41 neue Wohnungen beim Villacher Zentralfriedhof

Links hinten der Eingang zum Zentralfriedhof, rechts vorne die Baustelle: Hier entstehen 41 neue Wohnnugen
  • Links hinten der Eingang zum Zentralfriedhof, rechts vorne die Baustelle: Hier entstehen 41 neue Wohnnugen
  • Foto: Wolfgang Kofler
  • hochgeladen von Wolfgang Kofler

VILLACH (kofi). Die Baustelle ist in prominenter Lage. Direkt gegenüber des Eingangs zum Zentralfriedhof wird derzeit intensiv gebaggert und gegraben. Die Wohnbaugenossenschaft Fortschritt errichtet hier ihr einziges Wohnprojekt in Villach mit 36 Altwohnungen, sonst ist man eher in Klagenfurt und Unterkärnten aktiv.

Millionen-Investition

Insgesamt vier Stiegenhäuser sind von den Baumaßnahmen betroffen. "Die Gebäude sind aus den 1950er-Jahren und nicht mehr zeitgemäß", sagt Fortschritt-Geschäftsführer Franz Armbrust. Also habe man sich dazu entschlossen, um Baukosten von rund 5,7 Millionen Euro die Häuser neu zu aufzustellen.

Zweistufiges Verfahren

Zunächst wird ein Neubau errichtet, und zwar auf jener Fläche, die bisher als Parkplatz gedient hat. Als Ausgleich für diese Plätze baut man, direkt darunter, eine Tiefgarage. Wenn das erste Gebäude mit 20 Wohneinheiten im heurigen Dezember bezugsfertig sein wird, werden Mieter ersten beiden alten Stiegenhäusern umsiedeln. Dann können die freigewordenen Teile abgerissen und die 2. Baustufe in Angriff genommen werden. Am Ende werden es 1 neue Wohnungen sein. "Wenn alles optimal läuft, sind wir Mitte 2018 fertig", sagt Armbrust.
Was ihm wichtig ist zu betonen: Mit allen Mietern sei vorab schriftlich geklärt worden, dass sie mit den Maßnahmen einverstanden sind.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen