23.12.2017, 14:46 Uhr

Alkoholisierter Pkw-Lenker verursachte Unfall

Der Versuch, mit dem 52-Jährigen einen Alkovortest zu machen, musste nach mehreren Fehlversuchen abgebrochen werden. (Foto: BezirksRundschau/Auer)

Der Versuch, mit dem 52-Jährigen einen Alkovortest zu machen, musste nach mehreren Fehlversuchen abgebrochen werden.

ENGERWITZDORF. Ein 52-jähriger Autofahrer fuhr am 22. Dezember 2017, gegen 20 Uhr, mit seinem Auto auf der Engerwitzdorferstraße in Engerwitzdorf. Laut Meldung der Polizei wollte er in die Gusenbachstraße einbiegen. Dabei beschädigte er offenbar das Auto eines 27-Jährigen aus Wien, der ihm entgegenkam und ebenfalls abbog. Der Versuch, mit dem 52-Jährigen einen Alkovortest zu machen, musste nach mehreren Fehlversuchen abgebrochen werden. Weitere versuchte Alkotests bei der Polizeiinspektion mussten ebenfalls abgebrochen werden - laut Polizeiangaben war er dazu zu betrunken. Dem Mann wurde der Führerschein abgenommen, er wird angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.