13.10.2017, 08:19 Uhr

Zwölf Feuerwehren bei Dachstuhlbrand in Waxenberg im Einsatz

(Foto: FOTOKERSCHI.AT/KERSCHBAUMMAYR)
WAXENBERG. Seit heute früh, kurz vor 1 Uhr,  wurde eine Dachstuhlbrand bei einem Wohnhaus in der Ortschaft Punzing bei der Feuerwehr gemeldet. Sechs Feuerwehren rückten sofort aus und bereits beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlugen die Flammen aus dem Dachstuhl. Die Bewohner hatten das Haus bereits verlassen, sie blieben unverletzt.

Die Feuerwehr musste das Löschwasser aus umliegenden Swimmingpools zur Brandstelle befördern, deswegen wurden weitere Feuerwehren nachalarmiert. Mit einer Teleskopmastbühne konnte der Brand kontrolliert bekämpft werden. Wie lange es noch dauert bis der Brand vollständig abgelöscht ist konnten Bezirks-Feuerwehrkommandant Johannes Enzenhofer um 3:30 Uhr noch nicht sagen. Insgesamt sind derzeit 12 Feuerwehren mit rund 120 Einsatzkräften zur Brandbekämpfung im Einsatz.

13 Fotos: FOTOKERSCHI.AT/KERSCHBAUMMAYR
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.