Laufwunder 2019
Rund 4.000 Euro für guten Zweck erlaufen

FELDKIRCHEN. Trotz des regnerischen Wetters waren alle Schüler in Bergheim motiviert, die Energie für einen wohltätigen Zweck einzusetzen. Zum 19. Mal fand das "Laufwunder" am statt. Heuer unterstützt die Fachschule das Projekt "Essen macht stark", bei dem eine Gesundheitsstation im Kongo eingerichtet wird, damit Kinder und Jugendliche gesundes Essen bekommen. Für dieses Projekt hatten die Jugendlichen den Auftrag Sponsoren zu finden, die die Laufrunden der Schüler finanzierten. "Mit der Teilnahme beim  Laufwunder 2019 setzt die Schulgemeinschaft ein starkes wirksames Zeichen, um auf Menschen in Not aufmerksam zu machen. Als Schule mit einem sozialen Schwerpunkt unterstützen wir gerne das Projekt der Caritas", so Direktorin Rosa Felhofer.
Ingesamt wurde so in Bergheim eine Spendensumme von rund 4.000 Euro für Menschen, denen es nicht so gut geht wie uns, "erlaufen". Organisiert wurde das Projekt von Edeltraud Allerstorfer und ihrem Team.

Autor:

Veronika Mair aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.