Lärmhölle B100: Landesrat Köfer reagiert auf WOCHE-Bericht

VILLACH. Zahlreiche Reaktionen hat die Titelgeschichte der WOCHE über die Lärmbelästigung entlang der B 100 ausgelöst. Immer mehr Anrainer am so genannten Vassacher Feld fordern Schutzmaßnahmen.

Budgetkürzung

Auch von Straßenbaureferent Gerhard Köfer gibt es eine Reaktion: "Bedauerlicherweise und für mich unverständlich hat die Koalition in der Landesregierung im Budget 2016 die Maßnahmen für Lärmschutzwände gekürzt." Schon 2014, als eine Straßenseite mit einer Schutzwand bedacht wurde, habe man auf die Anrainer auf der anderen Seite verwiesen. Fachlich liege der Ball aber nicht bei ihm, sondern in der Abteilung 7 des Landes. In Köfers Ressort fiele nur die Umsetzung von Schutzmaßnahmen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen