Ossiacher See sowie im Gegendtal
Öffentlicher Verkehr wird kräftig ausgebaut!

Die Bankomatkasse als weiteres Service im Nahverkehr. Busfahrer Hannes Roth, LR Sebastian Schuschnig und Postbusmanager Alfred Loidl
2Bilder
  • Die Bankomatkasse als weiteres Service im Nahverkehr. Busfahrer Hannes Roth, LR Sebastian Schuschnig und Postbusmanager Alfred Loidl
  • Foto: Niederbichler
  • hochgeladen von Peter Umlauft

Angebot im Busverkehr wird landesweit verbessert. Österreich-Premiere für Bankomatzahlung im Bus. 15 Prozent mehr „Öffi-Angebot“.

TREFFEN (pum). Mit dem neuen Fahrplan in der Region Ossiacher See sowie dem Gegendtal wird ein nächster wichtiger Schritt für eine moderne Mobilität und Klimaschutz getan. Für Schüler und Pendler bringt der neue Fahrplan ab Sonntag, 15. Dezember, eine verstärkte Anbindung an die NMS in Treffen, einen Stundentakt im Gegendtal, eine neue Anbindung an die S 2 für die Bevölkerung in Ossiach auch am Wochenende und in den Ferien. Auch auf die Beibehaltung der Direktanbindung vom Südufer vom Ossiacher See nach Feldkirchen wurde Wert gelegt.

Kampf gegen Klimawandel

In den nächsten acht Jahren wird das Verkehrsangebot für Schüler und Pendler jährlich um 15 Prozent bzw. 130.000 Angebotskilometer gesteigert. Weiters werden alle Busse in der Region barrierefrei sein. Darüber hinaus können Tickets auch via Bankomatzahlungen im Bus bezahlt werden. „Damit sind wir Vorreiter in Österreich, denn das Ziel ist es, die Nutzung von Bus und Bahn attraktiv und einfach zu machen“, betont Mobilitätslandesrat Sebastian Schuschnig.
Durch die Direktanbindungen von der Region Ossiacher See und dem Gegendtal zur Infineon werden durch das neue Verkehrsangebot auch der betriebliche Verkehr und der Standort Kärnten gestärkt. „Mobilität ist nicht nur ein wesentlicher Faktor im Kampf gegen den Klimawandel, sondern auch entscheidend für einen starken und wettbewerbsfähigen Standort“, hebt Schuschnig hervor.

Ländlicher Raum profitiert

Wie der Landesrat weiter ausführte, „ist besonders der regionale Busverkehr durch die Einsparungspolitik in der Vergangenheit viel zu kurz gekommen. Diesen Kurs gilt es in den nächsten Jahren sukzessive wieder zu bereinigen. Davon wird insbesondere der ländliche Raum profitieren.“ Bis 2023 investiert werden zusätzliche zehn Millionen Euro für den öffentlichen Verkehr.
Postbus-Regionalmanager Alfred Loidl betonte, „dass es mit dem neuen Verkehrskonzept um den Ossiacher See und das Gegendtal gelungen ist, für die Region ein zukunftsweisendes „Öffi-Angebot“ zu schaffen.

Die Fakten

  • Stundentakt im Gegendtal
  • Verdichtetes Angebot Ossiacher See
  • Wochenendverkehr Ossiacher See 
  • Direkte Anbindung mehrerer Schulen in Villach
  • Direktverkehr zur Firma Infineon
  • Bankomatkartenzahlung im Bus 
  • Barrierefreie Niederflurbusse,
Die Bankomatkasse als weiteres Service im Nahverkehr. Busfahrer Hannes Roth, LR Sebastian Schuschnig und Postbusmanager Alfred Loidl
Mit dem neuen Fahrplan für das Gegendtal und Ossiachersee zu mehr Qualität im öffentlichen Verkehr
Autor:

Peter Umlauft aus Villach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.