Josef Rathgeb
"Gastronomen brauchen jetzt unsere Unterstützung"

Bürgermeister Josef Rathgeb mit Lindenwirt-Chef Yoldas Tunay.
  • Bürgermeister Josef Rathgeb mit Lindenwirt-Chef Yoldas Tunay.
  • Foto: ÖVP Urfahr-Umgebung
  • hochgeladen von Veronika Mair

Landtagsabgeordneter Josef Rathgeb appelliert an Konsumenten, Abholservices der Gastronomiebetriebe in Urfahr-Umgebung zu nutzen.

URFAHR-UMGEBUNG. Auch wenn die Gaststuben geschlossen sind, bieten dutzende Gastronomiebetriebe in Bezirk Urfahr-Umgebung wie bereits im Frühjahr eine breite Auswahl an schmackhaften Speisen zur Abholung an. OÖVP-Bezirksobmann-Stellvertreter Josef Rathgeb appelliert an die Konsumenten, das Angebot der Wirte und regionalen Betriebe zu nutzen und damit auch einen Beitrag zur Sicherung der Wirtshauskultur zu leisten. Auch Rathgeb hat die Gelegenheit genutzt und beim Gasthaus Lindenwirt in Oberneukirchen ein „Mittagessen to go“ für sich und seine Familie abgeholt.

Trinkgeldersatz für Mitarbeiter

Rathgeb verweist dazu auch auf die finanzielle Unterstützung der Wirte durch die Politik: „Der erneute Lock-Down ist für die Gastronomie eine große Herausforderung. Daher bin ich sehr froh über das Hilfspaket der Bundesregierung. Durch den Ersatz von 80 Prozent jenes Umsatzes, den die Gasthäuser im November des Vorjahres gemacht haben, wird den Wirten berechtigterweise wirkungsvoll unter die Arme gegriffen“, betont Rathgeb. Er verweist zudem auf die Hilfe durch die anrechenbare Reduzierung der Arbeitszeit der Mitarbeiter auf Null sowie durch den zugesagten Trinkgeldersatz in Höhe von 100 Euro für die Beschäftigen in Gastronomie und Hotellerie.
„Die Zeiten sind für alle enorm herausfordern. Umso wichtiger sind diese Unterstützungen als wichtiger Beitrag, die Wirtshäuser als Treff- und Kommunikationspunkte in Urfahr-Umgebung zu erhalten und somit ein wichtiges Stück oberösterreichische Lebenskultur in die Zeit nach Corona hinüberzuführen“, so Rathgeb.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Anzeige
Die Arbeiterkammer Oberösterreich präsentiert das Home-Office-Test-Tool.
1

H.O.T.T.
Die Arbeiterkammer: eine starke Partnerin und Hilfe in allen Lebenslagen

Was muss ich im Home-Office alles beachten? Wie richte ich meinen Arbeitsplatz ein? Ist mein WLAN leistungsstark genug? Wer von Zuhause aus arbeitet, stellt sich diese und viele andere Fragen. Die Arbeiterkammer hilft – mit dem neuen interaktiven Home-Office-Test-Tool H.O.T.T., bei dem alle Unklarheiten aus dem Weg geräumt werden. Vor Beginn der Corona-Pandemie haben nur rund fünf Prozent der Arbeitnehmer/-innen in Österreich Home-Office genutzt. Das hat sich während der Lockdowns geändert....

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell


Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen