Sind nicht auch wir Menschen wie Blumen auf dem Feld und im Garten, die wachsen, blühen und vergehen?

In meines Vaters Garten, da war's noch gestern grün.      Da sah ich noch so mancherlei, so schöne Blumen blühn. Und heut ist alles anders, und heut ist alles tot.                       Wo seid ihr hin, ihr Blümelein, ihr Blümlein gelb und rot?  (sterbender Garten von A.H.Hoffmann von Fallersleben)
  • In meines Vaters Garten, da war's noch gestern grün. Da sah ich noch so mancherlei, so schöne Blumen blühn. Und heut ist alles anders, und heut ist alles tot. Wo seid ihr hin, ihr Blümelein, ihr Blümlein gelb und rot? (sterbender Garten von A.H.Hoffmann von Fallersleben)
  • hochgeladen von Hildegard Stauder

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen