.

wundersame Natur

Beiträge zum Thema wundersame Natur

6 6 10

Wunder der Natur!

Wir haben hier in Loibersdorf dichten Nebel! Dann fahre ich ins Revier, welches etwa 100m höher liegt und werde mit tollen Anblicken belohnt. Ich nehme euch mit und hoffe, es gefällt auch Euch!

  • Horn
  • Franziska DOSTAL
8 7 3

im Kreislauf der Jahreszeiten ...
wünsche einen schönen Tag; im frostigen November ....

Das Jahr beginnt im Januar und endet im Dezember. Dazwischen gibt es März und Mai, August und auch September. Der Februar und der April- die liegen mehr zur Spitze. Juni, Oktober sind auch warm- doch Juli bringt die Hitze. Ein Monat ist hier nicht genannt, welcher mag das nur sein? November heißt der Nebelmann, er bringt über Nacht, den Raureif und den Bitterfrost und lässt vor Kälte alles erstarren... raubt den Laubbäumen ihr Blattgewand, aber, lässt den Tieren das dichtere, wärmere Fell auch...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
10 8 4

im Kreislauf des Lebens ...
NOVEMBER heißt der Nebelmann, er bringt den Winterwind ins Land!

Wenn der Morgennebel, der wie eine geschlossene Wolkendecke in den Tälern sich lichtet, da die Sonnenstrahlen die Nebelschwaden verdrängen, dann erwacht noch einmal bei den naturverbundenen Menschen der Bewegungsdrang nach Lebendigkeit. Denn wer dem Nebel in den Tälern entflieht, bekommt als Belohnung tolle Eindrücke von der verschwenderischen Färbung des Herbstes im Hochgebirge - kaum zu überbieten an Gegensätzen! Ein unvergleichbarer Lebensraum, von einer lieblichen, malerischen Landschaft...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder

Videos: Tag der offenen Tür

6 8 4

im Kreislauf des Lebens ...
Selten sind die Tage geworden, an denen die Sonne die langen Schatten kreiert!

Herbstzeit ist's in meinem Gärtchen .... wenn die Natur in ein unglaublich schönes Farbenspiel versinkt, in goldenen und tiefroten Farbschattierungen und in den Beeten blühen die letzten Blumen des Jahres. Zeitig am Morgen Tauperlen sich in den Spinnennetzen verfangen und die Sonne bringt sie wie Diamanten zum Leuchten. Im Garten wir sitzend die letzten, sonnigen Herbsttage bei Kaffee und Kuchen genießen und unsere Mehlspeisen mit den Wespen teilen. Selten sind die Tage geworden, an denen die...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
"Überall hat man den Himmel über sich!" (Francesco Petrarca)

PS: Dankesgrüße an meinem Sohn in Leonding / Linz für die traumhaften, schönen Fotos - Dankeschön!
11 10 10

Bilderbuch - Lebensfreude
Bildergalerie - Herbstimpressionen ...

Verstehst du, was die Bäume säuseln dort droben in der Wipfel Höhn? Verstehst du, wenn die Wellen kräuseln, was dir verkündet wild die See? Verstehst du auch der Vöglein Weise am Lenzensmorgen - zart und traut? Verstehst du, was der Quell dir leise, mit seinem Murmeln anvertraut? Verstehst du auch den Strahl der Sonne, bricht er durch Wolken grau und trüb? Es ist ein Gruß - ein Gruß voll Wonne; ein süßer Gruß - vom fernen Lieb! Es ist die Kunst - zu leben! Rainer Maria Rilke  (1875 - 1926)...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
8 9 6

Bilderbuch - Lebensfreude
Herbstlied ...

Herbst ... Nebel steigen auf vom Wiesenraine; Wind streicht drüber hin. Glitzern überm nahen Birkenhaine, fliehen vor dem hellen Sonnenscheine in das Tal - und da geht uns ein Lied nicht aus dem Sinn: Bunt sind schon die Wälder, gelb die Stoppelfelder, und der Herbst beginnt! Rote Blätter fallen, graue  Nebel wallen, kühler weht der Wind! altes Volkslied ...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
... es geht ewig zu Ende, 
und im Ende keimt ewig der Anfang! (Peter Rosegger)
5 6 6

Bilderbuch - Lebensfreude
Herbstbeginn!

Die Tage werden jetzt täglich kürzer und die Temperaturen sinken beständig. Die teils schon kühlen Nächte und die warmen Sonnenstrahlen tagsüber bemalen und tränken die Blätter der Laubbäume sowie die Nadeln der beheimateten Lärchen schon recht bald in beeindruckenden, goldgelben und tiefroten Farbschattierungen - im Kreislauf des Lebens! ------------------------------------- Zum Herbst gehört der große Wind, der um die Ecke fegt, und der die bunten Drachen zum blauen Himmel trägt! Zum Herbst...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
mein kleiner, stacheliger Gartenfreund!
8 8

Bilderbuch - Lebensfreude
Mein stacheliger Gartenfreund!

Du bist nachtaktiv mit hervorragendem Geruchsinn - stehts witternd auf Nahrungssuche in der Dämmerung. Besonders wählerisch scheinst du nicht zu sein, denn du frisst Käfer, Würmer und Schnecken, sowie Fallobst und alles Kleingetier! Mit deinem spitzen,  feuchten Näschen - stehts dicht schnüffelnd auf dem Boden gedrückt, erkundigst du deine Umwelt und fühlst dich im Garteneck, im Blattlaub wohl! Obwohl deine Ohren sind sehr klein entgeht dir nicht das leiseste Geräusch. Beeindruckend ist deine...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
"Der Rose Munterkeit soll mich erinnern, dass auch mir im Lebensgarten wie vordem, noch manch holde Zierde blüht!"  (Johann Wolfgang von Goethe)
7 7 4

Bilderbuch - Lebensfreude
Auch im Spätsommer erfreuen uns noch Rosenblüten ohne Zahl und erfreuen uns mit ihren intensiven Düften!

Blühende Gärten! Eine Symphonie in Farbe und Faszination! Eine Freude für alle Sinne bieten uns die unzähligen, einzigartigen Blumenpflanzen. Als wahre Schönheiten bestechen uns allein schon die Rosen  mit ihren intensiven, zarten, berauschenden Düften! Bestückt mit knospenden, aufbrechenden und duftenden Rosenblüten an niedrigen oder hochstämmigen Stöcken! Individuell und vielfältig an Blütenarten und blütenreich an Farben. ----------------------------- ROSEN, ihr blendenden - Balsam...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
6 7 10

Meine Bergwelt!
Um mich her ein wildes Brausen ...

Ist es um mich her ein wildes Brausen, als wogte Wald und Felsengrund; und doch stürzt, liebevoll im Sausen, die Wasserfülle sich zum Schlund. Berufen gleich das Tal zu wässern; der Blitz, der flammend niederschlug, die Atmosphäre zu verbessern, die Gift und Dunst im Busen trug- sind Liebesboten! Sie verkünden: was ewig schaffend uns umwallt! Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
Dankesgrüße an meine Schwester für die fantastischen Aufnahmen!
7 7 3

phänomenales Naturschauspiel ...
erst ein kleiner Regentropfen zerlegt das weiße Sonnenlicht in seine einzelnen Farben und so entsteht die wunderhübsche Farbskala des Regenbogens!

Vorsichtig durchbrechen im dunstgrauen Hintergrund, die leuchtenden Strahlen der Sonne, die schon teils offene Wolkenwand - und ihre Strahlen werden für das menschliche Auge sichtbar. Wenn es also regnet und die Sonnenstrahlen treffen in einem bestimmten Winkel auf die kleinen Wassertröpfchen - entstehen die Farben des Regenbogens. Denn unser weißes, helles Tageslicht ist nur scheinbar weiß! In Wirklichkeit besteht es aus den sieben "Regenbogenfarben": Rot - Orange - Gelb - Grün - Blau - Indigo...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
8 9 18

Bilderbuch - Lebensfreude
Blühende Gärten - ein irdisches Paradies; schön wie ein Kunstwerk gemalt!

Blühende Gärten ... Der Duft des Sommers - gleich einer Symphonie; eine Faszination an Blütenfarben und Düften! Eine Freude für alle Sinne bieten uns die unzähligen, einzigartigen Blumenpflanzen. Als wahre Schönheiten bestechen sie uns mit ihren intensiven, zarten, berauschenden Düften,    Individuell und vielfältig ihre Blütenarten und blütenreich an Farben! Berauschende, vielfältige Blumen - die unsere Sinne betören! Eine jede Blüte in ihrer Art - einzigartig und bezaubernd schön! All die...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
phänomenaler Sonnenuntergang am Wörthersee / Kärnten
9 9 3

"Bilderbuch - Lebensfreude"
Phänomenaler Sonnenuntergang ...

Jede Seele muss gesunden, wenn sie reine Schönheit trinkt. Sag, hast du das nie empfunden, abends wenn die Sonne sinkt? Kannst du etwas Schöneres denken, als des Sonnentags Verglühn; wenn sich Rosenschleier senkend, segnend auf der Menschheit Müh'n? Sahst du nie auf seiner Reise das verlorene Wolkenboot? Jeden Abend schwimmt es leise durch das letzte Sonnenrot! Sieh, das Boot trägt unsere Träume - jeden unerfüllten Traum; jedes Leid und jedes Sehnen durch der Schönheit lichten Raum. Durch des...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
11 11 14

Jetzt insbesondere, in der bedrohenden Coronazeit - innehalten und lass deine Seele sich erfreuen an Gottes edlen Gaben; sei mit deinen Sinnen offen für jede Kreatur in Gottes wundersamen Natur!
Geh aus, mein Herz, und suche Freud in dieser lieben Sommerzeit!

Geh aus, mein Herz, und suche Freud in dieser lieben Sommerzeit - an deines Gottes Gaben; schau an der schönen Gärten Zier und siehe, wie sie mir und dir sich ausgeschmücket haben. Die Bäume stehen voll im Laub, das Erdenreich decket seinen Staub mit einem grünen Kleide; Narzissus und die Tulipan die ziehen sich viel schöner an, als Salomons Seide. Die Lerche schwingt sich in die Luft, das Täubchen fliegt aus seiner Kluft und macht sich in die Wälder; die hochbegabte Nachtigall ergötzt und...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
8 9 22

über die Grenze geschaut ...
Bled in Slowenien

Bled ist der Name einer Gemeinde am Bleder See im nordwestlichen Teil Sloweniens - wenige Kilometer südlich der österreichischen Grenze. Die winzig kleine Insel Bled  (Blejski) mit der markanten Kirche ist eines der beliebtesten und berühmtesten Fotomotive ganz Sloweniens. Der kleine Ort Bled und der gleichnamige Alpensee gehören zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten - ein wahres Juwel inmitten der Bergkulisse am Horizont! Den besten Ausblick auf die markante Insel im See hat man von einem...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
6 7 3

"Bilderbuch - Lebensfreude"
Nimm auch Du dir die Zeit, den Himmel zu betrachten ...

Den fast wolkenlosen Abendhimmel, im graublauem Licht überzieht die sinkende Sonne im Westen - urplötzlich in eine sanfte Röte; in ein strahlendes, helles, flammendrot getränktes Licht - als wenn der Himmel in purpurroten Tönen in Flammen steht... berührend - wundervoll - und schaurig schön! Die Welt um mich herum scheint andachtsvoll still zu stehen. Die Vögel in den Zweigen stimmen an ihr Abendlied - sie lieben die friedsamen Geräusche des abenteuerlichen Dorfes, wenn es geht zur Ruhe - denn...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
7 9 22

"Bilderbuch - Lebensfreude"
Liebe Grüße vom Weißensee / Kärnten

Pack die Badesachen ein und deine Lieben verfrachte ins Auto hinein;   und mit Turboumdrehungen geht's bergauf,  zu dem höchstgelegenem Bade-Bergsee Kärntens, dem traumhaftem Weißensee entgegen. Ja, wir sausen wie der Wind, so geschwind  durch die grüne Berglandschaft dahin - und haben schon bald unser heutiges Ziel, das Ostufer des türkisblauen oder smaragdgrünen Weißensees, erreicht! Hei, wir tummeln uns im Wasser - wie die Fischlein, das ist fein; selbst unsere Kleine traut sich in das...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
7 6 6

BERGHEIMAT ...
Sei uns gegrüßt, du schöner Wald; du Hain voll kühler Schatten!

Sei uns gegrüßt, du schöne Welt - du grünes Paradies! Du Hain voll kühler Schatten! Auf deinen duft'gen Matten,  wie ruht es sich so süß! Vor deiner Lenzesschöne entschwinden Sorg und Leid. Dich feiern unsere Töne: o Waldeseinsamkeit! Mit deinen Wipfeln goldumstrahlt, Sei uns gegrüßt, du schöner Wald! Sei uns gegrüßt, gegrüßt, du schöne Welt! Melodisch tönt dein Rauschen -  du dufterfüllte Welt! Wo bunte Vögel lauschen,  im hohen Eichenzelt! Du weckst die Sehnsucht wieder,  die süße Wanderlust!...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
…"ein wahrer Sommertraum an blühenden Rosen" - 
mit Blick auf den Wörthersee / Kärnten
4 5 5

Alljährlich bietet uns der Sommer eine Faszination an Blütenfarben und Düften...
"Die Seligkeit eines Augenblicks verlängert das Leben um tausend Jahre!" (aus Japan)

Eine Freude für alle Sinne bieten uns die unzähligen, einzigartigen Blumensorten; individuell und vielfältig an Blütenarten und blütenreich an Farben. Als wahre Schönheiten bestechen sie uns mit ihren intensiven, zarten berauschenden Düften. Mal Bodendecker, mal Einzelblüher, mal Doldenblüher, mal Kurz- oder Langstielig - mit unterschiedlichem Wuchs, mal tollkühne Kletterpflanzen oder blühende Himmelstürmer! Mutig schlingen sich Prunkwinde Sterndolden,, Clematis und Duftwicken mit einfachen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.