30.05.2017, 10:19 Uhr

Landesrätin Gerstorfer unterstützt Tunnelvariante in Zwettl

Von links: Reiner Buchegger (GR), LR Birgit Gerstorfer, Herbert Enzenhofer (SP Zwettl Vorsitzender) und Harald Scheiblhofer (GR) (Foto: was tuat si/Johann Filipp)
ZWETTL. Landesrätin Birgit Gerstorfer machte sich kürzlich bei einem Bezirksbesuch selbst ein Bild von der Verkehrssituation in Zwettl. Derzeit pendeln täglich rund 10.000 Fahrzeuge durch den Ortskern, was für die Bewohner eine enorme Belastung darstellt. „Die vom Team der SPÖ Zwettl vorgeschlagenen und von den Gemeinderäten unterstütze Forderung nach der raschen Prüfung einer Tunnelvariante kann die Landesrätin nach dem Lokalaugenschein in Zwettl nur unterstützen“, freut sich der Zwettler SP-Vorsitzender Herbert Enzenhofer. "Es ist auch wichtig, wenn wir über würdige Arbeit sprechen, dass der Weg zur Arbeit entweder mit dem öffentlichen Verkehrsmittel oder wenn notwendig, mit dem eigenen Fahrzeug in einem angemessenen Zeitraum und in einer dementsprechenden Qualität möglich ist“, so Gerstorfer in Bezug auf die derzeit laufende Kampagne zum Thema Arbeit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.