Alles zum Thema LaufWunder

Beiträge zum Thema LaufWunder

Sport
Tolles Ergebnis durch die Westendorfer Schüler.

youngCaritas LaufWunder
Westendorfer Schüler "erliefen" 5.207 Euro

Caritas: SchülerInnen laufen, um Wunder zu wirken WESTENDORF (niko). Rund 280 SchülerInnen der Volksschule und Neuen Mittelschule Westendorf beteiligten sich am youngCaritas LaufWunder. Gemeinsam erliefen sie 5.207 Euro. Damit unterstützen sie Kinder und Jugendliche in Not (in Ägypten, Syrien, Salzburg) und setzten ein Zeichen für Solidarität. Die Kinder liefen 897 Runden (1.615 km). Sponsoren, Verwandte und Freunde spendeten für jede Runde einen Betrag ihrer Wahl.

  • 12.07.19
Sport
Viele Stockerlplätze für die NMS Eberschwang.
4 Bilder

NMS Eberschwang
Viel los bei der NMS Eberschwang

EBERSCHWANG. Bei sonnigem Wetter und angenehmer Temperaturen fand das Laufwunder statt. Es konnten von der NMS Eberschwang über 300 Euro für den guten Zweck gesammelt werden. Die Bewerbsgruppe der 4a erreichte beim Bezirks- und Landesbewerb das Leistungsabzeichen in Gold. Bei den diesjährigen, sehr heißen Leichtathletikmeisterschaften in Ried freute sich die Schule über besonders viele Stockerlplätze. Außerdem bekam die NMS eine neue Boulderwand, ein Reck und ein Seilklettergerät für die...

  • 11.07.19
Lokales

NMS PREGARTEN
Bravo! Schüler erliefen 2.900 Euro für "Lerncafés"

PREGARTEN. 335 Schüler der Neuen Mittelschule Pregarten nahmen heuer erstmals mit großem Engagement an der Aktion "Laufwunder" teil. Dabei wurden im Rahmen des Sporttages insgesamt 2.712 Sportplatzrunden absolviert. Dank vieler Sponsoren, die die Schüler entweder pro Runde oder pauschal unterstützten, konnte ein Betrag von 2.900 Euro erlaufen werden. Das Geld kommt der Aktion "Lerncafes in Oberösterreich" zugute. Karin Gstöttenbauer, Lehrerin an der NMS Pregarten und Organisatorin, konnte fast...

  • 08.07.19
Sport
6 Bilder

Leistung der Woche
Mittelschüler laufen für Kinder in Odessa

HAINBURG/D. Die NMS machte beim Spendenlauf "Laufwunder" mit und schaffte es, eine große Summe zu erlaufen, die das Kindertageszentrum Odessa in der Ukraine unterstützt.  Kinder im Krieg In Europa herrscht Krieg. Jetzt gerade, etwa 1.500 Kilometer von uns entfernt, im Osten der Ukraine. Seit 2014 finden dort fast täglich gewaltsame Kämpfe statt, von denen man in Österreich nicht sehr viel mitbekommt. Im Kindertageszentrum Odessa werden rund 70 Kinder aus schwierigen Verhältnissen betreut....

  • 05.07.19
  •  1
  •  1
Lokales
2 Bilder

Großkleiner Schüler vollbrachten ein Laufwunder

Heuer nahmen 74 Schüler der 2. Klassen NMMS Großklein an der Aktion „LaufWunder“ von youngCaritas teil. GROSSKLEIN. Zunächst machten sie sich auf die Suche nach Lauf-PatInnen. Diese sponserten jeden Teilnehmer/jede Teilnehmerin entweder mit einem vereinbarten Betrag je gelaufener Runde oder mit einer pauschalen Summe. Auf einem Rundkurs am Sportplatz in Großklein liefen die SchülerInnen 1.063 Runden und unterstützten damit ein Waisenhaus in Burundi, das Schlupfhaus und die Familienhilfe in...

  • 26.06.19
Sport
Die Schüler der NMS Taiskirchen nehmen am 19. Juni an der Aktion "LaufWunder" teil.

NMS Taiskrichen
Mit dabei beim "LaufWunder"

Bereits zum 6. Mal nehmen die Schüler der NMS Taiskirchen an der Aktion „LaufWunder“ der youngCaritas teil. TAISKIRCHEN. Eine Stunde laufen die 167  Teilnehmer am Mittwoch,  19. Juni zwischen  von 10 bis 11 Uhr die 700 Meter lange Strecke. Das Ziel: So viele Runden wie möglich drehen. Vor dem Lauf hat sich jeder Schüler einen Sponsor gesucht, die pro Runde einen gewissen Betrag sponsern. Mit dem so „erlaufenen“ Geld wird das Caritas-Sozialprojekt „Was mein Körper braucht - Therapien für...

  • 07.06.19
Gesundheit
Die Schüler der VS Reichenstein nahmen mit viel Spaß am "Laufwunder" teil.

Volksschule Reichenstein
Laufen für benachteiligte Kinder

29 Schüler der Volksschule Reichenstein nahmen kürzlich an der wohltätigen Aktion „Laufwunder“ der "young-Caritas" teil und haben dabei Spenden in Höhe von 1.514,50 Euro für beeinträchtigte Kinder gesammelt. TRAGWEIN. Bei dem Projekt der VS Reichenstein ging es Schülern und Lehrern darum, sich im Rahmen eines konkreten Projektes für Menschen in Notsituationen einzusetzen und so aufzuzeigen, dass auch kleine Taten großes bewegen können. Das große soziale Engagement der Kinder zeigte sich...

  • 28.05.19
Lokales
4 Bilder

HBLA Oberwart
HBLA Oberwart #auffallend lauffreudig

Beim youngCaritas LaufWunder im Oberwarter Informstadion liefen Schüler_innen und Lehrer_innen Runde für Runde für Kinder in Not! Pro gelaufener Runde sammelten die Schüler_innen dann Spenden bei ihren Sponsoren für die Caritas Lerncafés. Mit einer eigenen Playlist mit motivierenden Laufliedern und engagierten Moderatorinnen war für gute Stimmung gesorgt.

  • 25.05.19
Leute

Laufwunder 2019
Rund 4.000 Euro für guten Zweck erlaufen

FELDKIRCHEN. Trotz des regnerischen Wetters waren alle Schüler in Bergheim motiviert, die Energie für einen wohltätigen Zweck einzusetzen. Zum 19. Mal fand das "Laufwunder" am statt. Heuer unterstützt die Fachschule das Projekt "Essen macht stark", bei dem eine Gesundheitsstation im Kongo eingerichtet wird, damit Kinder und Jugendliche gesundes Essen bekommen. Für dieses Projekt hatten die Jugendlichen den Auftrag Sponsoren zu finden, die die Laufrunden der Schüler finanzierten. "Mit der...

  • 23.05.19
Lokales
Helfen Müttern in Not in Kärnten: Alexander Rauchenwald (links) und Hannes Sabitzer vom BORG Althofen

Charity
Althofner Schüler-Duo rannte für den guten Zweck

Zwei 17-jährige Schüler aus dem Borg Althofen beteiligten sich beim "LaufWunder", einer karitativen Veranstaltung der Caritas. Insgesamt liefen rund 1.430 Schüler fast 13.000 Kilometer. KLAGENFURT, ALTHOFEN. Alexander Rauchenwald und Hannes Sabitzer, Schüler am Borg Althofen, rannten am Mittwoch gemeinsam mit 1.430 Schülern und Kindergarten-Kindern in Klagenfurt für den guten Zweck. Bei der Charity-Veranstaltung der Caritas Kärnten am Metnitzstrand wurden 12.963 Kilometer zurückgelegt. Bei...

  • 22.05.19
Lokales
Sind bereits tüchtig gelaufen: Die Kids der Volksschule Windhaag bei Perg.
5 Bilder

Benefiz-Lauf
Vier Volksschulen aus dem Bezirk Perg bewirken Wunder beim Laufen

LaufWunder: 6.600 Schüler schwitzen für den guten Zweck und machen auf Armut in Österreich und anderen Ländern aufmerksam. BEZIRK PERG, OÖ. Das LaufWunder der youngCaritas ist ein Benefiz-Lauf, bei dem Schüler dank privater Sponsoren mit jedem gelaufenen Kilometer Geld für Menschen in Not sammeln. In Oberösterreich schnüren heuer im Sommersemester fast 6.600 Kinder und Jugendliche in den Bezirken Eferding, Freistadt, Gmunden, Linz, Linz-Land, Perg, Ried, Schärding, Steyr-Land,...

  • 16.05.19
Sport

LaufWunder
Schüler schwitzen für den guten Zweck

BEZIRK RIED. Dank privater Sponsoren sammeln Schüler beim Benefiz-Lauf "LaufWunder" der youngCaritas auch heuer mit jedem Kilometer Geld für Menschen in Not ein. Im Bezirk Ried werden heuer im Sommersmester vier Neue Mittelschulen sowie ein Kindergarten teilnehmen. Die NMS Taiskirchen läuft für Therapien für Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen in St. Isidor. Die Neue Mittelschule St. Martin unterstützt die Nachmittagsbetreuung und Verköstigung  von Kindern in Weißrussland. Die Neue...

  • 14.05.19
Lokales
Laufen für den guten Zweck: beim youngCaritas Laufwunder am 28. Mai in Mattersburg

Laufen für Lerncafés
YoungCaritas Laufwunder in Mattersburg

MATTERSBURG. Am 28. Mai um 9 Uhr werden wieder rund 650 Schüler im Mattersburger Gymnasium laufend Kilometer für den guten Zweck abspulen. Die Lerncafés Denn schon bevor die Laufschuhe geschnürt werden, sucht die Caritas Paten – Firmen wie Privatpersonen – die für einen oder mehrere Läufer einen frei gewählten Betrag pro gelaufenen Kilometer spenden. Die erlaufenen Spenden gehen an die drei Caritas Lerncafés in Neusiedl, Eisenstadt und Oberwart. In diesen erhalten Schüler zwischen sechs...

  • 14.05.19
Lokales
2 Bilder

LAUFWUNDER
Sieben Schulen aus dem Bezirk Freistadt dabei

BEZIRK FREISTADT. Das "Laufwunder" der Caritas ist ein Benefizlauf, bei dem Schüler dank privater Sponsoren mit jedem gelaufenen Kilometer Geld für Menschen in Not sammeln. In Oberösterreich schnüren heuer fast 6.600 Kinder und Jugendliche aus 33 Schulen und zwei Kindergärten die Laufschuhe. Das erlaufene Geld geht an Projekte der Caritas Oberösterreich wie etwa dem Krisenwohnen in Linz, den Lerncafés, Ernährungsstationen für Kinder im Kongo, Kinderzentren in Rumänien und Weißrussland oder...

  • 10.05.19
Lokales
Laufend Gutes tun: die NMS Laßnitzhöhe beim youngCaritas-Start

Laßnitzhöhe: Laufend helfen

222 Schüler der NMS Laßnitzhöhe beteiligten sich beim youngCaritas Projekt Laufwunder und liefen rund 2.000 Kilometer für den guten Zweck. Für jede gelaufene Runde spendeten Sponsoren für das Caritas-Projekt „Zukunft für Kinder im Südsudan“. Wirtschaft und Infrastruktur des afrikanischen Staates sind schwer beschädigt, zudem bedrohen Dürre- und Hungerperioden das Land. YoungCaritas setzt sich für die Gesundheit und Bildung der Kinder in Afrika ein.

