkslaufcup beim 6. Herzberglandlauf in Trofaiach am Start.

Der Sport Club war mit Kind und Kegel zum Finale angereist, von den 21 mitgereisten Personen waren 14 Neustifter am Start.

Dadurch der erste Start bereits um 13 Uhr angesetzt war wurde das Mittagessen durch ein ausgiebiges Frühstück ersetzt. Der Lauf selbst war gut organisiert, und wir konnten auch 3 Stockerlplätze einfahren.

3 Podestplätze für Kinder

Bei den Kinderläufen sorgten unsere Podestdauerbrenner Stefanie Menda U8 und Sarah Doblinger U10 für 2 Silbermedaillen. Lea Weidemann, Samuel Jamöck, Bianca Eller zeigten solide Leistungen.

Über die 5000m starteten, nach dem sie schon bei den Kids gelaufen sind, Samuel, Bianca, Lea sowie Josef Eller, Evelyn Zimmerl und Manfred Weidemann. Gleichzeitig wurde auch der 10km Hauptlauf gestartet wo wir durch Josef Bauer, Andreas Doblinger, Franz koller und Marion Weidemann vertreten wurden.

Samuel konnte hier wieder mal zeigen das er schon eine gute Ausdauer besitzt. So konnte der erst 10jährige in der U18 Wertung eindrucksvoll den 2 Platz erlaufen und wurde mit dem 8. Gesamtrang auch schnellster Neustifter über die 5km. Unsere Hauptläufer waren auch ganz gut unterwegs und so konnten alle Starter unter 1.Std. bleiben. Zur selben zeit war auch Karin Koller war mit den Nordic Walkingstöcken auf der 2,5km Rundkurs unterwegs.

Wegen Josef Bauer, Andreas Doblinger, Franz Koller, Karin Koller, Bianca Eller, Samuel Jamöck, Lea Weidemann, Sarah Doblinger, Valentina Jamöck waren die Neustifter eigentlich zum Finale in die Steiermark aufgebrochen. Von 28 Läufen die in ganz Österreich verteilt waren galt es zumindest bei 5 an den Starten zu gehen um in die Entwertung zu kommen. Von diesen 5 Läufen mussten 3 in verschiedenen Bundesländern absolvieren werden.

8 von 9 Läufern auf dem Stockerl

Diese mühen sollten sich jedoch bezahlt machen den von den 9 VLC Startern schafften es 8 auf das Podest. Bei der Siegerehrung wurde von den Neustiftern für mächtig Stimmung gesorgt. Es gab ja durch Andreas, Sarah und Valentina drei Erste Plätze zu bejubeln die im Anschluss spät abends noch mit dem ein oder anderen Glas begossen wurde.

Sonntag wurde die Heimreise angetreten mit Zwischenziel Mariazell.
Alles im allen ein gelungenes Wochenende mit tollen sportlichen Erfolgen.

Einen ausfürlichen Bericht können sie auf www.scn2009.at
nachlesen!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.