b-100

Beiträge zum Thema b-100

Der 29-jährige Lenker erlitt bei dem Unfall tödliche Verletzungen.

Polizeimeldung Osttirol
Tödlicher Verkehrsunfall in Nikolsdorf

NIKOLSDORF. Am 6. März gegen 3.18 Uhr wurde die Polizei in Lienz über einen schweren Unfall auf der B100 in Nikolsdorf in Kenntnis gesetzt. Die Ersterhebungen der avisierten Polizeistreife ergaben, dass ein 29-Jähriger aus Lienz mit seinem Pkw von Oberdrauburg kommend in Fahrtrichtung Lienz unterwegs war. Es befanden sich keine weiteren Personen im Fahrzeug. Auf Höhe Strkm 97,0 kam der Mann mit seinem Fahrzeug aus derzeit unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Frontalcrash mit tödlichem Ausgang.

Unfall auf der B 100
Pkw kracht gegen Fußgängerunterführung - Lenker tot

Ein 30-jähriger Mann ist gestern bei einem Verkehrsunfall in Kellerberg ums Leben gekommen.  WEIßENSTEIN. Gestern um 17.30 Uhr war ein 30-jähriger Mann aus dem Paternion mit seinem  Pkw auf der Drautalbundesstraße (B 100) von Feffernitz kommend in Fahrtrichtung Stadelbach unterwegs. In Kellerberg kam er aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte wenige Meter weiter frontal gegen die Einhausung der Fußgängerunterführung. Der Lenker erlitt durch den Aufprall...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Sabrina Strutzmann
Bei dem Verkehrsunfall wurden alle drei Beteiligten unbestimmten Grades verletzt.

Polizeimeldung Osttirol
Verkehrsunfall mit drei Verletzten in Lienz

LIENZ. Am 26. Juni um 13.50 Uhr kam es in Lienz auf der B 100 zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 58-jährigen Taxilenker und einem 80-jährigen Pkw-Lenker in Begleitung seiner 77-jährigen Ehefrau. Der Taxilenker ließ einen Fahrgast aussteigen und wollte seine Fahrt fortsetzen. Beim Wiedereinordnen in den Fließverkehr dürfte er den herannahenden PKW des 80-jährigen übersehen haben. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und prallte frontal gegen die linke vordere Seite des Taxis. Alle...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Landtagsabgeordneter Ferdinand Hueter und ÖVP-Landesrat Martin Gruber (hier mit Spittals Stadtparteiobmann Markus Unterguggenberger, von links)

Reaktion
„Ausbau der Drautal Straße dient der Sicherheit!“

Landtagsabgeordneter Ferdinand Hueter (ÖVP) ruft in Erinnerung: „Der Ausbau der B 100 dient der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer und der Anrainer.“ BEZIRK SPITTAL. Der Ausbau der B 100 (Drautal Straße) sorgt einmal mehr für Diskussionen. In einer Tageszeitung erschien vor knapp drei Wochen ein Gastkommentar eines Universitätsprofessors, einem gebürtigen Greifenburger, der diesen Ausbau für keine Lösung hält. Er regt stattdessen unter anderem ein Nachtfahrverbot für LKW an, um eine Entlastung...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Peter Michael Kowal
Der Villacher war leicht alkoholisiert, als er mit seinem Fahrzeug von der Straße abkam und sich überschlug
2

Spittal
Verkehrsunfall und verunglückter Motorradfahrer im Bezirk

BEZIRK SPITTAL. Im Bezirk Spittal passierten wieder einige Unfälle, einer davon ging tödlich aus. Mit Auto überschlagen Ein 43-jähriger Villacher war Montagmittag mit seinem Kastenwagen auf der B100 auf Höhe Sachsenburg unterwegs, als er von der Fahrbahn abkam, sich überschlug und auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Er war nicht angeschnallt, hatte keine Lenkberechtigung für das Auto und er war zudem leicht alkoholisiert. Die Polizei zeigte ihn zusätzlich wegen mangelnder Ladungssicherung...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Die schwer verletzte Lenkerin wurde mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 7 ins Krankenhaus gebracht

Unfall
Frau auf der Drautalbundesstraße in PKW eingeklemmt

BERG/DRAU. Eine 30-jährige Frau aus dem Bezirk Spittal ist bei einem Autounfall auf der B100 Drautalbundesstraße schwer verletzt worden. Gegen LKW gestoßen Sie war Dienstagmittag auf der B 100 unterwegs, als sie auf Höhe Berg/Drau auf die Gegenfahrbahn geriet und dabei seitlich gegen einen entgegenkommenden LKW - gelenkt von einem 49-jährigen Villacher - stieß. Frau im Auto eingeklemmt Dabei drehten sich beide Fahrzeuge um die eigene Achse und kamen schließlich zum Stillstand. Die Frau wurde...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Jeden Tag donnern zig LKW durch das Greifenburger Ortszentrum
2

Ausbau der B100: Planungsarbeiten gehen voran

Konkrete Planungsarbeiten für das größte Straßenbauprojekt dieser Regierungsperiode werden aufgenommen. Oberste Priorität hat erster Bauabschnitt bei Greifenburg. Parallel dazu starten Vorarbeiten für Berg und Dellach im Drautal. DRAUTAL. Der lang geforderte Sicherheitsausbau der B 100 Drautal Straße in den Gemeinden Greifenburg, Berg und Dellach ist das größte Straßenbauprojekt dieser Regierungsperiode. In drei Etappen wird die B 100 auf rund zehn Kilometern zwischen Greifenburg und Dellach in...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Die drei Fahrzeuginsassen wurden schwer verletzt, einer davon verstarb im Klinikum Klagenfurt an den Folgen des Unfalls

Tödlicher Autounfall in Irschen

IRSCHEN. Ein tragischer Autounfall ereignete sich in Irschen. Ein 21-jähriger Irschener starb dabei im Klinikum Klagenfurt an den Folgen seiner Verletzungen. Lenker unbekannt Zwei 21-jährige und ein 20-jähriger Mann - wer das Fahrzeug gelenkt hat, ist noch unbekannt - waren in einem PKW auf der B 100 Drautalstraße in Richtung Lienz unterwegs. Bei Irschen kam das Fahrzeug rechts von der Fahrbahn ab, fuhr 120 Meter die Straßenböschung entlang und kollidierte daraufhin mit einer quer zur...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Landtagsabgeordneter Ferdinand Hueter, Landesrat Martin Gruber und Stadtparteiobmann Markus Unterguggenberger
3

Landesrat Martin Gruber
B 100 soll ab 2021 ausgebaut werden

Straßenbau: Lieserschlucht-Radweg, B106 und B100 als größte Brocken von 51 Baulosen im Bezirk Spittal.  BEZIRK SPITTAL (ven). In Sachen Straßenbau geht was weiter: Straßenbaulandesrat Martin Gruber, Bezirksparteiobmann Ferdinand Hueter und Stadtparteiobmann Markus Unterguggenberger (alle ÖVP) informierten über Infrastrukturprojekte im Bezirk Spittal. Dabei werden mit der B100, der B106 und dem Lieserschluchtradweg Schwerpunkte gesetzt. 2,5 Millionen für Mölltalstraße Wie bereits berichtet...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Tritt der worst case ein, könnten Fellbach und Lind/Drau kurze Zeit von der Außenwelt abgeschnitten werden

Hochwasser in Kärnten
Schlimmster Fall: Fellbach und Lind könnten von Außenwelt abgeschnitten werden

BEZIRK SPITTAL (ven). Die Spittaler Bevölkerung zittert vor den prognostizierten Wassermassen, die in der kommenden Nacht für Probleme im Bezirk sorgen sollen. "Wir bereiten uns auf den Worst Case vor", heißt es aus dem Büro von Landesrat Martin Gruber. Die WOCHE fragte nach den Ergebnissen der Krisensitzung in der Bezirkshauptmannschaft nach. Ab Knoten Möllbrücke gesperrt Die B100 Drautalbundesstraße ist ab sofort ab der Gemeinde Lurnfeld - genauer gesagt ab dem Knoten Möllbrücke - für den...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Landesrat Martin Gruber (2.v.li.) hat mit den betroffenen Bürgermeistern Josef Brandner (Greifenburg, 1.v.li.), Johannes Pirker (Dellach, 2.v.r.) und Wolfgang Krenn (Berg, 1.v.r.) die weitere Vorgehensweise zum Ausbau der B100 festgelegt
1

B100: Ausbau wird endlich fortgesetzt

2020 soll Baustart erfolgen. Landesrat Martin Gruber akkordierte Baufortsetzung mit Greifenburg, Berg und Dellach. DRAUTAL. Seit Jahren wird über den Ausbau der B 100 Drautal Straße zu einer leistungsfähigen Verbindung zwischen den Wirtschaftszentren Spittal und Lienz diskutiert. Nun soll wieder Bewegung in die Sache kommen. 400.000 Euro sind für die nächsten Planungen reserviert.  Vorgehensweise festgelegt Umgesetzt wurde bisher erst der Abschnitt zwischen Sachsenburg und Greifenburg Ost. Mit...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Der feierliche Spatenstich wurde durchgeführt von (v.li.) Axel Thomaschütz (Fa. OSTA), Robert Marko (Regionaldirektor Fa. Interspar), Josef Saxer (Abteilung Verkehr und Straße), Harald Haider (Leiter BBA Lienz), LHStv Josef Geisler, Bgm. Andreas Pfurner und Johannes Nemmert (BBA Lienz).

Glocknerkreis an der B 100 wird zweispurig

Spatenstich für Osttirols größtes Straßenbauprojekt 2018 NUSSDORF-DEBANT/LIENZ (red). Der Glocknerkreis an der B 100 Drautalstraße wird zweispurig ausgebaut, diverse Anbindungen werden adaptiert und Verbesserungen für den öffentlichen Verkehr und FußgängerInnen umgesetzt. Die Arbeiten sind in drei Bauphasen unterteilt und dauern bis November 2018. Am Freitag, fand der Spatenstich für Osttirols größtes Straßenbauprojekt im Jahr 2018 statt. „Das Land Tirol investiert heuer in Osttirol über 4,5...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner

Lärmhölle B100: Landesrat Köfer reagiert auf WOCHE-Bericht

VILLACH. Zahlreiche Reaktionen hat die Titelgeschichte der WOCHE über die Lärmbelästigung entlang der B 100 ausgelöst. Immer mehr Anrainer am so genannten Vassacher Feld fordern Schutzmaßnahmen. Budgetkürzung Auch von Straßenbaureferent Gerhard Köfer gibt es eine Reaktion: "Bedauerlicherweise und für mich unverständlich hat die Koalition in der Landesregierung im Budget 2016 die Maßnahmen für Lärmschutzwände gekürzt." Schon 2014, als eine Straßenseite mit einer Schutzwand bedacht wurde, habe...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler
2

Lärmhölle B 100: Die Anrainer sind am Verzweifeln

Vor allem der Lkw-Verkehr auf der B 100 nimmt dramatisch zu. Immer mehr Villacher fordern nun Schutzmaßnahmen. VILLACH (kofi). Das Gespräch mit Annemarie Koloini vor ihrem Haus ist de facto unmöglich. Zu laut sind die Lkw, die nur wenige Meter entfernt vorbeidonnern. Verkehrshölle B 100 – am Vassacher Feld in Villach ist sie Alltag. "Früher standen hier wenigstens noch Bäume und Sträucher. Aber nach dem großen Hagel im Sommer mussten die auch weggeschnitten werden", sagt Koloini: "Jetzt haben...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler

Ausbau der B 100 bei Lendorf billiger als geplant

Im November 2009 wurde der Ausbau der B 100 Drautalstraße im Abschnitt Lendorf West bis Altenmarkt fertig gestellt. Jetzt liegt der Abschlussbericht des Landesrechnungshofes zu diesem Infrastrukturprojekt vor. Das Ergebnis ist äußerst positiv: Die Gesamtkosten, die ursprünglich von den Experten und dem Rechungshof auf 6,5 Millionen Euro geschätzt wurden, konnten auf rund 5,4 Millionen Euro oder um über 16 Prozent gesenkt werden, wie Verkehrsreferent Landeshauptmann Gerhard Dörfler...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Astrid Waldner
Die bahnparallele Trasse der B 100 wäre für Hueter eine gute Variante

Ausbau B100 bei Greifenburg wieder um Jahre verzögert.

Jahrzehntelange Diskussion und kein Ende Schon in den 50er Jahren begann in Greifenburg die Diskussion um eine Ortsumfahrung, seither hat sich die Verkehrsbelastung des Ortskerns vervielfacht. Seit 1985 kämpft die Bürgerinitiative "Lebenswertes Drautal" für eine für Anwohner und Gewerbe vernünftige Lösung. In einem demokratischen Prozess wurde eine Unterflurtrasse südlich des Ortskerns von Greifenburg als die geeignetste Variante gewählt. An der Entscheidungsfindung waren die Bevölkerung,...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Günter Krammer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.