16.11.2016, 14:58 Uhr

Vortrag "Nepal – Medizin am Dach der Welt"

Wann? 25.11.2016 19:30 Uhr

Wo? Gemeindesaal Neues Amtshaus, Marktpl. 7, 4100 Ottensheim AT
(Foto: ARGE Granit)
Ottensheim: Gemeindesaal Neues Amtshaus |

Zwei Tiroler Ärztinnen berichten über ein Hilfsprojekt in Nepal am Freitag, 25. November, 19.30 Uhr im Gemeindesaal Ottensheim. Veranstalter: ARGE Granit

OTTENSHEIM. In Humla, einer der ärmsten und entlegensten Regionen Nepals nahe der tibetischen Grenze, läuft seit Jahren ein Hilfsprojekt zur besseren medizinischen Versorgung der Bevölkerung – und das von Österreich aus.

Ein Team von Tiroler Ärzten und Krankenpflegern betreut seit einigen Jahren das Krankenhaus in Simikot auf 3000 m Seehöhe, die Helfer sind dort wechselweise über mehrere Wochen im Jahr im humanitären Einsatz. Das Bergdorf Simikot ist nur per Flugzeug erreichbar, von dort muss man alles zu Fuß bewältigen. Bis zur nächsten Straße in Nepal geht man mehrere Tage. Mangels befahrbarer Straßen in der Region Humla kommen die PatientInnen zu Fuß oder werden oft Tage zum Krankenhaus getragen.

Alice Markl, Fachärztin für Allgemeinchirurgie und Elisabeth Marth, Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, berichten und zeigen beeindruckende Bilder über die Entwicklung dieses Projektes, aber auch über Land und Leute und die einzigartige Bergwelt des Himalaya.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.