14.07.2017, 08:46 Uhr

Viel Applaus für "Cyrano de Bergerac"

REICHENAU. Kürzlich fand die Premiere der Burgfestspiele Reichenau statt. Unter der Regie von Anatoli Gluchov führten Amateurschauspieler aus verschiedenen Theatergruppen „Cyrano de Bergerac“ auf. Im herrlichen Ambiente der Burgruine Reichenau konnte Stefanie Stadler, Obfrau des Vereins Burgfestspiele zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Anwesend waren unter anderem Alt-Landeshauptmann Josef Pühringer, Reichenaus Bürgermeister Hermann Reingruber, Haibachs Vizebürgermeister Rudi Simader, Burgbesitzer Fürst Georg Adam Starhemberg, Landtagsabgeordneter Alexander Nerat, Bezirkshauptmann Paul Gruber, Designer Gottfried Birklbauer, Regisseurin des Kinderstücks Andrea Schnitt sowie Backaldrin-Eigentümer Peter Augendoppler stellvertretend für alle Sponsoren. Musikalisch umrahmt wurden die Burgfestspiele von einer Abordnung des Musikvereins Reichenau-Haibach-Ottenschlag. "Cyrano de Bergerac" wird noch bis 5. August aufgeführt. Das Kinderstück "Des Kaisers neue Kleider" ist bis 2. August zu sehen. Weitere Infos unter www.burgfestspiele.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.