Freiwillige Feuerwehr Arnoldstein
17.427 Stunden 2019 im Einsatz

Die Florianis der Freiwilligen Feuerwehr Arnoldstein blickten auf ein einsatzreiches Jahr zurück.
  • Die Florianis der Freiwilligen Feuerwehr Arnoldstein blickten auf ein einsatzreiches Jahr zurück.
  • Foto: FF Arnoldstein
  • hochgeladen von Lara Piery

Die Freiwillige Feuerwehr Arnoldstein blickte auf das Jahr 2019 zurück.

ARNOLDSTEIN. Die Florianis der Freiwilligen Feuerwehr Arnoldstein ließen kürzlich das vergangene Jahr bei ihrer Jahreshauptversammlung Revue passieren. Im abgelaufenen Jahr wurden die Kameraden zu insgesamt 158 Einsätzen, davon 131 technische Einsätze, gerufen. Dabei wurden 2.026 Einsatzstunden erbracht. Ingesamt leisteten die freiwilligen Helfer im vergangenen Jahr 17.427 Stunden für die Sicherheit der Bevölkerung.

Die größten Einsätze

Zu den größten Brandeinsätzen im vergangen Jahr zählten ein Einsatz in der Tischlergasse, verursacht durch Feuerwerkskörper, ein Waldbrand in St. Stefan und ein Trafobrand in Gailitz. Die Einsatzkräfte wurden auch zu größeren Hilfeleistungen gerufen. Dazu zählten unter anderem ein schwerer LKW-Unfall auf der A2 Südautobahn oder ein schwerer Verkehrsunfall auf der B83 auf Höhe der Autobahnauffahrt.

Ehrungen und Angelobungen

Bei der Jahreshauptversammlung wurden auch zahlreiche Kameraden angelobt, befördert und geehrt. Nach den Ehrungen der Feuerwehrkameraden wurden auch die Mitglieder der Jugendfeuerwehr ausgezeichnet, sie erhielten ihre Dienstgrade für die Erprobung und leisteten den Eid in die Hand des Kommandanten. Zusätzlich konnten zahlreiche Ehrengäste begrüßt werden.

Anzeige
Sicher und ökologisch mit dem Bus reisen! Unter busdichweg.com finden Sie die besten Angebote.
Video 2

Bereit zum Einsteigen?
bus dich weg! Der Reisebus ist Klimaschützer Nr. 1

bus dich weg! - ist ein junges Franchisesystem für Bus- und Reiseveranstalter jetzt schon 23 mal in ganz Österreich. Komfortabel und ökologisch reisen, muss kein Wiederspruch sein. Mit Österreichs größten Busreiseangebot "bus dich weg!" bist du sicher, bequem und klimafreundlich unterwegs. ÖSTERREICH. Wer klimaschonend reisen möchte, scheitert oft an der mangelnden Information, oder an der verwirrenden Vielfalt an Tipps und Hintergrundwissen. Dabei ist es eigentlich ganz einfach. Wer Spaß daran...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen