19.10.2017, 15:37 Uhr

„Ich bin die Sonne und strahle überall“

(Foto: Andreas Duchatczek)
BAD LEONFELDEN. Mehr als 300 Menschen kamen kürzlich ins Haus am Ring zur Veranstaltung „Vorhang auf für Menschen mit Handicaps und ihre besonderen Talente“. Dazu luden die katholischen Bildungswerke KBW von Bad Leonfelden und Zwettl gemeinsam mit Union No Limits OÖ ein. Mehr als 70 Mitwirkende auf der Bühne und im Ausstellungbereich begeisterten die Besucher. „Ich bin die Sonne und strahle überall“ heißt es in einem Gedicht von Elisabeth Stachl, wofür sie 2015 den Literaturpreis „Ohrenschmaus“ bekommen hat. Dieses Strahlen vermittelte sie mit allen anderen Künstlern, die ihre unterschiedlichsten kreativen und handwerklichen Fähigkeiten präsentierten.
Beigetragen zu diesem besonderen Abend haben auch die Lebenswelt Schenkenfelden, die Kunstwerkstatt der Lebenshilfe OÖ, die Trommelgruppe DjembRo, die Musikgruppe „häpi musi obanei“ der Diakonie-Werkstätte Oberneukirchen, der Naturladen der Werkstätte Oberneukirchen, Schülerinnen vom BORG Bad Leonfelden, die Volkstanzgruppe Sonnberg mit Rollstuhlfahrer Hans-Peter Zunk, Katja Huemer, Dietmar Ematinger sowie Friedl Rechberger.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.