  • 27.06.18
Lokales
3 Bilder

Laufwunder 2018 an der Neuen Musikmittelschule Großklein

Die Schüler der 2. Klassen der NMMS Großklein starteten kürzlich zum Laufwunder der young caritas. Mit ihrem Einsatz unterstützen sie drei Projekte: die Lerncafes, in denen Kindern kostenlos Lernhilfe und Nachmittagsbetreuung geboten wird, die Familienhilfe für Kinder und Jugendliche in schwierigen Zeiten und eine Schule im Südsudan, in der mit den Spenden, die die Kinder für ihren Lauf erhalten, die Schuljause für Kinder finanziert wird, denn mit einem vollen Magen lernt man...

  • 13.06.18
Lokales
Der Erlös des Benefiz-Laufes von mehreren Jennersdorfer Schulen wird für die Lerncafés der burgenländischen Caritas verwendet.

Hunderte Hilfsbereite wirkten ein Jennersdorfer "Lauf-Wunder"

Hunderte Schülerinnen und Schüler setzten sich in Jennersdorf in Bewegung, um gemeinsam ein "Lauf-Wunder" zu schaffen. Der Erlös des unter diesem Titel veranstalteten Benefiz-Laufes wird für die Lerncafés der burgenländischen Caritas verwendet. An den Start gingen Jugendliche aus dem Gymnasium, der Handelsschule und Neuen Mittelschule Jennersdorf sowie der NMS Neuhaus am Klausenbach. Für jede von ihnen gelaufene oder gewalkte Runde zahlten Sponsoren einen frei gewählten Betrag. In den...

  • 28.05.18
Lokales
32 Bilder

Vollgas für die gute Sache: youngCaritas Laufwunder in Mattersburg

MATTERSBURG. Rund 600 Kinder des Mattersburger Gymnasiums stellten sich am 9. Mai in den Dienst der guten Sache und spulten viele Kilometer ab. Sponsoren wie die Energie Burgenland, Rudolf Knotzer und andere spenden für jeden gelaufenen Kilometer einen zuvor festgelegten Betrag. Geld für Lerncafés Der Reinerlös der Veranstaltung kommt den Caritas-Lerncafés zu Gute. Diese bieten Gratis-Lernhilfen für Kinder aus einkommensschwachen Familien. Mit dabei beim Mattersburger Laufwunder waren auch...

  • 09.05.18
Lokales
1600 Kilometer legten die Schüler für die Aktion „LaufWunder" zurück
3 Bilder

„LaufWunder" - Traundorf-Schüler laufen für den guten Zweck

GMUNDEN. Die Traundorf-Schüler legen heuer 1600 Kilometer für das Therapiezentrum in St. Isidor zurück. Alle zwei Jahre verwandeln die Volks- und Mittelschüler der Traundorf Schule die Esplanade in Gmunden in eine Laufstrecke. Im Rahmen der Aktion „LaufWunder" von der Young Caritas Oberösterreich versuchen die Kinder und Jugendlichen innerhalb einer Stunde so viele Kilometer wie möglich zurück zu legen. Sie verkaufen ihre Laufleistung und spenden das Geld anschließend für die Therapiemaßnahmen...

  • 08.08.17
Leute
Benefizlauf zu Gunsten von "YoungCaritas". Die Schüler liefen insgesamt 740 Kilometer für einen guten Zweck.

740 Kilometer für einen guten Zweck gelaufen

Schon zum dritten Mal nahmen die Schüler der Neuen Mittelschule Langenwang am Benefizlauf „LaufWunder“ zu Gunsten von "YoungCaritas" teil. Die Schüler liefen insgesamt 740 Kilometer für einen guten Zweck. Durchschnittlich schaffte jedes Kind 8,2 Kilometer, um mit den Spenden verschiedenster Sponsoren, die Caritasprojekte „Jugend ohne Netz“ und „Jugendstreetwork“ in Graz zu unterstützen. Dank der tollen Mithilfe des Elternvereins der NMS Langenwang sowie durch Obst-Spenden der Firmen Spar und...

  • 07.07.17
Lokales
4 Bilder

Langensteiner liefen für den guten Zweck

LANGENSTEIN. Glück gehabt! Der Regen packte noch rechtzeitig seine Koffer und sorgte für perfektes Laufwetter beim LaufWunder der Volksschule und Allgemeinen Sonderschule Langenstein. Voll motiviert starteten die Kinder und Jugendlichen am Montag, 3. Juli, um 9 Uhr ihren Lauf für Kinder in Krisenwohnungen der Caritas OÖ. Angefeuert von Eltern, die teilwiese auch selbst mitrannten, Omas, Opas und natürlich den Lehrern der Schulen, ging es rund um die Schule. Stärkung gab es immer wieder an der...

  • 06.07.17
Lokales
Um Punkt 8:45 Uhr ging`s los! Die SchülerInnen der 4.Klassen starteten, einige Minuten später die der 3., der 2. und der 1.Klassen.
16 Bilder

Laufen für den guten Zweck

Vollmotiviert machten die Schüler der NMS Prambachkirchen bereits zum vierten Mal bei der LaufWunder-Aktion der YoungCaritas mit. "Laufen für den guten Zweck" unter diesem Motto starteten die einzelnen Klassen. Eltern und Bewohner von Prambachkirchen waren als Zusehen mit dabei und feuerten die jungen Läufer Runde für Runde an. Der sportliche Einsatz hat sich gelohnt. Es wurden insgesamt 2.055 Runden durch den Ort Prambachkirchen gelaufen. Die Schüler haben im Vorfeld für diese Aktion...

  • 04.07.17
  •  2
Lokales
Die 3B Klasse übergibt den Scheck an Evelyn Mallinger von der YounCaritas.
7 Bilder

3.500 Euro für krebskranke Kinder

Laufwunder NMS Aurolzmünster - ein toller Erfolg! Bereits zum 5. Mal unterstützte die Neue Mittelschule in Zusammenarbeit mit der gesunden Gemeinde und dem Kindergarten Aurolzmünster mit dem „Laufwunder“ ein besonderes Hilfsprojekt der Young Caritas OÖ. Diesmal wird das „erlaufene“ Sponsorengeld von € 3.600.- für das Projekt „Kinderkrebshilfe in Weißrussland“ verwendet. Einen herzlichen Dank an alle Sponsoren! Die rund 180 Teilnehmer der Neuen Mittelschule, des Kindergartens und etliche...

  • 04.07.17
Lokales
Bei der LaufWunder Spendenübergabe in Karlstetten an drei Sozialprojekte: Caritasdirektor Hannes Ziselsberger, Sophie Gerstenmayer, Kilian Kargl, Chiara Jappl, Organisatorin und Lehrerin Anna-Maria Perndl-Kargl, Pfarrer Josef Piwowarski, Daniel Siedl, Volksschuldirektorin Heidi Marchart, Bürgermeister Anton Fischer und NMS-Direktor Christian Mitterauer.

Laufen für den guten Zweck

Tolle Leistung bei LaufWunder in Karlstetten KARLSTETTEN (red). 189 Schüler und zahlreiche Erwachsene haben im Juni am LaufWunder der youngCaritas in Karlstetten teilgenommen. Auch Bürgermeister Anton Fischer ist 36 Runden für die gute Sache gelaufen. Somit konnten 5.596 Euro von den Schülern der Neuen Mittelschule und der Volkschulen Neidling und Karlstetten beim Schulschlussgottesdienst an Caritasdirektor Hannes Ziselberger übergeben werden. Das Geld kommt dem Mobilen Hospizdienst (60%),...

  • 03.07.17