25.11.2016, 12:51 Uhr

Arbeitskreis zur Topothek im Sterngartl

Von links: Topothekar Friedrich Wimmer, Klaus Landa, Geschäftsführer OÖ Museumsverbund, Martina Birngruber, Geschäftsführerin Leader Sterngartl Gusental, Norbert Frühmann, OÖ Schulmuseum, Alexander Schatek, Gründer der Topothek, Hubert Roiss, Obmann Mühlviertler Museumsstraße, Bürgermeisterin Karin Kampelmüller, Obfrau Leader Sterngartl Gusental, Günter Baumann, Topothekar aus Reichenau (Foto: Josef Meilinger)
BAD LEONFELDEN. Am Infoabend im November im Leo-Kulturviertel wurde die innovative Online-Plattform „Topothek“ vorgestellt. Die LEADER-Region Sterngartl Gusental unterstützt die Ausarbeitung der Topotheken zur Sicherung der Kultur. Die Topothekare Günter Baumann und Friedrich Wimmer erklärten die Funktionsweise ihrer öffentlichen Fotoalben. Bei der Podiumsdiskussion mit den Experten der Mühlviertler Museumslandschaft wurde deutlich, wie wichtig die Mitarbeit der Bevölkerung ist. Ohne ehrenamtliche Mitarbeit kann nur einen Bruchteil der kulturellen Schätze gesichert werden. Alle Interessierten sind zum Arbeitskreis am Mittwoch, 7. Dezember um 19 Uhr im Leo-Kulturviertel, Hauptplatz 19, 4190 Bad Leonfelden eingeladen. Ziel ist die Gründung der Topotheken in der Region zur Sicherung des öffentlich zugänglich historischen Materials.
Anmeldung erforderlich unter Tel. 07213/20630 oder office@sterngartl-gusental.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.