Fasching 2019
Kidnapping nach Arnoldstein

Großer Trubel. Da ging es närrisch rund, hatten doch die Villacher Altprinzen ihr Prinzesserl nach Arnoldstein entführt
14Bilder
  • Großer Trubel. Da ging es närrisch rund, hatten doch die Villacher Altprinzen ihr Prinzesserl nach Arnoldstein entführt
  • Foto: Johann Kugi
  • hochgeladen von Johann Kugi

Der Raub der Villacher Faschingsprinzessin war eine „Mordshetz“.

ARNOLDSTEIN. Villachs  Alt-Faschingsprinzen entführten die amtierende Faschingsprinzessin Anna I nach Arnoldstein. Begrüßt wurden sie von einem Team der Faschingsgilde aus der Bergbau und Hütten Traditionsmusik.

"Schwere" Aufgaben

Am Nachmittag trafen dann die amtierenden Faschingsprinzen aus Villach bei der Klosterruine in Arnoldstein ein. In den ehrwürdigen Klosterräumen mussten sie diverse Utensilien suchen und daraus einen Kirchtagsbuschen binden. Zuletzt wurde noch ein Kufenstechen mit Steckenpferden vom Kindergarten Nötsch organisiert. Es war jedenfalls eine „Mordshetz“. Ihre Prinzessin war jedoch schon nach Treffen weiter gefahren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen