Hereinspaziert, Hereinspaziert
Circus Louis Knie in Villach

Sensationelle Show: Circus Louis Knie gastierte nach 15 Jahren wieder in Kärnten
316Bilder
  • Sensationelle Show: Circus Louis Knie gastierte nach 15 Jahren wieder in Kärnten
  • hochgeladen von Bernhard Knaus

Internationale Top-Attraktionen erwarteten die Besucher bei der Premiere des Circus Louis Knie in Villach. Artisten, Clown und eine spektakuläre Dressurvorführung sorgten für zwei Stunden bester Unterhaltung.

VILLACH (bk). Nach den erfolgreichen Vorstellungen in Klagenfurt machte der Circus Louis Knie nun auch in Villach Halt. Viele Besucherinnen und Besucher konnten sich über zwei Stunden Circuskunst vom Feinsten mit internationalen Top-Attraktionen freuen. Natürlich alles unter Einhaltung der strengen Covid-19-Bestimmungen.

Nach 15 Jahren

„Normalerweise passen in unser Zelt über 1200 Besucher, durch die Einschränkungen dürfen wir bis zu 480 Gäste einlassen. Aber“, so Zirkusdirektor Louis Knie Jun. , „wir freuen uns trotzdem, dass wir die Besucher mit unseren Attraktionen unterhalten dürfen und das Publikum dankt es mit Standing Ovations.“ Für ihn sei Kärnten ein außergewöhnlicher Ort und er sei deswegen hocherfreut, endlich nach 15 Jahren wieder hier sein zu können.

Clown Don Christian

In der Tat kommen die Gäste auf ihre Kosten, vor allem die vielen Kinder sind von den atemberaubenden artistischen Darbietungen begeistert. Das rasante und spannende Programm wurde immer wieder vom Liebling der Kinder aufgelockert. Clown Don Christian – geboren in Graz – und vor 30 Jahren zum letzten Mal in Österreich aufgetreten, ist einer der besten seiner Zunft und sorgte für Lacher ohne Ende.

Spektakuläre Show

Die Artisten liefen zur Höchstleistung auf. Am Fliegenden Trapez präsentierten die „Flying Weiss“ den spektakulären dreifachen Salto Mortale und „Los Ortiz“ aus Kolumbien sorgten für Nervenkitzel pur mit ihrer Show am Hochseil und am rotierenden Todesrad. Nicht zu vergessen der schnellste Jongleur der Welt, Mario Berousek, der die Keulen – bis zu sieben Stück – so schnell rotieren lässt, dass das Auge kaum mitkommt.
Zirkusdirektor Louis Knie Jun. konnte mit seinen edlen Pferden restlos begeistern. Sie vollführten zahlreiche Figuren wie Pirouetten, Gegenläufe und Fächer mit einer perfekten Präzession und im rasanten Tempo. Für diese Show wurde Knie 2019 beim Circusfestival in Frankreich mit Gold ausgezeichnet.
Der Circus Louis Knie gastiert noch bis inklusive 8. Novemberin Villach und zieht dann weiter nach Feldkirchen. Tickets und Informationen zu den Vorstellungen erhält man unter 0664/1919700 bzw. auf der Website www.louisknie.com

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen