28.01.2018, 08:21 Uhr

Tierquäler verletzte Pony

SCHENKENFELDEN. Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht zum 25. Jänner, in einem Pferdehof in Schenkenfelden, Vorderkönigsschlag, ein in einem Freilaufgehege aufhältiges elf-jähriges Pony mit einem messerähnlichen Gegenstand im Bereich der rechten Mähne (Nacken-Halsbereich) verletzt. Die ca. zehn cm lange und fünf cm tiefe Schnittwunde wurde tierärztlich versorgt. Weitere Erhebungen zum unbekannten Täter laufen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.