Florianis

Beiträge zum Thema Florianis

Mehrere Kundenfahrzeuge wurden bei dem Brand im Autohaus zerstört
4

Freiwillige Feuerwehr Mattersburg
Unterstützungseinsatz in Eisenstadt

Abrupt endete die Nacht auf Donnerstag für die Mitglieder der Feuerwehr Mattersburg. Per Sirenenalarm wurden sie zu einem Unterstützungseinsatz in die Landeshauptstadt gerufen. MATTERSBURG/EISENSTADT. Um 1 Uhr früh wurde ein Brand in einer KFZ-Werkstätte in Eisenstadt entdeckt. Aufgrund der hohen Brandlast im Gebäude, mehrere Kraftfahrzeuge standen im Vollbrand, ebenfalls wurden dort 2.000 Liter Öl gelagert, erwiesen sich die Löscharbeiten für die Kameraden aus Eisenstadt, Kleinhöflein und...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Die jungen Florianis haben den Wissenstest it Bravour bestanden.
6

Stadtfeuerwehr Oberwart
Jung-Florianis absolvierten den Wissenstest

OBERWART. Im Feuerwehrhaus fand der Wissenstest der Jugendfeuerwehr für den Feuerwehrabschnitt V des Bezirks Oberwart statt. Trotz der Corona-Phase waren viele Jung-Florianis bereit, sich dem Test in mehreren Stufen zu stellen. Einige praktische Stationen mussten aufgrund der Corona-Maßnahmen in abgeänderter Form durchgeführt werden. Sechs Jugendliche von der Stadtfeuerwehr gingen an den Start und konnten ihre Abzeichen in der jeweiligen Stufe entgegennehmen.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Elisabeth Kloiber
Viel Spaß hatten die neun angehenden Jungflorianis bei ihrem Schnuppertag in der Stadtfeuerwehr Fürstenfeld.
27

Ferienpassaktion 2020
Erlebnisnachmittag mit Blaulicht und Löscheinsatz

Neun angehende Jungfeuerwehrler blickten bei der Stadtfeuerwehr Fürstenfeld im Rahmen der Ferienpassaktion 2020 hinter die Kulissen. FÜRSTENFELD. Was machen Feuerwehrleute eigentlich bei einem Einsatz, und wie schaut so ein Rüsthaus von innen aus? Was bedeuten die Abkürzungen TLF und WLF und welche Werkzeuge kommen bei einem Autounfall zum Einsatz? Das und noch viel mehr erfuhren neun interessierte Kinder im Rahmen der Ferienpassaktion der Stadtfeuerwehr Fürstenfeld. Jugendbeauftragte...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Nagelneue Einsatzbekleidung nahmen die Silzer Feuerwehrleute entgegen.
3

Für 85 Mann der beiden Einsatzzüge wurde eine neue Einsatzbekleidung angeschafft
Neue Einsatzkleidung für Florianis

Einen Freudentag feierte die Mannschaft der Feuerwehr Silz am 18. Juli. Die Einsatzmannschaft konnte eine neue Einsatzbekleidung entgegen nehmen. SILZ. Für 85 Mann der beiden Einsatzzüge wurde eine neue Einsatzbekleidung laut den Richtlinien des LFV Tirol von der Firma Texport angekauft. Somit sind alle Mitglieder gleichwertig und einheitlich gekleidet und auch nach allen Normen geschützt. Für die Wintermonate und bei Brandeinsätzen bleibt die bereits seit Jahren bestehende Schutzjacke ein...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Feuerwehrkommandant-Stellvertreter Stefan Floh, Vizebürgermeister Mario Wührer, Bürgermeister Werner Krammer, Gemeinderat Leopold Stockinger und Feuerwehrkommandant, Hauptbrandinspektor Michael Höritzauer

Antrittsbesuch
Neuer Feuerwehrkommandant Waidhofens meldet sich zum Dienst

WAIDHOFEN. Michael Höritzauer besucht gemeinsam mit seinem Stellvertreter Stefan Floh das Offene Rathaus. Bürgermeister Werner Krammer empfängt die beiden Florianis bei ihrem Antrittsbesuch und wünscht alles Gute für die künftige Arbeit. „Gemeinsam sorgen wir für die Sicherheit in unserer Stadt. Die Feuerwehren sind hier ein wesentlicher Faktor und leisten mit ihrem Tun einen unverzichtbaren Beitrag für die Gesellschaft“, bedankte sich der Stadtchef für die gute...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Sara Handl
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hermagor konnten bei der Jahreshauptversammlung zahlreiche Ehrengäste begrüßen.
2

FF Hermagor
Hermagorer Florianis zogen die Jahresbilanz

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hermagor wurden im vergangenen Jahr zu 172 Einsätzen gerufen. HERMAGOR. Das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Hermagor konnte vor Kurzem bei der 151. Jahreshauptversammlung eine eindrucksvolle Leistungsbilanz über das abgelaufene Jahr 2019 abgeben. 172 EinsätzeIm abgelaufenen Jahr wurde die Freiwillige Feuerwehr Hermagor 172 Mal zu einem Einsatz gerufen. Wie in den vergangenen Jahren lag der Schwerpunkt auf dem Gebiet der technischen...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Lara Piery
Das neue Mannschafts-Transportfahrzeug wurde den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kötschach-Mauthen übergeben.

FF Kötschach-Mauthen
Neues Einsatzfahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kötschach-Mauthen konnten vor Kurzem ihr neues Einsatzfahrzeug in Empfang nehmen.  KÖTSCHACH-MAUTHEN. Die Florianijünger der Freiwilligen Feuerwehr Kötschach-Mauthen freuen sich ein neues Mannschafts-Transportfahrzeug (MTF) in den Dienst stellen zu dürfen. Bestens ausgestattetDas Fahrzeug der Marke Fiat Ducato wurde von der Familie Patterer in Kötschach aufgebaut. Am 28. Februar war es so weit. Das neue MTF Fahrzeug konnte im Rahmen einer kleinen...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Lara Piery
8

Einsatz in Groß-Enzersdorf
Tiefkühl-Lkw wurde zu heiß

Beim Kreisverkehr in Groß-Enzersdorf fing ein Tiefkühl Lkw Feuer. Aufgrund der enormen Rauchentwicklung musste die Feuerwehr rasch handeln.  GROSS-ENZERSDORF. Gestern Abend gegen 19.50 Uhr wurden die Feuerwehren der Gemeinden Raasdorf und Groß Enzersdorf zu einem Lkw Brand beim Kreisverkehr Groß Enzersdorf alarmiert. Als die Einsatzkräfte der Feuerwehren am Ort des Geschehens eintrafen, stand der Lkw bereits in Vollbrand. Aufgrund der verbrennenden Isoliermaterialien des...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Die Florianis der Freiwilligen Feuerwehr Arnoldstein blickten auf ein einsatzreiches Jahr zurück.

Freiwillige Feuerwehr Arnoldstein
17.427 Stunden 2019 im Einsatz

Die Freiwillige Feuerwehr Arnoldstein blickte auf das Jahr 2019 zurück. ARNOLDSTEIN. Die Florianis der Freiwilligen Feuerwehr Arnoldstein ließen kürzlich das vergangene Jahr bei ihrer Jahreshauptversammlung Revue passieren. Im abgelaufenen Jahr wurden die Kameraden zu insgesamt 158 Einsätzen, davon 131 technische Einsätze, gerufen. Dabei wurden 2.026 Einsatzstunden erbracht. Ingesamt leisteten die freiwilligen Helfer im vergangenen Jahr 17.427 Stunden für die Sicherheit der Bevölkerung....

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Lara Piery
Das alte Tanklöschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Hermagor sucht ab dem Sommer einen neuen Eigentümer.
3

Freiwillige Feuerwehr Hermagor
Florianis verkaufen ihr Tanklöschfahrzeug

HERMAGOR. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Hermagor suchen für ihr Tanklöschfahrzeug über die eigene Homepage und in den sozialen Medien nach einem geeigneten Käufer. Aufgrund einer bevorstehenden Neuanschaffung verkauft die Stadtgemeinde Hermagor- Pressegger See ihren alten Einsatzwagen voraussichtlich im Juni dieses Jahres. Das TanklöschfahrzeugBei diesem Tanklöschfahrzeug handelt es sich um ein Mercedes Benz Fahrgestell mit einem Rosenbauer Aufbau. Das mittlerweile 29 Jahre...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Lara Piery
Das neue Feuerwehrauto wurde Ende Jänner übergeben.

Feistritz/Gail
Florianis erhielten ein neues Fahrzeug

Vor Kurzem konnte das neue Feuerwehrfahrzeug seiner Bestimmung übergeben werden. FEISTRITZ/GAIL. Ende Jänner konnte das neue Feuerwehrfahrzeug TLFA 2000, ausgestattet nach dem neuesten Stand der Technik, seiner Bestimmung der Freiwilligen Feuerwehr Feistritz an der Gail übergeben werden. Mittels Förderung Die Anschaffungskosten in der Höhe von 336.000 Euro werden über Bedarfszuweisungsmittel und eine Förderung des Landesfeuerwehrverbandes sowie aus dem Verkaufserlös des alten...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Lara Piery
Am Ball mit dabei: Bürgermeister Dieter Mörtl, Kommandant der FF Feistritz/Gail  Alexander Möderndorfer, Gemeinderat der Nachbargemeinde Armin Trink.

Feuerwehrball
Feistritzer Blauröcke luden zum Tanzball

Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Feistritz/Gail veranstalteten ihren traditionellen Feuerwehrball.  FEISTRITZ/GAIL. Am vergangenen Samstag luden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr zum Ball ein. Die Festlichkeit wurde von den Gailtaler Krainern musikalisch umrahmt. Feierten mitDie Florianis konnten zahlreiche Feuerwehrkameraden aus den umliegenden Gemeinden begrüßen, unter anderem Gemeindekommandant der Nachbargemeinde Hohenthurn Hans Kronigg, Bürgermeister Dieter...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Lara Piery
Beeindruckende Zahlen: Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Gerald Derkitsch präsentierte in der BH Außenstelle Fürstenfeld den Leistungsbericht des Bereichsfeuerwehrverbandes Fürstenfeld für das Jahr 2019.
19

Feuerwehrbereich Fürstenfeld
155.648 Stunden im Einsatz für unsere Sicherheit

Stolze Bilanz: der Bereichsfeuerwehrverband Fürstenfeld präsentierte seinen Leistungsbericht für das Einsatzjahr 2019. FÜRSTENFELD. 155.648 freiwillige und unentgeltliche Stunden wurden von den 29 Feuerwehren (27 Freiwillige und 2 Berufsfeuerwehren) im Bereichsfeuerwehrverband Fürstenfeld vergangenes Jahr geleistet. Würde man die freiwillige geleisteten Gesamtstunden mit einem Stundenlohn von 30 Euro berechnen, ergebe sich eine Summe von 4,6 Millionen Euro Vergütung. Diese beeindruckende...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die Feuerwehrjugend bekam von Bereichsfeuerwehrkommandant Gerald Derkitsch, HBI Peter Bernhuber (r.) und Ehrengästen ihre Leistungsabzeichen verliehen.

Bilanz gezogen
Feuerwehr Altenmarkt leistete 7.724 freiwillige Stunden

Feuerwehr Altenmarkt zog über das vergangenen Einsatzjahr Bilanz. ALTENMARKT/FÜRSTENFELD. 50 Kameraden und zahlreiche Ehrengäste konnte HBI Peter Bernhuber bei der diesjährigen Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Altenmarkt begrüßen. Im Zuge der Versammlung wurde ein ausführlicher Bericht über das abgelaufene Einsatzjahr gebracht. Sämtliche im Vorjahr erworbenen Leistungsabzeichen wurden von Bgm. Franz Jost, Finanzstadtrat Christian Sommerbauer, OBR Gerald Derktisch und ABI Karl...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Im neuen Glanz präsentiert sich bereits der Umkleideraum im Rüsthaus Großsteinbach, das sich noch bis Mai 2020 im Umbau befindet.
3

