KOLUMNE: Die beste aller Wetter-Prognosen

Herr Kofler schreibt regelmäßig Kolumnen für die WOCHE. Sie befassen sich mit den kleinen Dingen des Lebens und sind nicht ganz ernst gemeint. Oder doch?
  • Herr Kofler schreibt regelmäßig Kolumnen für die WOCHE. Sie befassen sich mit den kleinen Dingen des Lebens und sind nicht ganz ernst gemeint. Oder doch?
  • hochgeladen von Herr Kofler

Dieser Sommer war hervorragend. Vor allem für die vielen Wetter-Jammerer. Zuerst war es "zu heiß" und "zu trocken". Jetzt ist es schlagartig "zu kalt". Weil: "Es gibt ja keinen Übergang mehr", wie ältere Menschen gerne beklagen (obwohl es Übergangs-Jacken sehr wohl noch gibt).

Ich glaube, dass diese Suderei auch der Hauptgrund dafür ist, warum sich so viele Menschen Wetter-Prognosen in TV und Internet ansehen: Damit sie sich rechtzeitig darauf einstellen können, in welche Richtung sie am nächsten Tag klagen sollen.

Apropos Prognosen: Vor Monaten frug ich Christine, die beste und schnellste Kellnerin vom Ossiacher See, ob aufziehender Wolken: „Sag, wird es regnen?“ Da schaut sie mich an und sagt: „Das hängt vom Wetter ab.“

Sehen Sie: Genau so einfach ist das.


Herr Kofler schreibt regelmäßig Kolumnen für die WOCHE. Sie befassen sich mit den kleinen Dingen des Lebens und sind nicht ganz ernst gemeint. Oder doch?

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen