19.09.2016, 07:44 Uhr

Gesundheitstage in "Galli" gehen in die dritte Runde

Die dritten Gallneukirchner Gesundheitstage bieten für Besucher Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit. (Foto: Kathrin39/Fotolia)
GALLNEUKIRCHEN. Von Freitag, 30. September, bis Sonntag, 2. Oktober finden zum dritten Mal die Gallneukirchner Gesundheitstage statt. Interessierten und Ratsuchenden soll mit den Gesundheitstagen ein erweiterter Überblick über die verschiedenen Zugänge und Methoden in Theorie und Praxis ermöglicht werden. Ärzte, Therapeuten und Berater aus Natur- und traditioneller Medizin, Körpertherapien verschiedener Richtungen, psychologischer Beratung, Energetik, Orthopädie, Klangtherapie und von komplementärmedizinisch orientierten Instituten stehen den Besuchern mit einem breit gefächerten Programm an Vorträgen und Workshops zur Verfügung. Im persönlichen Austausch können an den Infoständen Anregungen und Informationen für individuelle ganzheitliche Wege geholt werden. "Die Gesundheitstage bieten auch heuer wieder eine hervorragende Gelegenheit, sich über alles Wissenswerte zu den aktuellen Gesundheitsthemen zu informieren. In verschiedenen Vorträgen erfahren Sie mehr über wohlüberlegte Maßnahmen, die Krankheiten verhindern können, das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit steigern können oder über die Gesundheitsprävention, die auch Spaß machen kann", so Bürgermeisterin Gisela Gabauer.

Neues kennenlernen

Mit an Bord ist auch heuer wieder das Team der Gesunden Gemeinde, mit dem auch die Themenwahl entwickelt wurde. "In den komplementären Angeboten legen wir großen Wert darauf, die Schulmedizin nicht zu ersetzen, sondern zu ergänzen. Bei den Gesundheitstagen haben Besucher die Möglichkeit, unterschiedlichste Methoden und Ansätze bei Therapeutinnen und Therapeuten kennenzulernen, auszuprobieren, in Austausch zu kommen und sich beraten zu lassen", sagt Irmgard Kogler, Initiatorin, Organisatorin und Veranstalterin der Gesundheitstage.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.