Rüsthaus Großsteinbach
Einsatzbereitschaft ist wieder hergestellt

Noch im Umbau befindet sich das Rüsthaus der Feuerwehr Großsteinbach. Unter anderem ist jedoch bereits der Umkleideraum fertiggestellt. GROSSSTEINBACH. Gut im Zeitplan liegt der Um- und Zubau des Rüsthauses Großsteinbach. Im Mai vergangenen Jahres erfolgte der Spatenstich zum 570.000 Euro Großprojekt, das durch die Kameraden der Feuerwehr Großsteinbach mit 8.000 freiwilligen Stunden unterstützt wird. Die Fassade und die Sanitäreinrichtungen, der Sozialraum mit Teeküche und direktem Ausgang...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kötschach-Mauthen ließen das Jahr Revue passieren.

Kötschach-Mauthen
Florianis blickten auf das vergangene Jahr zurück

Die Kameraden der der Freiwilligen Feuerwehr Kötschach-Mauthen ließen bei ihrer Jahreshauptversammlung das Jahr 2019 Revue passieren.  KÖTSCHACH-MAUTHEN. Kürzlich hielt die Stützpunktfeuerwehr Kötschach-Mauthen ihre 144. Jahreshauptversammlung ab. Das vergangene Jahr war aus Sicht der Florianis aus Kötschach-Mauthen wieder besonders. Einerseits waren da die Brandeinsätze in Würmlach, das Hochwasser im November und ein Busunfall in Reisach. Andererseits freut sich die Gruppe 1 über den...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Lara Piery
Faszination Vogelwelt: Neben Haussperlingen, Kohlmeisen und Amseln lassen sich auch Wintergäste beobachten.
5

Mit Musik, Sport, Genuss und Natur ins Neue Jahr

BEZIRK NEUNKIRCHEN (ws). Egal ob jemand das 2020er-Jahr sportlich, kulinarisch, musikalisch oder bei Vögeln in der Natur verbringen will, in unserem Bezirk gibt es für alle die richtigen Angebote für die ersten Tage nach Jahreswechsel. Mit Musik und Tanz ins Neue JahrIn Trattenbach steht am 5. Jänner ein Neujahrskonzert auf dem Programm. Der Musikverein Trattenbach spielt ab 17.30 Uhr im Gemeinschaftshaus auf. Eintritt: freie Spenden. Ein Benefiz-Neujahrs-Stadl steigt am 4. Jänner ab 16 Uhr...

  • Neunkirchen
  • wilfried scherzer
Freuten sich über die Ehrung: Das Rogner Bad Blumau und die Firma Sorger aus Loipersdorf wurden in der Grazer Burg zu "Feuerwehrfreundlichen Betrieben" ernannt.
2

Hartberg-Fürstenfeld
Firma Sorger und Rogner Bad Blumau sind "Feuerwehrfreundliche Betriebe"

Rogner Bad Blumau und Firma Sorger aus Loipersdorf wurden in der Grazer Burg ausgezeichnet. Das Projekt „Feuerwehrfreundlicher Arbeitgeber“ wurde 2008 von den Kooperationspartnern Landesfeuerwehrverband Steiermark, Land Steiermark und Wirtschaftskammer Steiermark ins Leben gerufen. Seitdem findet einmal jährlich die Ehrung in der Grazer Burg statt. Im Rahmen des Events werden steirische Unternehmen, die ihre Mitarbeiter bei der Umsetzung von ehrenamtlichen Tätigkeiten im Feuerwehrwesen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Unfall mit Verletzten bei Baumgarten/Wagram.
1 3

Einsatz am 30. November bei Baumgarten/Wagram
Crash - Auto landete im Acker

Am 30. November 2019 um 18:31 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Pager und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext „Verkehrsunfall auf der LB4; Großweikersdorf Richtung Großwetzdorf“ alarmiert. GROSSWEIKERSDORF (pa). Auf der LB4 kam es bei der Kreuzung nach Barmgarten/Wagram zu einem Auffahrunfall von zwei PKW. Dabei wurden zwei der Fahrzeuginsassen unbestimmten Grades verletzt, ein PKW wurde in einen angrenzenden Acker geschleudert. Kurz nach...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Bei der Abschnittsübung standen die 22 Feuerwehren des Abschnittes Dreiländereck im Einsatz
3

Feuerwehr
Abschnittsfunkübung in Fürnitz

Die Einsatzkräfte des Abschnittes Dreiländereck führten ihre letze Abschnittsfunkübung durch. Insgesamt nahmen190 Florianis daran teil.  FÜRNITZ. Vergangenen Samstag hatte der Abschnitt Dreiländereck mit seinen 21 Freiwilligen und einer Berufsfeuerwehr seine letzte Abschnittsfunkübung. Die Übung wurde im Industriegebiet von Fürnitz durchgeführt, bei der alle Wehren teilnahmen und in zwei Etappen alarmiert wurden. Alle Wehren im EinsatzDie Übung begann um 14 Uhr, wobei die Feuerwehren des...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Lara Piery
Beim Maschinisten-Lehrgang wurde einiges gelernt
3

Weidenburg
Florianis absolvierten Maschinistenlehrgang

Der siebente Maschinistenlehrgang konnte von 16 Teilnehmern erfolgreich absolviert werden. WEIDENBURG. Die zahlreichen Hochwassereinsätze im Herbst vergangenen Jahres haben gezeigt, wie wichtig gut ausgebildete Maschinisten bei der Feuerwehr sind. Daher fand am 12. und 13. Oktober in Weidenburg in der Marktgemeinde Kötschach-Mauthen der siebente Maschinistenlehrgang auf Bezirksebene statt. Hier wurden ingesamt fünf Feuerwehrfrauen und 28 Feuerwehrmänner aus dem Bezirk Hermagor zu...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Lara Piery
2 14

Großbrand in Zistersdorf
Brennender Restmüll fordert 24 Feuerwehren

Großalarm der Feuerwehren in Zistersdorf. Dort kämpfen 120 Florianis aus 24 verschiedenen Feuerwehren gegen 300 Tonnen brennenden Restmüll. ZISTERSDORF. Seit den Morgenstunden, etwa gegen 8.30 Uhr stehen unzählige Feuerwehrmitglieder im Einsatz gegen 300 Tonnen brennenden Restmüll. Auf einer Müllverarbeitungsanlage ist dieser aus bisher noch unbekannter Ursache in Brand geraten.  Von der Alarmstufe "B3" wurde inzwischen auf "B4" erhöht, immer mehr Feuerwehren werden zum Brandeinsatz...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Die Feuerwehrleute zeigten bei der Übung am Samstag auch in Nassereith ihr Können.
27

In fünf Gebieten Tirols wurde am Samstag die Katastrophe geübt
Großübung der Feuerwehren zeigte Schlagkraft auf (mit Video)

NASSEREITH. Es war eine Großübung der Tiroler Feuerwehren, die an Aufwand und Organisation kaum zu überbieten war. Unter dem Namen AETOS 2019 organisierte der Landes-Feuerwehrverband am vergangenen Samstag in verschiedenen Orten Tirols eine landesweite Katastrophenübung. Ziel war die Mobilisierung der Katastrophenschutzzüge (KAT-Züge), die bekanntlich im Fall von Großschadenslagen für schnelle, effiziente Hilfe sorgen sollen. „Als erschwerendes Detail haben wir unsere KAT-Züge nicht nur im...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
30

Judenauer gründen Kinderfeuerwehrgruppe
Tatü, Tata – die Feuerwehrkinder sind da

In der Gemeinde Judenau- Baumgarten gründeten die drei Feuerwehren eine Kinderfeuerwehrgruppe. Im Gegensatz zur Feuerwehrjugend der man ab zehn Jahren beitreten kann, liegt das Eintrittsalter bei der Kinderfeuerwehr bei acht Jahren. JUDENAU-BAUMGARTEN (pa). Kurz zur Erklärung, vor allem im urbanen Bereich, wo Vereine andere Kindereinrichtungen Kinder schon im frühen Volksschulalter ansprechen können, will die Feuerwehr auch eine Plattform schaffen, wo Kinder ab acht aktiv sein...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.